VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Vollstrecker Rausschmeißen, überwachen, manipulieren
Wer für Unternehmen die Probleme löst

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10826-7

Erschienen: 14.05.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Brisanter Report über fragwürdige Unternehmenspraktiken

Entlassungen, harte Bandagen im Umgang mit Betriebsrat und Angestellten, diskrete Überwachung und ausgebuffte PR für fragwürdige Geschäfte – professionelle »Problemlöser« bieten sich für die ungeliebten Arbeiten in Unternehmen an. Die Autoren schauen hinter die Kulissen einer sehr speziellen Dienstleistungsbranche, die boomt. Wer sind die »Fire«-Profis, die für Konzerne die Drecksarbeit übernehmen, was treibt Anwaltskanzleien in die trüben Gewässer der »kreativen Kündigungsgründe«? Wer fängt für die Unternehmen Wirtschaftskriminelle, Spione oder einfach nur Blaumacher? Und wie lassen PR-Strategen Firmen und ihre Manager selbst bei Umweltkatastrophen oder Lebensmittelskandalen gut aussehen?

Dieser Report stellt die wahren Aufräumer der deutschen Wirtschaft vor, fragt nach ihren Motiven und enthüllt ihre Methoden und Strategien.

"Ein interessantes und gut geschriebenes Buch."

Süddeutsche Zeitung (17.03.2012)

Christian Esser (Autor)

Christian Esser, Jahrgang 1973, ist Redakteur beim ZDF-Magazin Frontal 21 und Autor der Dokumentations-Reihe ZDFzoom. Sein Schwerpunkt ist die investigative Recherche. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet: 2009 wählten ihn die Leser des Fachblattes "Der Wirtschaftsjournalist" gemeinsam mit Astrid Randerath zu den "Wirtschaftsjournalisten des Jahres" in der Sparte Radio/TV. Für die im März 2012 ausgestrahlte ZDFzoom-Reportage "Mister Karstadt - Der rätselhafte Nicolas Berggruen" erhielt er gemeinsam mit Lutz Ackermann den Deutschen Fernsehpreis, den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis und den Helmut-Schmidt-Journalistenpreis. 2015 wurde Christian Esser, gemeinsam mit Birte Meier, für die Frontal 21-Dokumentation "Die große Samwer-Show – Die Milliardengeschäfte der Zalando-Boys“ mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2015 ausgezeichnet. Bei C. Bertelsmann erschienen zuletzt das "Schwarzbuch Deutsche Bahn" und "Die Vollstrecker - Wer für Unternehmen die Probleme löst" (C. Bertelsmann).


Alena Schröder (Autorin)

Alena Schröder hat Geschichte und Politikwissenschaft studiert und absolvierte die Hamburger Journalistenschule. Einige Jahre hat sie als Redakteurin bei »Brigitte« gearbeitet, heute ist sie freie Autorin. 2010 erschien ihr Buch »Wir sind bedient«.

"Ein interessantes und gut geschriebenes Buch."

Süddeutsche Zeitung (17.03.2012)

22.09.2017 | 19:00 Uhr | Schramberg

Vortrag und Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Aula des Gymnasiums Schramberg
Berneckestraße 32
78713 Schramberg

Weitere Informationen:
VHS Schramberg
78713 Schramberg

23.11.2017 | Maria Laach

Votrag und Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Klosterforum in der Benediktinerabtei

Weitere Informationen:
Buch- und Kunsthandlung maria Laach
56653 Maria Laach

06.06.2018 | Essen

Votrag und Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Medienforum des Bistums Essen
Zwölfling 16
45127 Essen

eBook (epub), 7 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-10826-7

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen: 14.05.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren