Die Knochenjägerin

Vier Fälle für Tempe Brennan

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die erfolgreichste Serienheldin aller Zeiten ist zurück – Tempe Brennan im Dauereinsatz.

Eine packende Sammlung all dessen, was an Tempe Brennan begeistert – knochentrockener Humor, spannende Tatortarbeit und eine Ermittlerin zwischen wissenschaftlichem Genie und alltäglichem Wahnsinn. 4 Fälle in einem Band.

"Tempe Brennans erster Fall":

Es ist Dezember, und an der Anthropologischen Fakultät der Universität von North Carolina sitzt Temperance Brennan an ihrer Doktorarbeit. Als zwei Cops ungebeten ihr Labor betreten, ändert sich Brennans Leben von einem Tag auf den anderen. Die Detectives Slidell und Rinaldi untersuchen den gewaltsamen Tod eines Arztes, dessen stark verbannte Leiche in einem Wohnwagen gefunden wurde. Ob Tempe mit ihrer Erfahrung im Analysieren menschlicher Überreste die Identität des Opfers bestätigen kann? Widerwillig erklärt Tempe sich bereit, den Ermittlungsbehörden zu helfen. Ihr erster Kriminalfall stellt nicht nur ihr ganzes Können auf die Probe, sondern bringt auch das Leben der Detectives und ihr eigenes in große Gefahr...

Dieser Kurzroman von 90 Seiten erscheint zum ersten Mal und exklusiv in "Die Knochenjägerin - Vier Fälle für Tempe Brennan". Der Sammelband enthält desweiteren die bislang als E-Books erschienenen Kurzromane "Fährte des Todes", "Wasser des Todes" und "Gletscher des Todes".

»... Tempe Brennan muss gleich in vier Fällen ermitteln - mit tiefschwarzem Humor, wissenschaftlichem Genie und akribischer Tatortarbeit. Hochspannung ist, typisch Kathy Reichs, garantiert.«

Lea (25. Januar 2017)

Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr
Originaltitel: The Bone Collection
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20380-1
Erschienen am  23. Januar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Tempe-Brennan-Storys

Leserstimmen

Vier Fälle in einem Buch

Von: Buchwahn

28.03.2018

"Die Knochenjägerin" von Kathy Reichs beinhaltet vier einzelne Kurzgeschichten. Eine Geschichte entführt uns weit in die Vergangenheit, nämlich zum Beginn von Trempence Brennans Karriere als forensiche Anthropologin - ihrem ersten Fall. Ich persönlich bin kein Fan von Kurzgeschichten und war mir unsicher ob ich dieses Buch überhaupt kaufen soll. Doch, da es sich um Kathy Reichs und Storys mit der sympathischen Tempe Brennan handelt und ich keines der Bücher auslassen kann, war es für mich wohl zwingend auch dieses Buch zu lesen. Denn ihre Bücher sind unglaublich spannend und mitreißend und von jedem Buch lernt man eine Menge. Auch diese vier Erzählungen stehen den Romanen in nichts nach. Sie sind spannend, mitreißend und atemberaubend. Ich habe jede einzelne Geschichte "mitgelebt". Ein paar Mal habe ich mich dabei erwischt, wie ich die Luft anhielt und während des sehr traurigen Endes ist kein Auge trocken geblieben. Zudem hat es Kathy mal wieder geschafft, mir den schlaf zu rauben. Es war zu spannend - ich konnte nicht aufhören zu lesen, am nächsten Tag ausgeschlafen zu sein war nur zweitranging. Fazit: Vier weitere Tempe-Brennan-Fälle mit der perfekten Mischung aus Verbrechen, Wissenschaft und Beziehungen. Unbedingt lesen!

Lesen Sie weiter

4 Shortstories- knackig, spannend, informativ

Von: Die Blutbraut

27.12.2017

Die Knochenjäger von Kathy Reichs beinhaltet 4 Kurzromane, die bisher nur als Ebook erhältlich waren. Dabei auch: Wie alles angefangen hat, Tempes erster Fall. Manchen Lesern sind die Tempe Brennen Thriller zu langatmig und detailliert.. zu informativ...zu viele Fachbegriffe... Also ich lese Kathy Reichs genau deshalb sehr gern! Diese Kurzgeschichten allerdings sind kurz- knackig- spannend. Ganz besondern interessant fand ich die Geschichte über Pythons...und deren Innenleben. Aber auch Gletscher des Todes war interessant, ich habe z.B. nicht gewusst, dass manche Toten in den Bergen gar nicht geborgen werden können, weil sie festgefroren sind...und dort verbleiben. Gruselige Info, oder? Tempe versucht sich anfangs noch, aus allen rauszuhalten, und nur Urlaub zu machen... Der Leser erfährt, was Temperance dazu bewogen hat, überhaupt Anthropologin zu werden, und nicht weiter in der Archäologie rumzugraben... Die Blutbraut empfiehlt also eindeutig die Shortstories von Kathy, denn sie sind schnell wegzulesen. Und der trockene Humor von Tempe hat mich öft zum schmunzeln gebracht. 5 blutige Sterne dafür

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt.

www.kathyreichs.com

Zur AUTORENSEITE

Klaus Berr

Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als "Assistant Teacher", ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.

zum Übersetzer