VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Die Wellington-Saga - Versuchung Roman

Wellington-Saga (1)

Kundenrezensionen (123)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19510-6

Erschienen: 03.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del Campo Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert ...

Band 1 der romantischen Wellington-Trilogie!

Wussten Sie, dass Nacho Figueras sehr romantisch ist und gerne für seine Frau kocht? Zum Interview

Zur Premium-Leserunde bei LovelyBooks

Nacho Figueras auf Facebook

Jetzt in die digitale Leseprobe reinlesen! Zur read'n'go-Leseprobe

Der Autor auf twitter.com

Der Autor auf Instagram

»Ein Lesevergnügen, das jeden Urlaub noch ein bisschen schöner macht. Leicht, spritzig, herzzerreißend«

FÜR SIE (22.05.2017)

Wellington-Saga

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nacho Figueras (Autor)

Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien.


Jessica Whitman (Autorin)

Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.

»Ein Lesevergnügen, das jeden Urlaub noch ein bisschen schöner macht. Leicht, spritzig, herzzerreißend«

FÜR SIE (22.05.2017)

»Die Atmosphäre und der Del Campo Clan lassen einen beim Lesen ein bisschen an Denver Clan, Dallas oder Falcon Crest denken.«

P.S. Verlag (26.05.2017)

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: High Season (The Wellington Trilogy 1)
Originalverlag: Forever, New York 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19510-6

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 03.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine schöne Geschichte die ich nicht aus der Hand legen konnte

Von: Bambee Datum: 08.07.2017

https://bambeesworld.wordpress.com

Am Anfang habe ich mir das Buch etwas anders vorbestellt. Also eine ganz andere Geschichte. Aber diese hier gefiel mir sehr gut , vor allem dachte ich erst mir :,, Shit , Pferde !" Ich bin nicht ein Fan von Pferden ��. Doch in dem Buch störte mich das Thema Pferde und Polospiele überhaupt nicht ( im Gegenteil, ich fand es recht interessant). Das Buch eignet sich also auch für keine Pferdeflüster ��.

Der Schriebsyl ist sehr einfach gehalten , was nicht negativ gemeint ist. Man kann das Buch super flüssig durchlesen , auch die Kapiteln sind nicht zu lang gehalten worden , so dass man sich dachte :,. Ach ein Kapitel noch !" So war es bei mir, und Zack hatte ich das Buch nach 3 Tagen durch ��.

Die Protagonisten Georgia und Alejandro fand ich auf Anhieb sehr sympathisch. Beide haben ihre Geschichte zu erzählen.

Eine tolle Liebesgeschichte mit einigen Klischee, also ganz mein Fall . Jedoch fehlte es etwas mehr an Feuer und Spannung. Grade bei dem Charakter von Alejandro hätte man einiges mehr raus holen können.

Trotzdem alles in einem sehr lesenswert.

Schöner Auftakt

Von: romantische Seiten Datum: 30.06.2017

romantische-seiten.blogspot.de/

In diesem Teil der Reihe geht es um Georgia Fellows. Sie arbeitet als Tierärztin und lebt zusammen mit ihrem Vater auf einer kleinen Ranch. Ein guter Freund von ihr lädt sie nach Florida zu einem Polo-Event ein, damit sie vor Ort seinen neuen Freund kennenlernen kann. Durch diesen Besuch erhält sie Einblick in die Welt der Schönen und Reichen beim Polo. Auf einer Party erhascht sie zum ersten mal einen Blick auf Alejandro del Campo, dem Teamchef des Teams Victoria. Georgia ist sofort hin und weg von dem gut aussehenden Mann. Als Alejandro ihre Hilfe benötigt zögert
Georgia nicht lange auch wenn es heißt, die Finger von dem Mann zu lassen, der ihr den Kopf verdreht. Denn Alejandro ist nun ihr Chef und damit tabu.

Alejandro Del Campo ist ein berühmter Polospieler und Sohn einer mächtigen Dynastie. Er ist seit ein paar Jahren Witwer und kümmert sich um seine Tochter im Teenager alter. Auf einer Feier fällt sein Blick auf eine Frau, die so anders ist, als die ganzen Jetsetladys die er kennt. Alejandro findet das sehr erfrischend und seit dem Tot seiner Frau fühlt er sich das erste Mal wieder von einer Frau angesprochen. Als Georgia ihm zu Hilfe eilt, kann er nicht anders und stellt sie ein. Das Problem ist jetzt nur, wie er ihr widerstehen soll. Denn das er als Chef etwas mit einer Angestellten anfängt ist unmöglich. Er hat selbst diese Regel aufgestellt, das man auf der Ranch keine Liebelei untereinander anfängt.

Mir haben die beiden Protagonisten sehr gut gefallen. Georgia und auch Alejandro sind sehr sympathisch und ich kann beide Seiten sehr gut verstehen und auch nachvollziehen. Das Setting hat mir auch gut gefallen. Durch die kleinen Pferdegeschichten wurde die Geschichte noch lebendiger. Trotzdem ist es auch ein Buch für nicht Pferdefans, da die Pferde zwar einen großen Teil der Geschichte einnehmen, aber trotzdem die Menschen im Vordergrund stehen.. Es gibt viele sympathische, aber unsympathische Protagonisten. Ich finde das jeder seiner zugedachten Rolle gerecht wird. Die Beziehung von Alejandro zu seiner Tochter ist sehr schwierig, woran der Vater nicht ganz unschuldig ist. Auch dieser Konflikt ist nach vollziehbar.

Versuchung ist der erste Band der Wellington Trilogie von Nacho Figueras. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen, so das man die Geschichten auch einzeln lesen könnte. Ich empfehle aber die Reihenfolge einzuhalten, da es immer wiederkehrende Nebenprotagonisten gibt und man sich sonst beim lesen selbst spoilern könnte.. Das Buch lies sich flüssig lesen und hatte für mich keine Längen. Es ist ein nettes Buch für zwischendurch und ich werde nach und nach auch die Fortsetzungen lesen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren