Der vergessene Tote

Ein Inspector-Wexford-Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein abgründiger neuer Fall für Chief Inspector Wexford

Ein Trüffelsucher und sein Hund machen einen grausigen Fund: eine abgehackte Hand. Die Polizei exhumiert das Skelett eines Mannes, dessen Identität man nicht mehr bestimmen kann und der vor mindestens zehn Jahren begraben wurde. Als dann in einem verlassenen Cottage ganz in der Nähe die Leiche eines weiteren vor Jahren ermordeten Mannes entdeckt wird, gehen Chief Inspector Wexford und seine Leute fest von einer Verbindung zwischen den beiden Fällen aus. Beharrlich suchen sie nach längst verwischten Spuren, befragen verstockte Anwohner und wühlen im Unrat menschlicher Seelen. Und als schließlich die Wahrheit ans Licht kommt, erlebt selbst der erfahrene Wexford eine makabre Überraschung …

Die Markenzeichen der »Queen of Crime«: sind ihr unfehlbarer Sinn für Spannung und ein messerscharfer Blick in die Abgründe der menschlichen Seele.

"Ein flotter Krimi mit einer gut dosierten Prise Sozialkritik."

Neue Luzerner Zeitung + Regionalausgaben (14. April 2011)

Aus dem Englischen von Eva L. Wahser
Originaltitel: Not in the Flesh
Originalverlag: Arrow, London 2007
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10683-6
Erschienen am  17. Dezember 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ruth Rendell wurde 1930 in London geboren und lebte dort bis zu ihrem Tod 2015. Zunächst arbeitete sie als Journalistin, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Sie hat über sechzig Bücher veröffentlicht, einige davon unter dem Pseudonym Barbara Vine. Dreimal erhielt sie den Edgar-Allan-Poe-Preis und viermal den Golden Dagger Award. 1997 wurde sie mit dem Grand Master Award der Mystery Writers of America, dem renommiertesten Krimipreis, ausgezeichnet und darüber hinaus von Königin Elizabeth II. in den Adelsstand erhoben.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Historiker künftiger Generationen werden sich einmal viel trockenes Quellenstudium ersparen können, wenn sie die Inspector-Wexford-Romane von Ruth Rendell lesen.“

Berliner Zeitung (19. Mai 2011)

„Ruth Rendell bestätigt mit diesem Buch wieder ihren Ruf als meisterhafte Kennerin psychologischer Abgründe.“

Focus online (01. Mai 2011)

„Lesenswert.“

Nürnberger Nachrichten / Nürnberger Zeitung (Wochenendbeilage) (03. September 2011)

„Ein neues Meisterwerk, das mit sauber konstruierten Handlungssträngen und anspruchsvoller Wortwahl überzeugt. Ein Muss für anspruchsvolle Krimi-Leser!“

Bremer Tageszeitung (28. August 2011)

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich