Die Frauen von Troja

Tochter des Meeres
Historischer Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vor dreitausend Jahren tobte ein Krieg, der die damalige Welt in ihren Grundfesten erschütterte: Der Trojanische Krieg hat viele Helden hervorgebracht. Hier erzählen die Frauen von Troja die Legende aus ihrer Sicht.
Dies ist die Geschichte von Atalante. Das junge selbstbewusste Mädchen ist eine geschickte Jägerin und schnelle Läuferin. Als Mann verkleidet gelingt es ihr, sich Jason und den Argonauten anzuschließen. Gemeinsam mit ihnen begibt sie sich auf eine lange Reise auf der Suche nach dem Goldenen Vlies, dem magische Kräfte nachgesagt werden. Als Jason jedoch hinter Atalantes Täuschung kommt, will er sie töten lassen. Doch Hippomenes rettet Atalante. Fortan sind beide untrennbar miteinander verbunden ...


Aus dem Amerikanischen von Sonja Hauser
Originaltitel: For The Winner
Originalverlag: Doubleday/Transworld
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18500-8
Erschienen am  21. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Frauen von Troja

Leserstimmen

Ein sehr fesselnder Roman!

Von: Marry1303

03.10.2019

[Werbung] Heute stelle ich euch das Buch „Die Frauen von Troja“ vor. Autor/in: Emily Hauser Originaltitel: For The Winner Originalverlag: Doubleday/Transworld Übersetzer/in: Sonja Hauser Verlag: Goldmann Verlag Preis: 9,99€ ebook ISBN: 978-3-641-18500-8 Erscheinungsdatum: 21. Januar 2019 Inhaltsangabe Vor dreitausend Jahren tobte ein Krieg, der die damalige Welt in ihren Grundfesten erschütterte: Der Trojanische Krieg hat viele Helden hervorgebracht. Hier erzählen die Frauen von Troja die Legende aus ihrer Sicht. Dies ist die Geschichte von Atalante. Das junge selbstbewusste Mädchen ist eine geschickte Jägerin und schnelle Läuferin. Als Mann verkleidet gelingt es ihr, sich Jason und den Argonauten anzuschließen. Gemeinsam mit ihnen begibt sie sich auf eine lange Reise auf der Suche nach dem Goldenen Vlies, dem magische Kräfte nachgesagt werden. Als Jason jedoch hinter Atalantes Täuschung kommt, will er sie töten lassen. Doch Hippomenes rettet Atalante. Fortan sind beide untrennbar miteinander verbunden ... Meine Meinung Ein toller historischer Roman. Er ist super geschrieben, spannend und sehr facettenreich. Es geht u.a. um die Liebe, Intrigen und um den Überlebenskampf der Atalante, als diese als Baby ausgesetzt wurde. Sie muss immer wieder Mut und Tapferkeit in ihrem Leben beweisen, was am Ende jedoch belohnt wird. Wer sich für die griechische Mythologie und die Götter interessiert, ist hier genau richtig. Das Cover sieht sehr geheimnisvoll und dadurch ansprechend aus. Der Schreibstil ist flüssig und so ist die Geschichte angenehm zum Lesen. Mir hat das Buch richtig gut gefallen und daher gebe ich dem Buch 5 von 5 Sterne und bedanke mich ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Sehr tolle Story

Von: always.booklover

19.08.2019

Zu Anfang war ich ein wenig verwirrt. Die Reihe heißt ja Frauen von Troja. Nun geht es aber in diesem Buch gar nicht um Troja. Bis ich das verstanden habe, gingen ein paar Seiten ins Land. So habe ich auch die Zusammenhänge mit diversen Personen, die auftauchten, erst später verstanden. Namen die mir bekannt vorkamen in den zeitlichen Kontext zu setzen, war ein weniger schwierig. Nachdem ich es dann aber begriffen hatte war es umso toller. Es waren einige Leute dabei, die für Personen in der Trojageschichte eine wichtige Rolle spielen, oder die in späteren Jahren selbst daran teilhaben werden. Das hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte im Atalante, erstgeborene Tochter des Königs von Pegasä, die als Säugling im Gebirge ausgesetzt wird um zu sterben, fand ich sehr spannend. Sie verkleidet sich als Mann um an der Suche nach dem goldenen Vlies teilzunehmen. Was sie auf ihrer Reise erlebt, welche Freundschaften sie knüpft, wie mutig sie ist und wofür sie kämpft, wie sie verraten wird und nicht nur einmal um ihr Leben kämpft, um am Ende vielleicht sogar ihre große Liebe zu finden, wurde wieder sehr spannend erzählt und hat mich einfach nicht losgelassen. Und auch die Götter kommen wieder gut zum Vorscheinen, auch wenn es diesmal mehr um Intrigen geht. Obwohl ich also zu Anfang etwas verwirrt war, hat mir das Buch wieder sehr gut gefallen. Ich freue mich jetzt wirklich sehr auf Teil 3.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Emily Hauser wurde in Brighton geboren und ist in Suffolk aufgewachsen. Sie hat in Cambridge und Harvard Altphilologie studiert und in Yale promoviert. In ihrer Trilogie über die Frauen von Troja erzählt sie den großen Mythos des Trojanischen Kriegs in moderner Sprache und aus weiblicher Sicht.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin