VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Wellington-Saga - Versuchung Roman

Wellington (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19510-6

Erschienen:  03.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, Hörbuch Download

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

Band 1 der romantischen Wellington-Trilogie!

Wussten Sie, dass Nacho Figueras sehr romantisch ist und gerne für seine Frau kocht? Zum Interview

Zur Premium-Leserunde bei LovelyBooks

Nacho Figueras auf Facebook

Der Autor auf twitter.com

Der Autor auf Instagram

»Ein Lesevergnügen, das jeden Urlaub noch ein bisschen schöner macht. Leicht, spritzig, herzzerreißend«

FÜR SIE (22.05.2017)

Wellington

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nacho Figueras (Autor)

Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien.


Jessica Whitman (Autorin)

Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.

»Ein Lesevergnügen, das jeden Urlaub noch ein bisschen schöner macht. Leicht, spritzig, herzzerreißend«

FÜR SIE (22.05.2017)

»Fluffig-locker«

Gala (20.07.2017)

»Die Atmosphäre und der Del Campo Clan lassen einen beim Lesen ein bisschen an Denver Clan, Dallas oder Falcon Crest denken.«

P.S. Verlag (26.05.2017)

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: High Season (The Wellington Trilogy 1)
Originalverlag: Forever, New York 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19510-6

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen:  03.04.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Leider etwas zu klischeehaft

Von: Amisbuecherwelt Datum: 12.08.2018

https://amisbuecherwelt.de


Meine Meinung
Vielen lieben Dank an Bloggerportal für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.
Das Cover ist äußerst schlicht und der Perlmutt Effekt macht das Buch zu einem richtigen Hingucker.
Der Schreibstil ist sehr locker und detailreich.
Die Geschichte an sich ist leider sehr klischeehaft und vorhersehbar. Die Klischees haben mich aber gar nicht so sehr gestört, denn irgendwie haben sie dem Buch das gewisse etwas gegeben und man wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Dass das Buch so vorhersehbar war hat mich sehr gestört, ich habe immer weiter gelesen um zu sehen ob noch etwas unerwartetes passiert, leider war das nicht der Fall. An Spannung und Gefühlen hat es mir leider auch gefehlt ich bin nicht wirklich in die Geschichte hineingekommen und auch Georgia und Alejandro haben es mir nicht einfacher gemacht in die Story hineinzukommen. Anfangs dachte ich das Georgia eine starke und unabhängige junge Frau ist aber nach der Zeit ist sie zu einem typischen Groupie geworden.
Der Blick hinter den Kulissen der High Society dagegen hat mir sehr gut gefallen, denn man erkennt das nicht alles glänzt was Gold ist.

Fazit
Ein Buch voller Schicksalsschlägen, Geheinissen, Intrigen und Liebe.
Leider etwas zu klischeehaft.

Bewertung
⭐⭐⭐
(3 von 5 Sternen)

Wellington Saga - Versuchung

Von: Emilias Leidenschaft Datum: 02.07.2018

https://emiliasleidenschaft.wordpress.com/

| W E L L I N G T O N S A G A - V E R S U C H U N G |
Autoren: Nacho Figueras und Jessica Whitman
Genre: New Adult
Verlag: Blanvalet
Buchlänge: 416 Seiten
Preis: 9,99€
ISBN-Nummer: 978-3-7341-0372-8
C O V E R
Ich finde es eigentlich ganz passend aber ein Wenig langweilig gestaltet.
K L A P P E N T E X T
Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück …
Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert...
F A Z I T
Ich war zunächst kritisch gegenüber dem Thema Pferde und Polo aber ich habe sehr schnell die Begeisterung dafür Nachvollzogen. Georgia ist eine bewundernswerte Frau, mit viel durchhalte Vermögen, denn wenn ich meinem Alejandro getroffen hätte, dann hätte ich im Leben nicht so lange durchgehalten mich von ihm Festzuhalten. Alejandro ist sehr diszipliniert, was ich ab und an ein wenig nervig fand. Ich hätte mir gewünscht, dass die beiden früher zueinander finden aber andererseits würde das nicht ihren Charakteren entsprechen, deshalb fand ich es nicht schlimm.
Als ich gelesen habe, das Alejandro eine 16- jährige Tochter hat, hatte ich keinen kurzen Schock, da ich mir ihn als alten Mann vorgestellt habe. Aber das Bild wurde schnell abgeschwächt, als klar wurde, dass die Mutter bei der Geburt 18 Jahre war.
Der Schreibstil war leicht verständlich, jedoch hat die Autorin ziemlich oft „wenngleich“ verwendet, was mich auf Dauer ziemlich anstrengend war.
Insgesamt ein gutes Buch mit ein paar kleinen Dingen die mir nicht so gefallen, die aber keinen großen Einfluss auf das Buch haben.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Romanze mit Suchtkarakter

Von: Manuela Hruschka aus Hockenheim Datum: 20.03.2018

Buchhandlung: Globus Hockenheim

Georgia, die als Tierärztin in einer Tierklinik in New York arbeitet, ist nicht gerade begeistert, als ihr bester Freund Billy sie ersucht, ihn zu einem glamourösen Reitturnier in Wellington zu begleiten. Dort trifft Georgia auf den attraktiven Alejandro, den Sohn des mächtigen Del-Campo-Clans. Eine romantische Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf. Dann verunglückt Alejandros Tochter Valentina beim Reiten.
Ein sehr gelungener Roman. Das Leben der Reichen und Schönen, durchzogen von den üblichen Intrigen. Fast könnte man neidisch auf Georgia werden, denn wann immer man den Namen Alejandro liest, hat man automatisch das Foto von Nacho Figueras vor Augen. "Halleluja", was ein Bild von einem Mann.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autoren