Die Betäubung

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Tod eines geliebten Menschen trifft uns alle gleich. Aber jeder reagiert anders darauf: Die einen stürzen sich in die Arbeit, um sich abzulenken, andere beginnen an sich und der Welt zu zweifeln, verlieren den Boden unter den Füßen. Und so sehr wir uns auch vielleicht um eine Rückkehr zur Normalität bemühen, eine Frage bleibt: Können wir den Verlust eines geliebten Menschen wirklich jemals verwinden?

"Ihr bestes Buch ... so lebendig erzählt, dass ihre Leser das Elend des Daseins komplett vergessen."

NRC Handelsblad

Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers
Originaltitel: De verdovers
Originalverlag: De Arbeiderspers
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08563-6
Erschienen am  24. September 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Anna Enquist wurde 1945 in Amsterdam geboren, ist ausgebildete Konzertpianistin und arbeitete lange Jahre als Psychoanalytikerin. Seit 1991 veröffentlicht sie Gedichte, Romane und Erzählungen. Ihre Werke wurden mit mehreren Preisen ausgezeichnet und in fünfzehn Sprachen übersetzt. Anna Enquist lebt in Amsterdam.

Zur AUTORENSEITE

Hanni Ehlers

Hanni Ehlers, geb. 1954 in Ostholstein, studierte Niederländisch, Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg und ist die Übersetzerin von u.a. Joke van Leeuwen, Connie Palmen und Leon de Winter.

zum Übersetzer

Pressestimmen

"Anna Enquist hat einen kenntnisreichen, bewegenden Roman geschaffen ... beeindruckend, erschütternd, ein Buch wie kein zweites."

Elke Heidenreich, Die Welt (06. Oktober 2012)

„Anna Enquist gehört zu den höchst renommierten Autorinnen ihres Landes.“

Nordwestradio

"Ein geistiger Abenteuer- und grandioser Liebesroman."

Elmar Krekeler, Die Welt über "Kontrapunkt"

"Unerhört wahr, echt und tief."

Main-Echo über "Kontrapunkt"

"Eine große Erzählung vom Leben und der Musik, deren beider Auftakt immer auch schon das Ende birgt."

Claudia Voigt, KulturSPIEGEL über "Kontrapunkt"

"Noch nie hatte eine Autorin so konsequent, stimmig und bravourös die Symbiose von Gedanken, Gefühlen, Worten und Tönen zu einem Gesamtkunstwerk gefügt."

Bayern 2, Diwan über "Kontrapunkt"

"Ein großer und vielschichtiger historischer Roman … über Trauer, Hoffnung und enttäuschte Erwartungen - und über die Schwierigkeit, dem anderen sein Innerstes zu offenbaren."

Brigitte über "Letzte Reise"

"Ein ganz großartiges Buch! … Eine packende Geschichte, fabelhaft erzählt."

Elke Heidenreich in LESEN! über "Letzte Reise"

„Meisterlich und souverän. Das ist große Kunst, ohne den Leser eine einzige Minute zu langweilen.“

Deutschlandradio Kultur über "Letzte Reise"

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich