Die Stunde des Mörders

Thriller

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der zweite Fall für den schottischen Detective Logan McRae.

Es ist Sommer im schottischen Aberdeen, aber selbst die Sonne kann die dunklen Schatten, die sich über die Stadt legen, nicht vertreiben: Sechs Menschen sind bei einem Brand umgekommen, eingeschlossen von einem Killer, der seinen Opfern jede Überlebenschance nehmen wollte. Und das ist nicht der einzige Fall für Detective Logan McRae: Ein brutaler Mörder scheint es auf Prostituierte im Hafenviertel abgesehen zu haben, und McRae setzt alles daran, den Täter zu finden, bevor er sich das nächste Opfer sucht …

"Die Figur des Logan McRae kann es jederzeit mit Ian Rankins Inspector Rebus aufnehmen."

The Sunday Times

Aus dem Englischen von Andreas Jäger
Originaltitel: Dying Light
Originalverlag: HarperCollins, UK
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12239-3
Erschienen am  15. Juli 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stuart MacBride hatte in zahlreichen Berufen gearbeitet, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. »Die dunklen Wasser von Aberdeen«, sein erster Roman um den Ermittler Logan McRae, wurde als bestes Krimidebüt des Jahres ausgezeichnet. Seither sind die brillanten Spannungsromane des Schotten aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Stuart MacBride lebt mit seiner Frau im Nordosten Schottlands.

Weitere Informationen zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.stuartmacbride.com

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

"Stuart MacBride ist einer der besten Autoren, die England in den letzten Jahren hervorgebracht hat."

Deborah Crombie

"Dieser Roman zeigt einmal mehr, dass die besten zeitgenössischen Spannungsromane aus Schottland kommen. Grimmig, aber mit einem Schuss Humor - dieser Krimi ist ‚Tartan Noir' vom Feinsten."

Val McDermid

"MacBride lässt seinen Figuren ihre Menschlichkeit, während er faszinierende Handlungsstränge spinnt - ein Thriller, bei dem man sich mit angehaltenen Atem am Stuhl festklammert."

Publishers Weekly