Die Knochennadel

Peter Hogart ermittelt 3
Thriller

Die Knochennadel
eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eigentlich wollte der Wiener Privatdetektiv Peter Hogart nur einen Kurzurlaub in Paris verbringen. Doch dann verschwinden bei einer exklusiven Auktion in der Opéra Garnier plötzlich seine Freundin, die Kunsthistorikerin Elisabeth, sowie eine mittelalterliche Knochennadel – ein nahezu unbezahlbarer Kunstgegenstand. Wenig später werden zwei Antiquitätenhändler grausam ermordet, und für Hogart beginnt eine fieberhafte Jagd. Denn diese Morde sind nur der Anfang, und Hogart bleibt wenig Zeit, Elisabeths Leben zu retten und das Rätsel um die geheimnisvolle Knochennadel zu lösen …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25822-1
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Peter Hogart ermittelt

Leserstimmen

Ein interessanter Fall und super spannend

Von: hope23506

26.11.2020

INHALT: Der Wiener Privatdedektiv Peter Hogart gönnt sich endlich einen Kurzurlaub in Paris. Doch auch dort kommt er nicht zur Ruhe. Auf einer Auktion verschwindet seine Freundin Elisabeth und eine sehr wertvolle, mittekalterliche Knochennadel. Wenig später werden zwei Kunstsammler ermordet und plötzlich steckt Hogart mittendrin. Es beginnt eine fieberhafte Jagd nach seiner Freindin, nach der Knochennadel und nach dem Möder. Denn diese zwei Opfer waren nur der Anfang und die Zeit spielt gegen ihn. Er muss das Geheimnis um die unbezahlbare Knochennadel so schnell wie möglich lösen. MEINE MEINUNG: Dies ist der dritte Teil um den Privatdedektiv Peter Hogart. Man kann den Thriller aber auch gut eigenständig lesen. Da, wie von Andreas Gruber gewohnt, die Spannung gleich zu Beginn an Fahrt aufnimmt, war ich sofort gefesselt und gefangen. Der Einstieg fiel mir demnach sehr leicht und ich fand auch das Thema der Knochennadel unheimlich interessant. Immer wieder erfährt man auch historische Hintergründe, was den ganzen Thriller auflockerte und wodurch er noch mehr an Tempo gewann. Auch gibt es immer wieder kurze Rückblicke, die lange ein Geheimnis blieben, aber am Ende ergab alles einen Sinn und es wurde. Es war wieder ein sehr gut konstruierter und super durchdachter Thriller aus der Feder von Andreas Gruber. Er rast mit uns durch Paris, er führt uns zur Kunstszene, er hält überraschende Wendungen parat, er lässt uns mit Hogart Opfer finden, die nichts für schwache Nerven sind, und immer ist da auch wieder der private Hogart, der zweifelt. Ein großes Spektrum an allem, was zu einem guten Thriller gehört. Mich konnte er wieder von Anfang bis zum Ende vollends überzeugen. FAZIT Ein interessanter und fesselnder Fall, mysteriöse Charaktere und Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Lesen Sie weiter

Die Knochennadel

Von: freetimeGuide

01.10.2020

Der Wiener Versicherungsdetektiv Peter Hogart ist mit seiner Freundin Elisabeth und seiner Nichte Tatjana einige Tage in Paris. Elisabeth Domenik ist verantwortlich für eine besondere Auktion in der Pariser Oper. Es geht um eine Knochennadel. Kurz nach der Auktion verschwindet Elisabeth und mit ihr die Knochennadel. Peter macht sich auf die Suche, zusammen mit seiner Nichte. Da erhält er ein Ultimatum, er muss die Knochennadel finden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Kann er die Knochennadel rechtzeitig finden, um Elisabeth zu retten? Es geschehen zwei Morde, die mit der Knochennadel zusammenhängen. Die Polizei verdächtigt Peter Hogart, aber er kann sich dem Zugriff der Polizei entziehen. Wem kann er noch vertrauen? Die Spur führt ihn bis nach Nizza. Die Gegner entführen auch Tatjana. Ein Rückblick führt 15 Jahre zurück. Ein Einbrecher dringt in eine Villa ein und erzwingt die Öffnung des Safes, in dem sich wertvolle Stücke befinden. Er kann entkommen, aber zurück bleiben zwei Tote und zwei kleine Kinder. Dieser Thriller ist äußerst turbulent, der Ausgang äußerst ungewiss………

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestsellerliste.

www.agruber.com und auf Facebook: www.facebook.com/Gruberthriller

Zur Autor*innenseite