Die Kairo-Affäre

Thriller

(1)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein grandioser Thriller über den ewigen Machtkampf in der arabischen Welt

Ein US-amerikanischer Diplomat wird in einem Budapester Restaurant vor den Augen seiner Frau Sophie erschossen. Ein CIA-Analytiker mit libyschen Wurzeln taucht ab und verschwindet spurlos. Kurz darauf wird ein zweiter Diplomat ermordet, diesmal in Kairo. Der Arabische Frühling wirbelt die Machtverhältnisse in Nordafrika durcheinander und fordert Opfer auf allen Seiten.
Sophie vermutet die Drahtzieher des kaltblütigen Mordes an ihrem Mann in Kairo und will sie ausfindig machen. Währenddessen arbeitet man bei der CIA fieberhaft daran, eine außer Kontrolle geratene Operation zu vertuschen. Und Sophie findet sich plötzlich im Auge eines Sturms aus Gewalt und Verrat wieder.

Die Kairo-Affäre führt in die paranoide Welt der Geheimdienste, in der Information das wertvollste Gut und Vertrauen die härteste Währung ist. Ein Roman, mit dem Olen Steinhauer seinen Ruf als Meister des temporeichen wie anspruchsvollen Politthrillers untermauert.

"Olen Steinhauer mag einen Roman aus der Welt der Geheimdienste geschrieben haben, er erzählt aber von unser aller Leben."


Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein
Originaltitel: The Cairo Affair
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-13631-4
Erschienen am  26. Mai 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein Thriller der einen begeistert! :D

Von: Susanne Glahn aus Contwig

15.06.2014

Beschreibung Nachdem ein Mord geschieht und damit ein Diplomat mitten in einem Budapester Restaurant ermordet wird. Machen sich die Ermittler auf die Suche nach dem Grund, aber hier zeigt sich ein netz aus Intrigen und Mord. Und auch Sophie, die nicht nur den Tod Ihres Mannes verarbeiten muss, sondern auch am Tisch im Restaurant saß als der Mord begangen wurde, wird schnell klar, das nichts ist wie es scheint........ Cover Das Cover macht einen düsteren Eindruck und zielt gleichzeitig auf ein Land voller Geheimnisse ab und auch der Mann der rennt, finde ich passend gewählt zu der Geschichte und rundet das Bild ab, das mit einem Titel besticht der Neugierig macht. Charaktere Emmet Kohl ist mit seiner Frau in einem Budapester Restaurant, bevor etwas geschieht mit dessen er nie gerechnet hätte. Sophie Kohl will endlich wissen weshalb Ihr Emmett umgebracht wurde und wer und weshalb. Aber auch die restlichen Charaktere die ich hier nicht ale aufzählen kann sind wunderbar durchdacht und mit einer Geschichte verbunden, die uns in ein Netz der Lügen und Intrigen hineinzieht . Schreibstil Der Schreibstil von dem Autor Olen Steinhauer ist nicht nur sehr umfangreich, sondern spannend bis zur letzten Seite. Und auch das netzt das er um die Protagonisten webt, hält immer wieder überraschende Wendungen bereit so das ich sagen muss ein absolut packendes Meisterwerk. Meinung Da ein Diplomat getötet wird. Steht der Geheimdiesnt vor einem Rätsel und seine Witwe Sophie macht sich auf die Suche nach Antworten, aber Sie erwartet nicht nur Lug und Betrug. Denn auch die Operation ''Stumbler'' die eigentlich längst bei den Akten liegen sollte kommt hier wieder zum tragen und das ganze nimmt größere Ausmaße an, als ein Mord vermuten lässt. Die Frage die sich Sophie stellen muss ist Ihr Ehemaliger Geliebeter Stan mitschuldt an Emmetts Tod oder hat vielelicht ein gewisser Aziz damit zu tun..... Fazit Einfach en spannender und packender Thriller der einen keine Sekunde gelanngweilt zurück lässt. Eine Bildhafte Sprache und Charaktere die solch eine Stärke bestzen das man begeistert durch die Geschichte geführt wird. Für alle Fans die einen guten Thriller zu schätzen wissen. :D 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Olen Steinhauer

Olen Steinhauer ist in Virginia aufgewachsen, hat mehrere Jahre in Kroatien, Tschechien, Italien und Ungarn verbracht und lebt zurzeit mit seiner Familie in New York und Budapest. Für seine Bücher wurde er für den Edgar Award nominiert und mit dem Dashiell Hammett Award ausgezeichnet. Auf Deutsch erschien von Steinhauer bereits die Milo-Weaver-Trilogie Der Tourist, Last Exit und Die Spinne. Die Kairo-Affäre, sein zuletzt bei Blessing erschienenes Buch, stand monatelang auf der KrimiZEIT-Bestenliste.

Zur Autor*innenseite

Rudolf Hermstein, geb. 1940, studierte Sprachen in Germersheim und ist der Übersetzer von u.a. William Faulkner, Allan Gurganus, Doris Lessing, Robert M. Pirsig und Gore Vidal. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie mehrfach mit Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.

Zur Übersetzer*innenseite

Links

Pressestimmen

"Menschenforscher Steinhauer macht aus Spionage grandiose Literatur."

Tobias Gohlis, Zeit KrimiBestenliste #1 (03. Juli 2014)

"Die Kairo-Affäre ist einer der wenigen großen Romane um eine Frau im Agentennetz, das gesponnen ist aus Frustration und Begehren, Eigensinn und Einsamkeit."

Fritz Göttler, Süddeutsche Zeitung (19. August 2014)

"... die Kairo-Affäre ist die Charakterstudie einer faszinierenden Frau, die sich als Betrügerin versteht."

Werner van Bebber, Der Tagesspiegel (28. September 2014)

„[Olen Steinhauers] Roman ist vielschichtig bis an die Grenze des Erträglichen - und genau deshalb ein so gelungener, authentischer Spionagethriller.“

"Vielschichtiger Spionage-Thriller."

Joy (23. Juni 2014)

"Aktuell, sehr dicht und fesselnd – ein Krimi, wie er sein muss."

Ulrike Bieritz, RBB Inforadio kultur (22. Juli 2014)

"Ein Spionage-Thriller, der unter die Haut geht ... wegen der subtilen, der unterschwelligen Atmosphäre, die hier nach und nach entsteht."

Westfalenpost (25. Juli 2014)

"Steinhauers hochspannender Thriller spielt in der Liga des großen John le Carré."

Roswitha Glawe, Münchner Merkur (16. August 2014)

"Faszinierende facettenreiche Figuren machen aus diesem politisch interessanten neu erschienenen Thriller ein spannendes Buch, das seinesgleichen sucht ..."

Weitere E-Books des Autors