Die Stadt aus Gold und Silber

Roman

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein bewegendes Epos, eine legendäre Frau und eine vergessene Welt

Indien 1856. Im Harem von Lakhnau herrscht blankes Entsetzen. Britische Soldaten haben den Palast gestürmt und vertreiben die Favoritinnen aus ihren Gemächern. Nur eine Frau stellt sich dem englischen Besatzer: Hazrat Mahal, das zur Königin aufgestiegene Waisenmädchen. Sie ist ebenso schön wie entschieden, ihre Heimat zu retten. An ihrer Seite kämpft der treue Radscha Jai Lal, der für sie alles opfern würde. Zwei Jahre lang ist Hazrat die Seele des Widerstands, bis die Briten ihr ein unmoralisches Angebot machen …

„Faszinierend.“

Lisa (23. Mai 2012)

Aus dem Französischen von Doris Heinemann
Originaltitel: La ville d'or et d'argent
Originalverlag: Robert Laffont
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07526-2
Erschienen am  21. Mai 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kenizé Mourad wurde 1940 in Paris geboren. Ihre Mutter war die letzte türkische Sultanin, ihr Vater der indische Radschah von Badalpur. Sie arbeitet als Journalistin. Ihr Weltbestseller Im Namen der toten Prinzessin wurde in 30 Sprachen übersetzt.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Kenizé Mourad ist eine Meisterin darin, solche schillernd-bunten Traumteppiche zu weben.“

Laura (05. Juni 2012)

„Bewegend.“

Lea (05. Juni 2012)

„Ein ergreifendes Epos, mit historischen Details bespickt.“

TELE (06. Juli 2012)

„Ein ergreifendes Epos, mit historischen Details bespickt.“

TELE (CH) (07. Juli 2012)