VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Sehnsucht der Konkubine Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06118-0

Erschienen: 16.01.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine abenteuerliche Reise von China bis ins stalinistische Russland, eine mutige Frau im Zwiespalt und die grenzenlose Macht der Liebe

China 1929: Jahrelang hat Lydia Iwanowa geglaubt, ihr Vater sei von den Bolschewisten ermordet worden. Als sie herausfindet, dass er im stalinistischen Russland gefangen gehalten wird, ist sie bereit, alles hinter sich zu lassen – sogar ihren chinesischen Geliebten Chang An Lo. Gemeinsam mit ihrem Halbbruder Alexej begibt sie sich auf eine abenteuerliche Suche, und selbst als Alexej spurlos verschwindet, ist Lydia nicht bereit aufzugeben. Sie verliebt sich in einen russischen Offizier – doch Chang kann Lydia nicht vergessen. Und er allein weiß, in welcher Gefahr sie schwebt ...

Zur offiziellen Webseite der Autorin

Hintergrundinfos zu Kate Furnivalls Romanen

Kate Furnivall (Autorin)

Kate Furnivall, 1950 in Penarth, England, geboren, arbeitete nach ihrem Studium der Englischen Literaturwissenschaft viele Jahre in der Werbung und als TV-Produzentin. Das bewegte Leben ihrer Mutter Lily, die von Russland nach China flüchten musste, inspirierte sie zu ihrem ersten Roman »Die russische Konkubine«, der ein weltweiter Erfolg wurde. Die Autorin lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen und fünf Katzen in der Nähe von Devon.


Judith Schwaab (Übersetzerin)

Judith Schwaab, geb. 1960 in Grünstadt, studierte Italienischen Philologie. Sie ist Lektorin und Übersetzerin von u.a. Debra Dean, Fernanda Eberstadt, Anthony Doerr.

Übersetzt von Judith Schwaab

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06118-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Page & Turner

Erschienen: 16.01.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht