VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Mann, der auf Bäume klettert Einblicke in einen verborgenen Kosmos zwischen Himmel und Erde

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 17,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 22,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22720-3

NEU
Erschienen:  10.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das Glück in den Baumkronen

Schon als kleiner Junge war James Aldred fasziniert von der majestätischen Schönheit der Bäume, und nichts konnte ihn am Boden halten. Aus seiner Leidenschaft hat der Abenteurer einen Beruf gemacht: Er erklettert als Fotograf und Filmemacher die höchsten Baumwipfel der Welt und verbringt manche Nacht in einer Hängematte in schwindelnden Höhen – auf würgenden Feigenbäumen in Borneo, Brüllaffenbäumen in Costa Rica, monumentalen Moabibäumen im Kongo und auf kolossalen australischen Berg-Eschen. Eine faszinierende Reise um die Welt und zugleich ein zutiefst persönliches Bekenntnis: über die Liebe zur Natur und den Zauber, den Boden der Tatsachen zu verlassen und emporzusteigen in eine grüne Welt zwischen Himmel und Erde...

»Es liest sich so spannend wie ein Abenteuerroman.«

HÖRZU (13.04.2018)

James Aldred (Autor)

James Aldred ist im englischen New Forest aufgewachsen, wo seine Liebe zum Wald ihre Wurzeln hat. Er reist als professioneller Bäumekletterer und Kameramann u.a. für die BBC mit David Attenborough und für den National Geographic um den Globus, um die Wipfel unglaublich majestätischer Baumriesen unter abenteuerlichsten Umständen zu erklimmen. Für seine atemberaubenden Aufnahmen wurde er bereits mit einem EMMY ausgezeichnet.

»Es liest sich so spannend wie ein Abenteuerroman.«

HÖRZU (13.04.2018)

Aus dem Englischen von Sabine Lohmann, Andreas Gressmann
Originaltitel: The Man Who Climbs Trees
Originalverlag: W. H. Allen

eBook (epub)
mit Farbbildteil

ISBN: 978-3-641-22720-3

€ 17,99 [D] | CHF 22,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Ludwig

NEU
Erschienen:  10.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Naturliebhaber aufgepasst!

Von: Kathi M. Datum: 10.06.2018

Das Buch von James Alfred habe ich mit Genuss verschlungen.
Der Autor verfasst seine Erlebnisse mit viel Liebe zum Detail, so dass man sich bildlich alles sehr gut vorstellen kann, natürlich helfen die Illustrationen zusätzlich beim Eintauchen in die Welt der Bäume.
Ich bewundere den Mut und den Eifer der James Aldred beim Erklimmen der Bäume hat(te). Diese Naturerlebnisse sind atemberaubend. Fern ab vom Alltag kann man zwischen Himmel und Erde abschalten.
Mit diesem Buch wird man noch naturverbundener, man bekommt eine andere Perspektive um die Natur/Bäume zu betrachten!
Gerne empfehle ich das Buch weiter!

Entdecke die Welt aus einer neuen Perspektive.

Von: Nintare Datum: 09.06.2018

Tiere, Bäume, Menschen... All das erstrahlt in völlig anderem Licht, wenn man es aus dem Wipfel riesenhafter Bäume betrachtet. Mit diesem Buch nimmt James Aldred uns mit auf eine fantastische Reise durch die Natur. Egal ob er über seine Begegnungen mit Wildtieren, das Berühren einer Baumrinde oder seine kräftezehrenden Aufstiege schreibt, man liest das Erlebte nicht nur, man ist wirklich dabei. Dies schafft der Autor durch seine bildhafte und ausdrucksstarke Schreibweise und seine einfühlsame Sichtweise der Dinge. Es wirkt wie eine Abenteuerreise durch die Natur, die nicht nur schön, sondern auch lehrreich ist. Angefangen von der prägenden Begegnung seiner Kindheit mit Tier und Baum, über jeden weiteren Aufstieg, bis zum Letzten geschrieben Satz, ist man bewegt und begeistert.

Ich konnte das Buch nicht in einem Stück lesen, da der Autor mich immer wieder dazu brachte nach draußen, in den Wald, zu gehen und auf winzigste Dinge zu achten, die mir bisher noch nie aufgefallen waren. Das Buch regt nicht nur zum Träumen und Mitreisen ein, nein, es ist auch lehrreich, was Naturschutz und den Umgang mit wilden Tieren betrifft. Man lernt einfach seine Umgebung auf eine völlig neue Art zu sehen und mehr zu genießen.

Einige Seiten sind auch bebildert, so dass Leser, die sich nie auf einen Baum wagen würden, (wie zum Beispiel ich) einen wundervollen Einblick bekommen, wie es ist dort oben zu sein und auf den Rest der Welt herab zu blicken. Auch vom Waldboden sind einige Bilder aus Perspektiven, die man vielleicht vorher noch nie erblickt hat, die einem all das Leben dort draußen noch näher bringen. Man lernt der Natur wieder den Respekt entgegen zu bringen, den sie verdient. Ich persönlich empfehle jedem dieses Buch, der einen Bezug zu Natur hat oder ihn gerne haben möchte, denn für mich war es wirklich ein Erlebnis, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

Voransicht