VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Ruhe weg Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19532-8

NEU
Erschienen: 13.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Warum kann man im Leben nicht alles haben? Man hat doch nur eins!

Marlies zog mitten nach Berlin, als das Leben hier versprach, wild und aufregend zu sein. „No regrets“ war schon damals ihr Lebensmotto, und die Jahre gingen ins Land. Nun ist Marlies 49 und fragt sich, wann eigentlich diese entsetzliche Verspießerung ihrer ganzen Umgebung begann. Auch ihr Mann, einst sexy Gitarrist in einer Rockband, ist zu einem antriebslosen Kerl mutiert. Doch der erotische Side-kick, den Marlies sich gönnt, endet mit einer wüsten Bauchlandung. Ein Jobangebot macht es möglich, dass Marlies alles hinter sich lassen und nach Italien verschwinden kann. Aber nicht jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne.

Eva Sichelschmidts Roman ist eine tragikomische Aufbruchsgeschichte über eine Frau, die es nochmal wissen will: pointiert, stilsicher, amüsant.

Zum Blog von Eva Sichelschmidt

Zum Blog von Eva Sichelschmidt

»Einen Großteil ihrer treffenden Pointen gewinnt Eva Sichelschmidt aus dem Problem, das die lebenshungrige Marlies mit der Stadt hat.«

Süddeutsche Zeitung, Jens Bisky (08.04.2017)

Eva Sichelschmidt (Autorin)

Eva Sichelschmidt, geboren 1970, wuchs im Ruhrgebiet auf. Nach der Gesellenprüfung zur Damenschneiderin zog sie 1989 nach Berlin, danach machte sie sich mit einem Maßatelier für Braut- und Abendmoden selbstständig. Es folgten Aufträge als Kostümbildnerin bei Film und Oper. Seit 1997 ist sie Inhaberin des Geschäfts „Whisky & Cigars“, seit Beginn 2015 auch Repräsentantin des Berliner Auktionshauses Grisebach für Italien. Mit ihrem Ehemann Durs Grünbein und ihren drei Töchtern lebt sie in Rom und Berlin. „Die Ruhe weg“ ist ihr erster Roman.

»Einen Großteil ihrer treffenden Pointen gewinnt Eva Sichelschmidt aus dem Problem, das die lebenshungrige Marlies mit der Stadt hat.«

Süddeutsche Zeitung, Jens Bisky (08.04.2017)

»Eva Sichelschmidt würzt ihre detaillierten Alltagsbeobachtungen mit einer großzügigen Prise Ironie.«

MYWAY, Janine Dauer (08.03.2017)

»Das Konglomerat aus kurzweiliger Lektüre, psychologischem Tiefgang, exakter Großstadt- und Langzeitbeziehungsbeobachtung (und -krise) macht 'Die Ruhe weg‹ zu einem wahren Lesevergnügen!«

Aviva-Berlin.de, Silvy Pommerenke (05.04.2017)

08.06.2017 | 20:00 Uhr | Nartum

Buchpremiere

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kempowski-Stiftung / Haus Kreienhoop
Zum Röhrberg 24
27404 Nartum

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19532-8

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Knaus

NEU
Erschienen: 13.03.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

No regrets!

Von: Marc Iven aus Berlin Datum: 10.02.2017

Buchhandlung: autorenbuchhandlung berlin

Sie denken vielleicht zunächst, au weia, das wird hoffentlich kein Fall von „Prenzlberg-Bashing“ einer arrivierten Charlottenburgerin. Nicht ihr Stil, ganz im Gegenteil. Eva Sichelschmidt kann Prosa und tummelt sich im Kopf beider Geschlechter wie der berühmte Fisch im Wasser. Ihr Buch ist saukomisch und in seiner Echtheit voll wunderbarer Melancholie. Es gibt absolut keinen Rohrkrepierer, die Pointen sitzen. Die richtigen Fragen kommen auf. Der Text ist im Prinzip schon Drehbuch, die Dialoge rasant. Eva Sichelschmidt spürt der Kraft und Anstrengung nach, die es braucht, wenn man in Beziehung und Leben wahrgenommen werden will.

Voransicht