Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Mit kleinen Gewohnheiten jedes Ziel erreichen
Mit Micro Habits zum Erfolg

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung
eBook epubDEMNÄCHST
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Geheimnis des Erfolgs: »Die 1%-Methode«. Sie liefert das nötige Handwerkszeug, mit dem Sie jedes Ziel erreichen. James Clear, erfolgreicher Coach und einer der führenden Experten für Gewohnheitsbildung, zeigt praktische Strategien, mit denen Sie jeden Tag etwas besser werden bei dem, was Sie sich vornehmen. Seine Methode greift auf Erkenntnisse aus Biologie, Psychologie und Neurowissenschaften zurück und funktioniert in allen Lebensbereichen. Ganz egal, was Sie erreichen möchten – ob sportliche Höchstleistungen, berufliche Meilensteine oder persönliche Ziele wie mit dem Rauchen aufzuhören –, mit diesem Buch schaffen Sie es ganz sicher.

»Ein sehr gut geschriebenes Buch, das praktische Methoden vermittelt, seine Gewohnheiten kritisch zu betrachten und positiv zu verändern.«


Aus dem Amerikanischen von Annika Tschöpe
Originaltitel: Atomic Habits: Tiny changes, Remarkable Results
Originalverlag: Avery, New York 2018
eBook epub (epub), 28 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-25241-0
Erscheint am 21. April 2020

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

James Clear ist als Autor und Speaker auf die Themen Gewohnheitsbildung, Entscheidungsfindung und Optimierung spezialisiert. Seine erfolgreiche Methode wird von Teams in der NBA, NFL und MLB sowie in zahlreichen Fortune-500-Unternehmen angewendet.

www.jamesclear.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Das Buch ist sehr klar strukturiert. Clear führt den Leser Schritt für Schritt durch seine übergreifende Gewohnheitsphilosophie und zeigt, wie wir unser Verhalten ändern können.«