Die Sünden der Gerechten

Malcolm Fox 2
Kriminalroman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein heikler Fall für Malcolm Fox

Ihr jüngster Einsatz führt Malcolm Fox und sein Team von der »Abteilung für interne Ermittlungen« auf die Halbinsel Fife in das Küstenstädtchen Kirkcaldy. Dort wurde gerade der Polizist Paul Carter der Korruption schuldig gesprochen. Eine Routineuntersuchung soll nun den Ruf seiner Dienststelle wieder herstellen – ein Drahtseilakt für die internen Ermittler, die sich auf fremdem Terrain bewegen. Und dann wird der Mann, der das Verfahren gegen Paul Carter ins Rollen brachte, tot aufgefunden. Es ist Carters eigener Onkel. Als sich sein Freitod als Mord entpuppt, verübt mit einer Waffe, die es gar nicht geben dürfte, nimmt der Fall eine dramatische Wendung. Und plötzlich steht weit mehr auf dem Spiel als bloß der Ruf der Polizei.

Malcolm Fox ermittelt im schottischen Hinterland. Wo man die Dinge im Stillen regelt und die Toten tief begraben liegen.

"Einer der besten Krimiautoren Großbritanniens."

Hörzu (11. November 2011)

Aus dem Englischen von Conny Lösch
Originaltitel: The Impossible Dead
Originalverlag: Orion
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07091-5
Erschienen am  21. November 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Zur offiziellen deutschen Webseite von Ian Rankin

Vita

Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.

Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück.

Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.

Mehr Informationen zum Autor und seinen Büchern unter www.ian-rankin.de

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

"Fesselnd erzählt, gut geschrieben (…) ‚Die Sünden der Gerechten‘ macht Lust auf weitere Malcolm-Fox-Romane…"

Bücher, WDR 4 (17. April 2012)

"Spannender Lesestoff mit ausgeprägten sozialen Bezügen."

Bücher (01. Januar 2012)

"Wenn Fox so weiter macht, wird er noch lange die Leser fesseln."

Sächsische Zeitung (14. Januar 2012)

"Ein weiterer Volltreffer des britischen Krimistars."

TV Star, CH (17. Dezember 2011)

"Der Krimimeister in alter Frische."

Tele, CH (17. Dezember 2011)

"Gewohnt raffiniert gewoben, dynamisiert von psychologisch schlüssigem Thrill und atmosphärisch ungefähr so dicht, wie Kalauerfreunde es sonst nur besonders trinkfreudigen Schotten zubilligen."

Buchjournal (24. Februar 2012)