VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Sommernachtsmörder Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-89480-853-2

Erschienen: 31.03.2005
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Was als rauschendes Mittsommernachtsfest inmitten schwedischer Wälder begann, findet für den jungen Sjögren ein jähes, tödliches Ende. Erst nach Tagen findet man seine Leiche – von Täter oder Motiv fehlt jedoch jede Spur. Bei ihren Ermittlungen stößt Kommissarin Eva-Britt Bixe schließlich auf einen ersten Hinweis: In einem Sommerhaus finden sich Blutspuren, die Besitzerin wurde von ihrem Ehemann seit Tagen nicht mehr gesehen. Sjögrens Mörderin? Oder ein weiteres Opfer des geheimnisvollen Mittsommernachtsmörders?

Marianne Berglund (Autorin)

Marianne Berglund wurde 1960 in Skåne geboren. 1989 debütierte sie mit dem Roman „Grusvägsmilen“, dann folgte mit „Nebel über dem Fluss“ (Goldmann 2002) ihr erster Kriminalroman und sorgte international für großes Aufsehen. Mit „Mittsommernachtsmörder“ setzt sie die Serie um die Kommissarin Eva-Britt Bixe nun fort.


Gabriele Haefs (Übersetzerin)

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Håkan Nesser und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt hat sie schon mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs
Originaltitel: Repan
Originalverlag: Wahlström & Widstrand

eBook (epub)

ISBN: 978-3-89480-853-2

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 31.03.2005

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht