VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Templerin Templerin 1

Templerin-Serie (1)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19814-5

Erschienen: 03.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Friesland im 12. Jahrhundert: Robin ist noch ein junges Mädchen, als Fremde ihr Dorf überfallen und ihre Mutter töten. Man verdächtigt die Tempelritter, doch Robin kennt die Wahrheit. Sie sucht Zuflucht vor den wirklichen Mördern bei den Templern und beginnt ihr eigenes, geheimnisvolles Schicksal zu begreifen.

ÜBERSICHT ZU WOLFGANG & HEIKE HOHLBEIN

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Schon als Jugendlicher begann er, fantastische Geschichten zu schreiben.Nach der Schulzeit in Nordrhein-Westfalen machte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann und arbeitete daraufhin in diesem Beruf.
Bei einem Wettbewerb des Ueberreuter Verlags im Jahre 1982 belegte er zusammen mit seiner Frau Heike den ersten Platz: mit dem Jugendbuch Märchenmond, das ursprünglich der Fantasie seiner Frau entsprang und mit über 700.000 verkauften Exemplaren zum Bestseller wurde. Im gleichen Jahr erschien Hohlbeins Roman Der wandernde Wald, der ebenfalls großen Erfolg hatte. Wolfgang Hohlbein verlegte sich daraufhin ganz auf das Schreiben und hat inzwischen ein Millionenpublikum gewonnen.
Er ist einer der beliebtesten deutschen Autoren auf dem Gebiet der fantastischen Literatur und zählt mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – zu den erfolgreichsten und produktivsten deutschen Autoren überhaupt. Zusammen mit seiner Frau Heike, der gemeinsamen Tochter Rebecca und etlichen anderen Co-Autoren hat er bislang mehr als 220 Bücher und Geschichten verfasst.
Heute leben Wolfgang und Heike Hohlbein mit ihren sechs Kindern in der Nähe von Düsseldorf.

Download Werkverzeichnis (PDF):

» Werkverzeichnis der im Heyne-Verlag von Wolfgang Hohlbein & Heike Hohlbein erschienenen Titel

Templerin-Serie

Die Templerin

1. FANTASY VON WOLFGANG HOHLBEIN

Die Magier-Trilogie

  • 1. Erbe der Nacht
  • 2. Tor ins Nichts
  • 3. Sand der Zeit

Die Enwor-Saga

2. FANTASY VON WOLFGANG & HEIKE HOLBEIN

  • Märchenmond
  • Märchenmonds Erben
  • Der Greif
  • Schattenjagd
  • Krieg der Engel
  • Dreizehn
  • Das Buch
  • Silberhorn

Die Legende von Camelot (Trilogie)

  • 1. Gralszauber
  • 2. Elbenschwert
  • 3. Runenschild
  • Die Bedrohung
  • Spiegelzeit
  • Unterland
  • Die Prophezeiung
  • Drachenfeuer

Die "Anders"-Sage

3. MYSTERY-THRILLER

Die Azrael-Bücher

  • Wyrm
  • KatzenWinter
  • Druidentor
  • Im Netz der Spinnen
  • Teufelsloch

Die Dark-Skies-Bücher

  • 1. Dark Skies- Das Rätsel um Majestic 12
  • 2. Majestic - Die Saat des Todes

4. HISTORISCHE ROMANE VON WOLFGANG HOHLBEIN

Die Nibelungensaga

  • 1. Der Ring der Nibelungen
  • 2. Die Rache der Nibelungen
  • 3. Das Erbe der Nibelungen
  • Odysseus
  • Das Siegel
  • Hagen von Tronje

Die Templer-Saga

Wolfgang Hohlbeins großartige Saga um die legendäre Templerin Robin. – Ein mitreißendes historisches Abenteuer im 12. Jahrhundert.

5. KURZGESCHICHTEN VON WOLFGANG HOHLBEIN

  • Wolfgang Hohlbeins Fantasy Selection
  • Wolfgang Hohlbeins New Fantasy Selection
  • Nächtliche Begegnung. Wolfgang Hohlbeins Fantasy Selection

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Wolfgang Hohlbein (Autor)

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman Märchenmond veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres - Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman - hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19814-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 03.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Wolfgang Hohlbein: Die Templerin (Templerin #1)

Von: Amerdale Datum: 02.03.2015

https://amerdale.wordpress.com/

Wie für Hohlbein meist typisch ist das Buch spannend, fesselnd und lässt sich gut in kurzer Zeit lesen. Aber das war auch schon so ziemlich das Positive. Es bietet Unterhaltung, so lange man nicht anfängt die Figuren zu hinterfragen oder die Handlung genauer zu betrachten.

Und besonders gilt das für Salim, der geheimnisvolle Fremde. Und ich kann nicht in Worte fassen, wie sehr mich diese Figur genervt hat. Er ist ein Prinz, der als Diener/Sklave bei den Templern lebt – abgesehen davon, dass er eher als Herr und Freund des obersten Templers auftritt und es natürlich ein Geheimnis darum gibt, wie und wieso er bei den Templern in Friesland lebt. Und natürlich ist der begabteste Kämpfer, den die Welt jemals gesehen hat. Und auf den ersten Blick in Robin verliebt. Muss ja so sein. Sorry, aber Salim ist so konstruiert und schreit regelrecht Mittel zum Zweck, dass ich ihn als Protagonist einfach nicht ernst nehmen kann.
Allerdings muss man dazu sagen, dass alle Figuren sehr klischeehaft angelegt sind, nur bei Salim, der eben als Tuareg im Friesland einfach aus der Masse heraussticht und automatisch mehr Aufmerksamkeit bekommt, war es extrem.

Historische Korrektheit ist hier in keinster Weise geboten. Wobei das bei Hohlbein ja eh selten der Fall ist. Über die Templer als Orden erfährt man kaum was und Robin ist alles andere als eine historisch, glaubwürdige Frauenperson des 12. Jahrhunderts.

Ich hab mich zwar während des Lesens nicht gerade gelangweilt, aber gleichzeitig bin ich auch absolut nicht daran interessiert zu erfahren wie es mit Robin und Salim weitergeht.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors