VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Humorstrategie Auf verblüffende Art Konflikte lösen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-08983-2

Erschienen: 26.06.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Mit humorvollen Gesprächstechniken kreative Problemlösungen erzielen

Eine humorvolle Lebenseinstellung zeichnet sich durch heitere Gelassenheit
aus. Dies entspricht der Fähigkeit, Probleme distanzierter und relativierend zu betrachten und dabei originelle Lösungen zu finden. Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist die Verknüpfung spielerischer, humorvoller, »kindlicher« Verhaltensmuster mit ernst- und gewissenhaften Herangehensweisen.

Michael Titze und Inge Patsch zeigen, wie beide Strategien flexibel kombiniert und damit verblüffendes Argumentieren und Gewinn bringendes Kommunizieren möglich werden. Mit vielen Beispielen, Tipps, Anekdoten und Witzen verdeutlichen sie ebenso amüsant wie überzeugend, dass derjenige, der sein Alltags- und Berufsleben mit Humor und Gelassenheit meistert, viel besser fährt als der, der seine Ziele verbissen und »bierernst« verfolgt.

Michael Titze (Autor)

Michael Titze, geb. 1947, ist Psychologischer Psychotherapeut, Humor-Coach (HCDA – HumorCare Deutschland – Österreich) und Leiter der HCDA-Akademie in Ludwigsburg. Der Autor vieler erfolgreicher Bücher und Fachpublikationen war Initiator der Gelotophobie-Forschung und gilt als Wegbereiter des Therapeutischen Humors im deutschsprachigen Raum.

www.michael-titze.de


Inge Patsch (Autorin)

geb. 1952, leitet das Tiroler Institut für Logotherapie nach Viktor E. Frankl, TILO, bei Innsbruck. Sie ist Logotherapeutin mit eigener Praxis und hält zahlreiche Vorträge und Seminare im In- und Ausland.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-08983-2

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 26.06.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Von: Dr. Heidi Ilsinger  aus Innsbruck Datum: 28.09.2004

Herzliche Gratulation - ein ausgezeichnetes Buch, dass ich sehr, sehr gerne auch viel verschenken werde! Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit dem Buch - es ist unglaublich gelungen.  

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren