VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Rivalin Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16888-9

NEU
Erschienen:  25.12.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Agatha, Ende dreißig, Aushilfskraft in einem Supermarkt und aus ärmlichen Verhältnissen, weiß genau, wie ihr perfektes Leben aussieht. Es ist das einer anderen: das der attraktiven Meghan, deren Ehemann ein erfolgreicher Fernsehmoderator ist und die sich im Londoner Stadthaus um ihre zwei Kinder kümmert. Meghan, die jeden Tag grußlos an Agatha vorbeiläuft. Und die nichts spürt von ihren begehrlichen Blicken. Dabei verbindet die beiden Frauen mehr, als sie ahnen. Denn sie beide haben dunkle Geheimnisse, in beider Leben lauern Neid und Gewalt. Und als Agatha nicht mehr nur zuschauen will, gerät alles völlig außer Kontrolle ...

Hintergrundinfos zu den Thrillern von Michael Robotham

www.michaelrobotham.com

Michael Robotham (Autor)

Michael Robotham wurde 1960 in New South Wales, Australien, geboren. Er war lange als Journalist tätig, bevor er sich ganz der Schriftstellerei widmete. Mit seinen Romanen stürmt er regelmäßig die Bestsellerlisten und wurde bereits mit mehreren Preisen geehrt, unter anderem mit dem renommierten Gold Dagger. Michael Robotham lebt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in Sydney.

Weitere Informationen zum Autor unter www.michael-robotham.de

07.02.2018 | 20:15 Uhr | Hannover

Lesung und Gespräch
Deutsche Lesung: Floriane Daniel
Moderation: Anouk Schollähn

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Hugendubel
Bahnhofstraße 14
30159 Hannover

Tel. 0511/3675-0

08.02.2018 | 20:15 Uhr | München

Lesung und Gespräch
Deutsche Lesung: Floriane Daniel
Moderation: Anouk Schollähn

Karten und weitere Infos

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Hugendubel Stachus
Karlsplatz 11 - 12
80335 München

Tel. 089/552306-0

Aus dem Englischen von Kristian Lutze
Originaltitel: The Secrets She Keeps
Originalverlag: Sphere, Little, Brown, London

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16888-9

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

NEU
Erschienen:  25.12.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ein emotional packender Thriller, der nach anfänglicher Ruhe ordentlich in Fahrt gerät

Von: Thea Datum: 21.01.2018

krimines-buecherblog.blogspot.de/

Nach einer schwierigen Kindheit und einer gescheiterten Ehe hält sich die 37-jährige Agatha mit einem Aushilfsjob über Wasser. Lange allerdings kann sie die Regale eines Supermarktes nicht mehr auffüllen. Denn ihre Schwangerschaft ist schon weit vorangeschritten und eine Lösung ihrer Probleme nicht in Sicht. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, verwirklicht Agatha einen frevlerischen Plan. Sie freundet sie sich mit der Frau eines erfolgreichen Fernsehjournalistin an, die ebenfalls in anderen Umständen ist und ehe diese merkt, wie ihr geschieht, dringt sie in ihr Leben ein.

"Die Rivalin" ist ein Thriller, der nach anfänglicher Ruhe immer mehr an Fahrt gewinnt und in einem Finale gipfelt, das voller dramatischer Wendungen ist. Voll gepackt mit Emotionen und mit Handlungen, die zunächst einmal nur merkwürdig sind, werden hier zwei Frauen in den Fokus der Ereignisse gestellt, die in ihrer Art völlig unterschiedlich sind. Da ist zum einen Agathe, die nach einer kurzen Liaison mit einem Kommunikationstechniker der Royal Navi ein Kind erwartet und nach einigen Fehlgeburten und vergeblichen Fruchtbarkeitsbehandlungen alles dafür tut, um endlich eine glückliche Mutter zu sein. Zum anderen lernt der Leser Meghan kennen, die gemeinsam mit ihrem Mann Jack bereits zwei gesunde Kinder hat und nur durch Zufall noch einmal schwanger geworden ist. Zwei Frauen, die als Icherzähler in Erscheinung treten und davon berichten, wie sie sich kennenlernen und was danach geschieht.

