Der Sündenfall des Rechtsstaats

Eine Streitschrift zum neuen Religionskampf. Aus gegebenem Anlass

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Einzig im Gottesstaat ist die gern beschworene Religionsfreiheit ein Spiel ohne Grenzen.«

Die erregte Debatte der letzten Monate um die kleine Manneshaut und die Beschneidung ist symptomatisch. Die Schlachten um Religionsfreiheit und religiöse Gefühle werden härter. Rabbiner, Imame und Kardinäle kämpfen Seit an Seit - und finden reichlich Gehör. Das neue Buch von Tilman Jens zeichnet Stationen einer bedrohlichen Entwicklung.

Eine Streitschrift aus gegebenem Anlass.

  • Wie eine Koalition von Klerikern die Republik zu verändern sucht

  • Die erregte Debatte um die Vorhaut, in ihrem gesellschaftlichen Kontext betrachtet

  • Geht der säkulare Rechtsstaat vor Religion und Kirche in die Knie?


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10081-0
Erschienen am  22. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Tilman Jens, geboren 1954, lebt als Journalist in Frankfurt am Main. Buchveröffentlichungen über Uwe Johnson und Mark Twain. Autor u.a. von Goethe und seine Opfer, Demenz, Freiwild und Axel Cäsar Springer – Ein deutsches Feindbild sowie Mitautor des Bestsellers Vermächtnis – Die Kohl-Protokolle. Zahlreiche Fernsehdokumentationen zu Themen von Kultur, Theologie und Wissenschaft für die ARD und ZDF sowie 3sat und arte.

www.tilman-jens.de

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich