VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Der Rätselmacher Thriller

Kundenrezensionen (8)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14373-2

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ein brutaler Killer. Ein mörderisches Rätsel …

Die forensische Psychiaterin Claire Waters arbeitet im Manhattan State University Hospital. Eines Morgens beobachtet sie, wie ihre Patientin Rosa von einem Unbekannten in ein Auto gezwungen wird. Die zuständigen Polizeibeamten glauben ihr nicht, wohl aber Nick Lawler vom NYPD. Doch als er das Opfer findet, können nur noch ihre Knochen geborgen werden – die einen Hinweis zu einem Kreuzworträtsel geben. Es ist das Markenzeichen eines brutalen Serienkillers, den bereits Nicks Vater gejagt hat. Nick weiß, dass der Mörder wieder zuschlagen wird – und dass Claire seinem Beuteschema entspricht …

Neal Baer (Autor)

Neal Baer studierte Politikwissenschaft am Colorado College, verbrachte ein Jahr als Stipendiat im Fach Regie am American Film Institute und promovierte 1996 an der Harvard Medical School. Er arbeitete als Produktionsleiter und Drehbuchautor für die erfolgreiche TV-Serie »ER - Emergency Room« und war elf Jahre lang Produktionsleiter der Krimiserie »Law & Order: Special Victims Unit«, die unter seiner Leitung u.a. mit mehreren Emmys und einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Neal Baer lebt in Los Angeles.


Jonathan Greene (Autor)

Jonathan Greene, geboren in New York, studierte Politikwissenschaften und Telekommunikationswissenschaften an der Syracuse University. 2002 gewann er den duPont Columbia Award für herausragenden Fernsehjournalismus, danach arbeitete er elf Jahre lang als Drehbuchautor und stellvertretender Produktionsleiter für die vielfach ausgezeichnete TV-Krimiserie »Law & Order: Special Victims Unit«. Jonathan Greene lebt mit seiner Familie in Los Angeles.

Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel
Originaltitel: Kill Again (Kill Switch 02)
Originalverlag: Kensington Books, New York 2015

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14373-2

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Die Rätsel und Spannung kamen leider etwas zu kurz ...

Von: Susy Bookdibluempf Datum: 01.04.2016

www.bookdibluempf.blogspot.de

Das Werk "Beuteschema" der beiden Autoren, beinhaltet die gleichen Charaktere wie dieser Thriller. Allerdings ist es nicht notwendig das Buch vorher zu lesen, man kann direkt bei "Der Rätselmacher" einsteigen.
Der Klappentext hat mich richtig neugierig gemacht. Es geht um Rätsel, Kreuzworträtsel und man kann so dem Täter auf die Spur kommen.
Da ich gerne bei Thriller und Krimis mitrate, mich Hinweisen hingebe und versuche die kleinen Details zu verstehen und zu lösen, war das bei diesem Thriller hier anders. Hingegen dem Klappentext, der viel von Rätseln verspricht, hält das Buch hier dagegen. Die Rätsel sind zwar da, man kann sie auch lösen und gelangt letztendlich zu einer Überraschung, aber leider kamen mir die Rätsel doch irgendwie zu kurz.
Das Buch begann sehr spannend und der Leser kam kaum zum Luft holen. Doch viele der Wendungen und Ereignisse kamen mir später zu übertrieben vor, als ob man die Geschichte unnötig in die Länge ziehen wollte.
Jedoch gut fand ich, dass der Leser, genauso wie die Ermittler bis zum Schluss vor einem großen Rätsel stehen und das Ende eine große Überraschung und Wendung für den Leser bereit hält. Das heißt, dass mich der Anfang durch seine geladene Spannung und der Schluss mit den Erkenntnissen sehr überzeugt hat, allerdings die Geschichte und Spannung in der Mitte sehr nachgelassen hat.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Leichte Startschwierigkeiten, dann konnte ich es aber nicht mehr aus der Hand legen...

Von: Stephienchen Datum: 23.10.2015

www.stephienchen.de

Als erstes habe ich einen Tipp für euch: Lest nicht den Klappentext – er nimmt viel zu viel vorweg!!! Nicht nur deshalb muss ich sagen, dass ich mir anfangs ein wenig schwer damit getan habe, in die Handlung hineinzufinden. Es war mir nicht ganz klar, um was es jetzt eigentlich geht – was ja auch spannend sein kann, hier hat es mich aber verwirrt. Doch dann wurde ich immer mehr gefesselt von der Handlung und den tollen Protagonisten. Unglaublich wie mutig die Beiden sind und was sie alles riskieren, um den Fall aufzuklären. Die letzten 150 habe ich dann an einem Stück verschlungen und konnte das Buch erst zur Seite legen, als ich das Ende kannte, obwohl es wirklich schon spät und ich sehr müde war. Wer Lust auf einen spannenden Thriller hat, der ist hier wirklich genau richtig, man muss nur ein wenig durchhalten.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren