Die Gunnar Barbarotti-Reihe Band 1 bis 3 (3in1-Bundle): Mensch ohne Hund/Eine ganz andere Geschichte/Das zweite Leben des Herrn Roos

Romane

(1)
eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Entdecken Sie die ersten drei Bände der spannenden Krimi-Reihe um Inspektor Barbarotti von Bestseller-Autor Håkan Nesser!

"Mensch ohne Hund": Familie Hermansson hat sich versammelt, um zwei Geburtstage zu begehen: den 65. des gerade pensionierten Vaters Karl-Erik und den 40. der ältesten Tochter Ebba. Doch plötzlich verschwinden zwei Familienmitglieder spurlos, Sohn Walter und Enkel Henrik. Wurden Sie Opfer eines Verbrechens? Auf den Plan tritt Inspektor Barbarotti und trifft auf einen ungewöhnlichen Mörder.

"Eine ganz andere Geschichte": Ein paar schwedische Touristen verbringen vergnügte Urlaubswochen in Frankreich. Sie baden, sie essen, und flirten ein wenig über die Ehegrenzen hinweg. Als die Ferien vorbei sind, trennen sich ihre Wege. Doch fünf Jahre später beginnt jemand, sie zu töten, einen nach dem anderen. Und Gunnar Barbarotti bekommt Briefe, in denen die Taten angekündigt werden.

"Das zweite Leben des Herrn Roos": Ante Valdemar Roos, in zweiter Ehe mit verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt. Roos ist unzufrieden – bis eines Tages ein kleines Wunder geschieht. Er gewinnt im Toto. Doch anstatt seine Freude hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Schon bald wird die Idylle gestört – und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären.


Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: Berättelse om Herr Roos
Originalverlag: btb HC
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26689-9
Erschienen am  10. Februar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Schwedenkrimis

Von: Jutta.moments

28.06.2020

Der btb Verlag hat gleich drei Krimis von Håkan Nesser rund um Gunnar Barbarotti in einem ebook herausgebracht. „Mensch ohne Hund“ ist Teil 1 der Barbarotti-Reihe. Nesser ist sprachlich so gut, es ist ein Genuss diesen Krimi zu lesen. Er schreibt klar, leicht, humorvoll, authentisch und alles andere als oberflächlich. Allein der Einstieg ist so großartig! Wen der Krimi interessiert, liest am besten in die ersten drei Seiten hinein und wird überzeugt sein. Große skandinavische Erzählkunst! „Mensch ohne Hund“ erzählt von Walter Hermansson, dem Sohn des Rentnerehepasrs Rosemarie und Karl Erik. Dieser wird infolge eines schiefgelaufenen TV Auftritts zum schwarzen Schaf der Familie. Als sich die Familie (seine ältere Schwester Ebba mit Ehemann, den Söhnen Hendrik und Kristoffer, die jüngere Schwester Kristina mit ihrem Mann und kleinem Sohn) zu einer Feier trifft, verschwindet Walter in dieser Nacht. Kurz darauf kommt auch sein Neffe Hendrik nicht mehr zurück. Mit dem Fall wird Inspektor Barbarotti betraut, der auf seine ganz eigene Art versucht, die Fälle zu klären. Eine ganz klare Empfehlung für Krimi-LiebhaberInnen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt in Stockholm und auf Gotland.

Zur AUTORENSEITE

Links