Entgegen sonstiger Gepflogenheiten wendet sich der mit seiner Reihe um den Psychotherapeuten Joe O’Loughlin und Detective Inspector Vincent Ruiz bekannt gewordene Michael Robotham diesmal einem Thema zu, das tief im Privatleben seiner Figuren verankert ist. Ohne großen Wert auf den Einfluss weiterer Figuren zu legen, konzentriert er sich diesmal auf zwei Frauen, deren gut gehütete Geheimnisse fatale Ereignisse nach sich ziehen. Und während der Leser immer tiefer in ihr Leben eindringt, muss er erfahren, wie dünn die Grenzen zwischen Lüge und Wahrheit sind. Wunderbar mitreißend erzählt und mit einem authentischen Anstrich versehen, vermag es der mit einem schicksalhaften Verlauf erzählte Thriller den Leser an das Geschehen zu bannen und ihm klar zu machen, dass der Kampf um das eigene Glück manchmal auch mit verheerdenden Folgen verbunden ist.

Fazit:
Ein emotional packender Thriller, der vor allem durch seine einfühlsame Erzählweise zu fesseln versteht und seine zu Beginn vorherrschende Bedächtigkeit schnell abstreifen kann.

Ein anderer Robotham

Von: eulenmatz liest Datum: 16.01.2018

https://eulenmatz-liest.com/

INHALT:
Agatha, Ende dreißig, Aushilfskraft in einem Supermarkt und aus ärmlichen Verhältnissen, weiß genau, wie ihr perfektes Leben aussieht. Es ist das einer anderen: das der attraktiven Meghan, deren Ehemann ein erfolgreicher Fernsehmoderator ist und die sich im Londoner Stadthaus um ihre zwei Kinder kümmert. Meghan, die jeden Tag grußlos an Agatha vorbeiläuft. Und die nichts spürt von ihren begehrlichen Blicken. Dabei verbindet die beiden Frauen mehr, als sie ahnen. Denn sie beide haben dunkle Geheimnisse, in beiden Leben lauern Neid und Gewalt. Und als Agatha nicht mehr nur zuschauen will, gerät alles völlig außer Kontrolle ...

MEINUNG:
Schon seit ein paar Jahren bin ich Fan von Michael Robotham und seiner Thriller-Reihe um den Psychologen Joe O’Loughlin. Die Rivalin ist das erste Buch, in dem es nicht um den Psychologen geht und ich war gespannt, was mich erwartet.

Die Rivalin wird abwechselnd aus der Sicht von Meghan und Agatha erzählt. Das Buch geht nicht gleich zu Anfang in die Vollen, sondern lässt dem Leser Zeit Agatha, Meg und ihr Leben kennenzulernen und genau diese Charakterbeschreibung kann Robotham. Es liest sich schnell und flüssig, aber man erfährt auch unglaublich viel über die beiden. Robotham macht hier keine reine Gut (Meg) und Böse (Agatha) Darstellung, sondern lässt sehr viel Raum für Zwischentöne. Meg ist bei weitem nicht so perfekt, wie Agatha es von ihr denkt und Agatha ist nicht von Grund auf böse. Was Agatha tut ist unverzeihlich, aber es viele mir schwer sie wirklich zu hassen, sondern ich hatte eher Mitleid und hätte mir gewünscht sie hätte einen anderen Weg gefunden.

Ich tue mich ein bisschen schwer damit dieses Buch als Thriller zu bezeichnen. Für mich ist es eher ein (Spannungs-)roman. Es fehlt hier auch ganz eindeutig an Spannung, was mich aber nicht gestört hat. Ich habe ziemlich schnell gemerkt, dass die beiden Frauen im Mittelpunkt stehen. Ich habe Agatha Pläne erst auch gar nicht durchschaut. Ich hätte bei dem Titel „Die Rivalin“ auch eher gedacht, dass Agatha Meg das Leben schwermacht, in dem sie es durch verschiedenen Aktionen torpediert. Ganz im Gegenteil, sie freunden sich sogar an. Sicher auch Teil von Agathas Plan, trotzdem aber glaubhaft.

Als mir klar wurde, worauf das Ganze hinauslaufen wird, war ich etwas ernüchtert, denn Robotham präsentiert hier keine neue Idee. Gegen Ende hat mich dann so ein bisschen die Lust auf das Buch verlassen.

FAZIT:
Ein wirklich exzellent erzählte Charakterstudie zweier völlig unterschiedlichen Frauen. Der Titel des Romans und die Einordnung als Thriller wecken unter Umständen andere Erwartungen, welchen das Buch nicht gerecht werden kann. Dafür und das hier keine neue Idee präsentiert wird, ziehe ich einen Stern ab, ansonsten sehr gute Unterhaltung.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors