, ,

Die Welt der Lisbeth Salander

Die Millennium-Trilogie entschlüsselt

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nach dem weltweiten Erfolg der Bücher über Dan Browns Werk widmen sich Dan Burstein und sein Expertenteam nun Stieg Larssons „Millennium”-Trilogie. Mit an Bord ist John-Henri Holmberg, Stieg Larssons langjähriger Freund und Vertrauter, der fundiertes privates Hintergrundwissen beisteuert. Aus welchen Quellen schöpfte Stieg Larsson? Wer inspirierte ihn zu seiner Heldin Lisbeth Salander? Und wie geht es mit der „Millennium”-Trilogie weiter? Ein spannender Blick hinter die Kulissen und ein Muss für alle Fans von Lisbeth Salander!


Originaltitel: Secrets of the Tattooed Girl
Originalverlag: St. Martin's Press
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06328-3
Erschienen am  12. Dezember 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dan Burstein

Dan Burstein ist mehrfach ausgezeichneter Journalist, Autor erfolgreicher Sachbücher und erklärter Dan Brown-Fan. Er gründetete die " Millennium Technology Ventures" in New York, eine Firma, die in innovative Unternehmensideen investiert.

Zur AUTORENSEITE

John-Henri Holmberg

John-Henri Holmberg ist Autor, Übersetzer und Lektor. Mehr als fünfzehn Jahre lang war er zudem als Kritiker für Spannungsliteratur bei Südschwedens größter Tageszeitung tätig. Für seine Arbeit bekam er den Jan-Broberg-Excellence-Preis und wurde in die Schwedische Krimiakademie gewählt. In Deutschland ist er vor allem als Co-Autor des für den Edgar Award nominierten Buchs „Die Welt der Lisbeth Salander“ über die Millenium-Trilogie und ihren Autor Stieg Larsson bekannt, mit letzterem war er persönlich befreundet. Derzeit lebt Holmberg mit seiner Familie an der Südküste Schwedens.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich