VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Schöpfer der Ewigkeit Die SOL-Trilogie, Band 1
Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19227-3

Erschienen: 29.02.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Es war einmal auf einer Welt aus kollabierter Materie …

In der achten Dekade des galaktischen Königreichs SOL lebt die Menschheit dank zweier atemberaubender Technologien in nie gekanntem Frieden und Wohlstand. W-Stein kann jede Substanz – ob natürlich, künstlich oder gar hypothetisch – nachbilden; Kollapsium, bestehend aus kleinsten schwarzen Löchern, ermöglicht die virtuelle Übertragung von Materie innerhalb des Sonnensystems – auch von Menschen. Während der Erfinder von Kollapsium, Bruno de Towaji, von einer wissenschaftlichen Innovation von mythischen Ausmaßen träumt, arbeitet sein Konkurrent Marlon Sykes verbissen an einem Telekommunikationsprojekt, für das ein Ring aus Kollapsium um die Sonne gelegt wird. Doch als ein Saboteur diesen Ring angreift und er sich unaufhaltsam auf die Sonne zubewegt, muss aus gnadenloser Konkurrenz gewissenhafte Zusammenarbeit werden, deren Gelingen über die Zukunft des gesamten Sonnensystems entscheidet.

"Grandios! Wil McCarthy ist der neue Peter F. Hamilton."

New York Times

Wil McCarthy (Autor)

Wil McCarthy, geboren 1966 in Princeton, New Jersey, lebt mit seiner Familie in Denver, Colorado. In seinem Beruf als Ingenieur bei Lockheed gehörte er zu den Männern, die bei Raketenstarts "Lenkungssysteme startklar" melden. Als Science-Fiction-Autor wurde er durch zahlreiche brillante Kurzgeschichten populär, denen mittlerweile mehrere Romane folgten. McCarthy befasst sich immer wieder mit der Frage nach den zukünftigen Perspektiven der Menschheit, wobei er es meisterhaft versteht, die literarischen und wissenschaftlichen Aspekte seiner Themen zu verknüpfen. Er machte die Idee der programmierbaren Materie in seiner SOL-Trilogie populär, zu der er auch wissenschaftlich arbeitete. Heute leitet er eine Solarenergie-Firma und ist als Kolumnist für Syfy tätig.


Norbert Stöbe (Übersetzer)

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg-Dorff.

"Grandios! Wil McCarthy ist der neue Peter F. Hamilton."

New York Times

"Dieser Autor ist eine wahre Freude: Keiner hat mich in den letzten Jahren so gefesselt wie Wil McCarthy!"

David Brin, Autor von "Copy"

Aus dem Amerikanischen von Norbert Stöbe
Originaltitel: The Collapsium
Originalverlag: Bantam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19227-3

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 29.02.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors