VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Die Symbolkraft der Buchstaben Wie Wörter den Weg zur Heilung zeigen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13994-0

Erschienen: 16.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Verborgene Botschaften in den Wörtern unserer Sprache entdecken.

Wörter – Buchstaben und einzelne Laute – sollen etwas über uns erzählen können, das wir noch nicht wissen? Joachim Schaffer-Suchomel arbeitet mit dieser Methode, und die Ergebnisse sind faszinierend. Wenn wir das Wort für das, was uns gerade beschäftigt, Buchstabe für Buchstabe betrachten, erschließen wir uns das Verständnis und die Hilfe, die wir brauchen. Ob es um Entscheidungen auf dem Lebensweg, um die Liebe oder um Krankheiten geht, dieses Buch zeigt, wie wir uns ein genaues Bild von dem Problem machen und den Schlüssel finden, das Richtige zu tun. Das ist keine Zauberei, sondern ein kreativer, spielerischer Weg, die Weisheit des Unbewussten zu nutzen.

Joachim Schaffer-Suchomel (Autor)

Joachim Schaffer-Suchomel wurde 1951 geboren und lebt heute in Eschwege. Das Studium der Psychologie und der Pädagogik schloss er mit dem Pädagogikdiplom ab. Es folgten Weiterbildungen in den Bereichen Kommunikation und Konfliktlösung. Inzwischen kann er auf eine langjährige Erfahrung als Coach, Head-Coach und Entwickler von Coachingstrukturen zur Persönlichkeitsgestaltung zurückblicken. Er ist als Dozent an verschiedenen Universitäten tätig und leitet seit 1995 das Coachinginstitut "Brainfresh". Der leidenschaftliche Sprachanalytiker ist Autor des Buches: "Du bist, was du sagst" (zusammen mit Klaus Krebs).

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-13994-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.02.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren