VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Königin der Schatten - Verflucht Roman

Erika Johansen (2)

Kundenrezensionen (44)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16527-7

Erschienen: 16.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .

ÜBERSICHT ZU ERIKA JOHANSEN

Erika Johansen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Erika Johansen (Autorin)

Erika Johansen wuchs in der San Francisco Bay Area auf, wo sie heute noch lebt. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.

Aus dem Englischen von Sabine Thiele
Originaltitel: The Invasion of the Tearling
Originalverlag: Harper

eBook (epub), 2 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-16527-7

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 16.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolle Fortsetzung

Von: chrissy86 Datum: 31.07.2016

chrissysbuchwelt.blogspot.de/

Endlich konnte ich den zweiten Teil der Tearling Trilogie lesen und ich wurde nicht enttäuscht, es geht genauso spannend weiter wie es im ersten aufgehört hat. Der Schreibstil ist auch wieder super zu lesen und auch sehr gut und einfach geschrieben.
Kalsea ist eine sehr nette und sympatische Königin, die mit allen Mitteln versucht Mortmesne davon abzuhalten den Krieg gegen Tearling weiterzuführen. Doch was sie dann erfährt, wird das Schicksal von Tearling für immer verändern. Was wird es sein, was solche Auswirkungen auf das Volk Tearling hat, hat es etwas mit den Reich Mortmesne zu tun oder kann Kalsea durch dieses Schicksal doch den Krieg gewinnen oder gar ganz verhindern.
Eine sehr tolle Fortsetzung, ich bin schon sehr gespannt auf den letzten Teil der Trilogie und warte darauf das er endlich erscheint. Eine Leseempfehlung ist dieses Buch aufjedenfall wert.

Die Königin der Schatten: 2. Verflucht

Von: Poldi Datum: 18.07.2016

www.poldis-hoerspielseite.de

Zwar konnte Keslea ihr Volk hinter sich einen und ist zur starken Herrscherin Tearlings geworden, aber die Bedrohung durch die feindliche Rote Königin mit ihrer Mort-Armee ist weiterhin sehr präsent. Keslea muss alle Kräfte aufbieten, sich ihr entgegenzustellen, doch immer wieder wird sie von Visionen aus der Zeit vor der Überfahrt heimgesucht. Lily, eine junge und von ihrem Mann unterdrückte Frau, spielt dabei immer wieder eine wichtige Rolle...

Der erste Band der Trilogie von Erika Johansen konnte mich schon begeistern, mit „Verflucht“ hat sie nun schnell nachgelegt und führt die Ereignisse aus dem ersten Band nahtlos fort. Zwar ist nach dem Finale des Vorgängers etwas Ruhe eingekehrt, dennoch wird die Geschichte hier recht schnell weitererzählt. Dabei wird die Handlung noch deutlich komplexer und wird durch zahlreiche neue Elemente angereichert, neben den vielen politischen Vorgängen in Tearling und dem Kampf gegen die Rote Königin ist insbesondere der Blick in die Vergangenheit ein wesentliches Element. Auch Lily wächst einem schnell ans Herz, ihre Geschichte ist sehr bewegend und offenbart zudem noch mehr von der Geschichte Tearlings. Die große Überfahrt wird hier thematisiert, wobei noch keine absolute Auflösung, kein deutlicher Zusammenhang zur aktuellen Situation geboten wird – was den Reiz der Reihe nur noch weiter steigert. Gut gefällt mir auch, dass sich die verschiedenen Themen die Waage halten, dass immer wieder dynamische Wechsel entstehen, die das Geschehen so kurzweilig machen. Besonders gelungen ist hier die Figur der Roten Königin, die weiterhin mysteriös und machtvoll dargestellt wurde, ihre Motive, ihre Vergangenheit bleiben im Verborgenen.

Ebenso wie im Vorgängerroman ist im Mittelteil ein kleiner Spannungsabfall festzustellen, hier zieht sich die Handlung etwas, was auch wegen der manchmal zu lang geratenen Kapitel verstärkt wird. Dafür wird die düstere Welt, die Johansen geschaffen hat, noch weiter ausgeschmückt, der flüssige und gut gewählte Schreibstil kommt dabei gut zur Geltung. Die Charaktere wirken lebendig und wurden gut erdacht, sie handeln schlüssig und werden recht bildlich dargestellt.

Kelsea wird in diesem Band mit neuen Aufgaben konfrontiert, die Handlung entwickelt sich dabei stetig weiter und erlaubt einen noch umfassenderen Blick auf die Welt Tearlings, aud die Entwicklung der Charaktere, auf die geheimnisvolle Rote Königin. Der flüssige Verlauf ist sehr spannend gelungen und fügt viele neue Elemente hinzu. Weiterhin sehr lesenswert.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin