VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der gesetzlose Richter Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21302-2

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.01.2018

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

»Ein abgründiges und atmosphärisches Debüt.« Radio Helsinki

Viele Jahre ist es her, seit Daniel Kuisma als Soldat im ehemaligen Jugoslawien diente und tief traumatisiert in seine finnische Heimat zurückkehrte. Nun führt ihn das Verschwinden eines Landmanns zurück nach Kroatien. Doch was zuerst wie die Entführung eines finnischen Botschafters aussieht, entpuppt sich als persönlicher Racheakt an Kuisma. Denn dieser war einst Mitglied einer geheimen Eliteeinheit, die Kriegsverbrecher aufspürte und den Behörden auslieferte. Nun hat jemand den Spieß umgedreht und macht aus dem Jäger Kuisma den Gejagten. Doch damit Daniel Kuisma den Drahtzieher finden kann, muss er in seine dunkle Vergangenheit eintauchen …

Max Seeck (Autor)

Max Seeck ist Finne mit deutschen Wurzeln. Während eines Urlaubs in Kroatien und Bosnien begann er, an seinem Thriller „Der gesetzlose Richter“ zu arbeiten – die Tatsache, dass erst vor zwei Jahrzehnten ein blutiger Krieg mitten in Europa stattfand, der bis heute unzählige Menschenleben prägt, ließ ihn nicht mehr los. Er liebt Jo Nesbø und Stieg Larsson, ließ sich für seinen Thriller aber auch von Lars Kepler, Jens Lapidus, Dan Brown und Michael Crichton inspirieren.

Aus dem Finnischen von Peter Uhlmann
Originaltitel: Hammurabin Enkelit
Originalverlag: Tammi Publishers, Helsinki 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21302-2

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht