VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Findelfrau Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13802-8

Erschienen: 27.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Ein Familiengeheimnis voller Zerstörungskraft

Holly Berger ist 38 Jahre alt, glücklich verheiratet und hat zwei Kinder – doch von einem Moment zum nächsten weiß sie nicht mehr, wer sie wirklich ist: Sie entdeckt, dass sie als Baby ausgesetzt und später adoptiert wurde. Hollys Suche nach ihren Wurzeln, ihrer Herkunft, wird zu einer abenteuerlichen Reise ins Ungewisse, mitreißend und bewegend erzählt von der Bestsellerautorin Amelie Fried.

"Sie schreibt mitreißend über Leidenschaft, die Grenzen sprengt."

Die Welt

ALLE BEI RANDOM HOUSE ERSCHIENENEN BÜCHER VON AMELIE FRIED IN DER ÜBERSICHT

Taco und Kaninchen

Zusammen mit Peter Probst. Kinderbuchserie, ab 10 Jahren

Romane

Doppelbände

  • Glücksspieler / Liebes Leid & Lust

Sachbücher

Kolumnen

Die Störenfrieds

  • 1. Die Störenfrieds
  • 2. Das kleine Buch der StörenFrieds
  • 3. Die StörenFrieds/Neues von den StörenFrieds
  • 4. Das neue Buch der StörenFrieds

Herausgeberin Amelie Fried

Weitere Kinderbücher von Amelie Fried

  • Der unsichtbare Vater
  • Hat Opa einen Anzug an?

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Amelie Fried (Autorin)

Amelie Fried, Jahrgang 1958, wurde als TV-Moderatorin bekannt. Alle ihre Romane waren Bestseller. Traumfrau mit Nebenwirkungen, Am Anfang war der Seitensprung, Der Mann von nebenan, Liebes Leid und Lust und Rosannas Tochter wurden erfolgreiche Fernsehfilme. Für ihre Kinderbücher erhielt sie verschiedene Auszeichnungen, darunter den »Deutschen Jugendliteraturpreis«. Zusammen mit ihrem Mann Peter Probst schrieb sie den Sachbuch-Bestseller Verliebt, verlobt – verrückt?. Bei Heyne erschien zuletzt der Roman Traumfrau mit Lackschäden. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in München.

"Sie schreibt mitreißend über Leidenschaft, die Grenzen sprengt."

Die Welt

"Mit ihrer Mischung aus Spannung und Humor, Erotik und Gefühl schreibt Amelie Fried wunderbare Romane."

Für Sie

"Ein überzeugendes Psychogramm und ein ganz starkes Buch."

Für Sie

"Einfühlsam und spannend."

Dresdener Morgenpost

"Amelie Fried erzählt einfach großartig von der Suche nach der eigenen Vergangenheit."

Bild am Sonntag

29.06.2017 | 19:30 Uhr | München

Lesung mit Amelie Fried im Rahmen der Veranstaltung "Viele Seiten einer Stadt. Speed-Dating & Lesungen mit Münchner Autor*innen"

Work in progress: Amelie Fried liest aus ihrem neuen Romanmanuskript (Arbeitstitel: "Paradies").

In persönlichen Gesprächen geben die Autor*innen Auskunft über ihr Schreiben oder lesen ein paar Seiten vor – immer individuell, ganz nach Wunsch. Nach 10 Minuten ertönt der Gong, dann geht’s weiter: zum nächsten Buch, zum nächsten Autor, zum nächsten Thema.

Eintritt: € 10,- / € 7,-

Details zur Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

13.07.2017 | 20:00 Uhr | Weilheim

Lesung mit Amelie Fried im Rahmen des Festivals „Literatur im Pfaffenwinkel

Moderation: Dr. Thomas Kraft

Kartenvorverkauf über die Buchhandlungen Zauberberg und Stöppel, Weilheim

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Pfarrheim Miteinander
Theatergasse 1
82362 Weilheim

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-13802-8

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 27.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin