Der Rhythmus des Krieges

Roman

Der Rhythmus des Krieges
eBook epubDEMNÄCHST
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Roschar ist eine von Stürmen heimgesuchte Welt. Diese Großstürme bringen neben der Verwüstung auch das magische Sturmlicht zu den Menschen und entfesseln bislang ungeahnte Kräfte in ihnen. Kräfte, die Roschars Völker im Kampf gegen die scheinbar unbesiegbare Armee der Bringer der Leere bitter nötig haben. Werden Fürst Dalinar, Kaladin und die Strahlenden Ritter Roschar rechtzeitig vereinen?

  • Episch, packend, bildgewaltig – die große Fortsetzung der Sturmlicht-Chroniken

  • Im Krieg gegen die scheinbar übermächtigen Bringer der Leere entfesseln Dalinar und seine Getreuen mächtige Kräfte, die das Antlitz der Welt Roschar für immer verändern

  • 900.000 verkaufte Romane von Brandon Sanderson im deutschsprachigen Raum [Stand September 2020]

  • »Der Rhythmus des Krieges« ist der erste Teil des neuen Originalbands »Rhythm of War«

  • Die neue Autoren-Website zum Erscheinen – alles über Brandon Sanderson und die »Sturmlicht-Chroniken« auf www.brandon-sanderson.de

»Das Wort ›episch‹ ist noch zu klein für Brandon Sandersons Fantasy!«

The Guardian

Aus dem Amerikanischen von Michael Siefener
Originaltitel: The Rhythm of War - The Stormlight Archive, Book 4 (Part 1)
Originalverlag: Tor Fantasy (Tom Doherty Ass.)
eBook epub (epub), 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-25497-1
Erscheint am 15. Februar 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Brandon Sanderson, 1975 in Nebraska geboren, schreibt seit seiner Schulzeit fantastische Geschichten. Er studierte Englische Literatur und unterrichtet Kreatives Schreiben. Seit seiner »Steelheart«-Trilogie und den epischen »Sturmlicht-Chroniken« ist der Autor auch in Deutschland einer der großen Stars der Fantasy. Brandon Sanderson lebt mit seiner Familie in Provo, Utah.

www.brandon-sanderson.de

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein grandioses Epos! Ich habe jede Seite davon verschlungen.«

Patrick Rothfuss, Autor von »Der Name des Windes«

»Brandon Sanderson ist einer der besten Autoren weltweit!«

Christopher Paolini (26. Mai 2020)