Die Nacht des Kranichs

Roman

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Als die „Kranichfrau“ in das Leben von George tritt, ist nichts mehr, wie es war ...

Eines Nachts wird George Duncan von einem Geräusch in seinem Gartenhaus seinen Träumen gerissen. Er kann kaum glauben, was er dort sieht: Ein Kranich ist vom Himmel auf seinen Rasen gefallen, er hat einen Pfeil in seinem Flügel und kann nicht mehr fliegen. George eilt dem Vogel sofort zu Hilfe, befreit ihn, und beobachtet, wie er sich daraufhin wieder erhebt und fortfliegt. Am nächsten Morgen steht George wieder in seinem kleinen Laden und sieht, wie eine Frau in einem langen weißen Kleid hereinkommt. Von dem Moment an ist Georges Leben nicht mehr so, wie es war. Kumiko ist etwas ganz Besonderes, und sie erzählt ihm eine Geschichte, die alles verändert ...

"Ein großartiges und magisches Buch."

T.C. Boyle

Aus dem Englischen von Sibylle Schmidt
Originaltitel: The Crane Wife
Originalverlag: Canongate
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12516-5
Erschienen am  31. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Patrick Ness wuchs in den Vereinigten Staaten und auf Hawaii auf. Seit Ende der 90er-Jahre lebt er in London und ist dort als Literaturkritiker für die Tageszeitung The Guardian tätig. Für seine Jugendbücher wurde er mehrfach ausgezeichnet, er gewann unter anderem den renommierten Costa Children's Book Award und bereits zweimal die Carnegie Medal. Für »Sieben Minuten nach Mitternacht« erhielt er als erster Autor gleichzeitig die Carnegie Medal und den Kate Greenaway Award sowie neben unzähligen anderen Auszeichnungen den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Ein bittersüßer, faszinierender Roman...."

Neue Westfälische (24. Mai 2014)

"Unbegreiflich schön. ...eine zauberhafte Erinnerung daran, was wahre Liebe bewirken kann."

Passauer Neue Presse (04. Juni 2014)

"Eine melancholische, sehr poetische Geschichte, die ihre Leser verzaubert .... mitreißend und berührend und erwärmt einem so richtig das Herz."

Generalanzeiger Magdeburg (22. Juni 2016)

Weitere E-Books des Autors