VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Titel ist die halbe Miete Mehrere Versuche über die Welt von heute

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-01157-4

Erschienen:  11.03.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Der neue Glossenband des beliebten ZEIT-Journalisten

Harald Martenstein weiß, worauf es ankommt. Seine Texte bringen das Wesentliche immer auf den Punkt. Auch im neuen Band sind Kolumnen versammelt, die sich um die Widrigkeiten des Alltags drehen: Probleme, die die Menschheit seit Urzeiten mit sich herumschleppt oder welche, die manchmal nur so kurz aufblitzen, dass sie nur von Harald Martenstein verewigt werden können.

In seinen Gedankenlabyrinthen kann man sich kichernd verlieren oder auch stirnrunzelnd Zeitgeistanalyse betreiben. Auf Martenstein ist Verlass. Immer.

»Der Titel ist die halbe Miete« – eine grundlegende Weisheit von Verlagsleuten und Buchhändlern darf endlich beweisen, dass sie den Praxistest besteht.

Martensteins Roman »Heimweg« wurde mit dem Corine-Preis ausgezeichnet.

Harald Martenstein (Autor)

Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne "Martenstein" im "ZEITmagazin" und Redakteur beim Berliner "Tagesspiegel". 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman "Heimweg" wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Curt-Goetz-Ring. Außerdem erschienen seine Kolumnensammlungen "Männer sind wie Pfirsiche. Subjektive Betrachtungen über den Mann von heute mit einem objektiven Vorwort von Alice Schwarzer" und "Der Titel ist die halbe Miete. Mehrere Versuche über die Welt von heute".

10.12.2018 | Wolfenbüttel

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bundesakademie für kulturelle Bildung
Schlossplatz 13
38304 Wolfenbüttel

24.01.2019 | 20:00 Uhr | Magdeburg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedterstraße 25a
39108 Magdeburg

22.02.2019 | 20:00 Uhr | Berlin

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Labsaal-Lübars e.V.
Alt Lübars 8
Labsaal
13469 Berlin

06.03.2019 | Berlin

Lesung

Homepage des Veranstalters

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg, Bezirkszentralbibliothek
Götzstraße 8/10/12
12099 Berlin

Tel. 030/90277, stabi@ba-ts.berlin.de

02.05.2019 | 20:00 Uhr | Siegen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Apollo-Theater Siegen
Morleystr. 1
57072 Siegen

07.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

08.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

09.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

08.10.2019 | 20:00 Uhr | Tuttlingen , Tuttlingen

Lesung beim Tuttlinger Literaturherbst 2019

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tuttlinger Hallen
Königstr. 39
Am Europaplatz
78532 Tuttlingen

Stadthalle Tuttlingen
Königstr. 39
78532 Tuttlingen

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-01157-4

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen:  11.03.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors