Der unsichtbare Freund

Roman

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die alleinerziehende Kate muss dringend mit ihrem siebenjährigen Sohn Christopher untertauchen. Das beschauliche Örtchen Mill Grove, Pennsylvania, scheint dafür ideal zu sein. Eine Straße führt hinein, eine hinaus. Ringsum liegt dichter Wald. Doch kurz nach ihrem Umzug beginnt der kleine Christopher eine Stimme zu hören. Und merkwürdige Zeichen zu sehen. Zeichen, die ihn in den Wald locken.

Sechs Tage lang bleibt er spurlos verschwunden. Als er wieder auftaucht, kann er sich an nichts erinnern. Aber plötzlich hat er besondere Fähigkeiten. Und einen Auftrag: ein Baumhaus mitten im Wald zu errichten. Wenn er es nicht bis Weihnachten schafft, so die Stimme, wird der ganze Ort untergehen. Ehe sie sichs versehen, befinden sich Christopher, seine Mutter und alle Einwohner von Mill Grove mitten im Kampf zwischen Gut und Böse.

»Super gefühlvoll, zugleich ein nervenkitzelnder Kampf zwischen Gut und Böse wie bei Stephen King.«

Für Sie (04. November 2019)

Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader
Originaltitel: Imaginary Friend
Originalverlag: Grand Central
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24721-8
Erschienen am  01. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Read'n'Go-Leseprobe zu »Der unsichtbare Freund« von Stephen Chbosky

Leserstimmen

Leider nichte erhalten

Von: Shira1988

31.07.2020

Hallo liebes testleser Team, Ich hatte sie informiert, dass ich dieses Exemplar leider nie erhalten habe und ich deswegen leider keine leserstimme abgeben kann. Leider wird es immer noch als ausstehende Bewertung bewertet und gezählt.

Lesen Sie weiter

Mysteriös und undurchschauba

Von: Doris Rörig

07.07.2020

Als ich die Inhaltsangabe des Buches gelesen habe, dachte ich es handelt sich um einen spannenden Thriller. Eine Mutter und ihr Sohn müssen fliehen und verstecken sich in einem kleinen Ort. Der Junge verschwindet für 6 Tage im Wald und kann sich an nichts erinnern, als er endlich wieder auftaucht. Leider begann es schon sehr mysteriös, das ein Junge vor unsichtbaren Gestalten (nur für ihn sichtbar) fliehen muss. Im weiteren Verlauf der Geschichte, tritt immer wieder ein unsichtbarer Freund in Erscheinung, der dem Jungen sagt, er müsse im Wald ein Baumhaus bauen, sonst würden alle an Weihnachten im Ort sterben. Der Junge befindet sich immr öfter in einer Parallelwelt, in der er sich teilweise auch selber beobachtet. Plötzlich kann er auch die Gedanken der anderen lesen, die ihm zum Teil auch Böses wollen. Außerdem ist er auf einmal sehr schlau und einer der Besten in der Schule, obwohl er vorher ein Kind war, dass Schwierigkeiten beim Lesen und Rechnen hatte. Der Junge ist erst 7 Jahre alt und ich finde für das was er denkt, fühlt und macht ist er defenitiv zu jung. Für mich wirkt das unglaubwürdig. Einige mögen dieses Buch sicher spannend finden, für mich ist es aber zu abstrus und zu weit hergeholt. Außerdem finde ich es viel zu langatmig mit seinen über 800 Seiten.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephen Chbosky wuchs in Pittsburgh auf und studierte Filmwissenschaft an der University of Southern California. Sein erster Film The Four Corners of Nowhere wurde 1995 auf dem Sundance Film Festival gezeigt, für das Drehbuch zu Everything Divided gewann er zahlreiche Preise. Chbosky lebt in New York. Das also ist mein Leben ist sein erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Zwanzig Jahre nach dem Teenage-Klassiker Perks of Being a Wallflower: endlich ein neuer Roman. Für dunkle, lange Tage (und Fans von Stephen King).«

Tobias Rüther, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (24. November 2019)

»Dieser eigenartige, spannende, vollgestopfte Roman spielt zwar in der Gegenwart, rechnet aber in Äonen.«

Tobias Rüther, Frankfurter Allgemeine Zeitung (06. Januar 2020)

»Der unsichtbare Freund ist ... nahe an der Perfektion und im Genre der übernatürlichen Mystery-Thriller erreicht er diesen Status sogar.«

Weitere E-Books des Autors