Die Tunis Affäre

Ein Fall für Tom Kell 1
Thriller

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sechs Tage, in denen das Schicksal Großbritanniens in der Hand eines Mannes liegt

Seit Tagen fehlt von Amelia Levene jede Spur. Ihr Verschwinden löst hinter den Kulissen des britischen Auslandsgeheimdienstes die größte Krise der jüngsten Vergangenheit aus. Denn in wenigen Wochen sollte Amelia ihre Stelle als erste weibliche Chefin des MI6 antreten. Für Thomas Kell jedoch wird der Fall zur Chance. Der wegen Fehlverhaltens entlassene Agent wird von seinen einstigen Vorgesetzten auf die Sache angesetzt. Seine Suche führt Kell von Paris nach Tunis, wo er einem Geheimnis aus Amelias Vergangenheit auf die Spur kommt, das Großbritanniens Sicherheit akut gefährdet und auch für ihn selbst zur tödlichen Bedrohung wird. Und nicht nur für ihn. Mit einer handvoll „freischaffender“ Experten versucht er, seine Gegner auszuschalten und Amelia vor einer Katastrophe zu bewahren ...

»So schwebt unwillkürlich ein Hauch von James Bond über dem Buch, aber wirklich nur ein Hauch, denn Cummings Plot ist wesentlich raffinierter und geopolitisch realistischer.«

FAZ (10. Juni 2014)

Aus dem Englischen von Walter Ahlers
Originaltitel: A Foreign Country
Originalverlag: Harper Collins
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11853-2
Erschienen am  17. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Fall für Tom Kell

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Charles Cumming

Charles Cumming wurde 1971 in Schottland geboren. Er studierte in Eton und an der University of Edinburgh und schloss sein Studium der Englischen Literatur mit »First Class Honours« ab. 1995 wurde Charles Cumming vom MI6, dem britischen Auslandsgeheimdienst, kontaktiert. Es kam zwar nicht zu einer Zusammenarbeit, doch seine Erfahrungen inspirierten Charles Cumming zu seinem Debüt »A Spy by Nature«. Charles Cumming wurde für seine Spannungsromane u.a. mit dem Steel Dagger für den besten Thriller des Jahres ausgezeichnet und für zahlreiche weitere Preise nominiert. Neben "Das Trinity Komplott" verfasste Cumming drei Romane um den MI6-Agenten Thomas Kell: »Die Tunis-Affäre«, »Das Istanbul-Komplott« und »Die London Connection«.

Mehr zum Autor und seinen Büchern finden Sie unter www.charlescumming.co.uk

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Cumming erzählt diese Geschichte ganz gelassen, ohne schrille Töne, mit leisem Witz und beiläufiger Brutalität. Große Klasse!“

Plärrer (26. Mai 2014)

»Charles Cumming ist der Meister des modernen Spionagethrillers.«

Mail on Sunday

"Packende Ausgangssituation, hervorragend konstruierte Spannung, authentische Action und unvergessliche Charaktere.”

Jury der Dagger Awards

»Geschmeidige Prosa und ein eher cooler als überdrehter Thriller. Er beschreibt die Konflike und moralisch bedenklichen Taktiken unserer Zeit mit einer Schärfe, die le Carré stolz machen dürfte.«

The New York Times Book Review (02. September 2012)

»Der oft mit John le Carré verglichene Cumming tritt aus dessen Schatten mit einem Thriller heraus, der alles bietet, was man sich als Leser nur wünschen kann: eine überraschende, fesselnde Handlung, aktuelle Konflikte, unvergessliche Figuren und jede Menge Einblicke in die Welt der Spionage.«

The Sunday Times (25. November 2012)

Weitere E-Books des Autors