Die Gabe des Winters

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kann die Kraft ihrer Liebe den Schnee zum Schmelzen bringen?

Im eisweißen Wald von Area liegt das Dorf Pago. Hier hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters. Wer es schafft, die finstere Burg von Lord Tarik zu betreten, soll diese Kraft erhalten. Alle Männer Pagos scheitern. So sieht sich Nuria gezwungen, das Unmögliche zu wagen. Heimlich bricht sie auf in den froststarren Wald, wo der mächtige Fürst unerwartet ihren Weg kreuzt. Auge in Auge stellt sie fest: Er ist gleichermaßen angsteinflößend wie auch verwirrend schön …

»Ein märchenhafter Roman, der auf magische Weise kalte Winterabende verzaubern wird.«

Mainhattan Kurier (28. Januar 2020)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23671-7
Erschienen am  30. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecke unsere stärksten Fantasy-Heldinnen!

Leserstimmen

Wie ein Wintermärchen

Von: ondinefairy

20.10.2020

Erinnert mich an die Schöne und das Biest, Nuria die bei dem bösen Lord bleibt, selbstlos um ihren Bruder vor dem Tod zu bewahren in der Zeit des ewigen Winters, den keiner zu beenden können scheint. Eigentlich bin ich zwar nicht der größte Fantasyleser, aber die Charaktere sind so lebhaft dargestellt und man will immer mehr erfahren. Auch ist die Geschichte einfach traumhaft geschrieben und sehr märchenhaft.

Lesen Sie weiter

Ein Traum von Winter

Von: Booksofme

28.04.2020

Die Gabe des Winters Dieses Buch ist wirklich großartig geschrieben. Die Geschichte entwickelt sich anders als man zu Beginn erwartet, was sehr interessant ist. Die Charaktere Tarik & Nurias dabei zu beobachten wie sie in der Gegenwart des anderen immer mehr auftauen ging mir sehr ans Herz. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen !!!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mara Erlbach, geboren 1982, studierte Bibliothekswesen sowie Medienwissenschaften in Hamburg – aber eigentlich nur aus Vernunft, wie sie sagt. Denn bereits seit ihrer Jugend wusste sie, dass sie Autorin werden will. Irgendwann nahm sie all ihren Mut zusammen, kündigte und schrieb! Nach einigen historischen Romanen, die unter anderem Namen im Blanvalet Verlag erschienen sind, verwirklichte sie mit dem Verfassen eines Fantasy-Romans einen langgehegten Traum – die Verschmelzung von Mittelalter und Magie.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Die Kombination aus historischem und Fantasy-Roman mit einer guten Dosis Schauerromantik ist gut gelungen, eine wahrhaft magische Geschichte für kalte Wintertage.«

Corona Magazin (03. März 2020)