VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Die Zufälle des Herzens Roman

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-08596-4

Erschienen: 16.10.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Dana Stellgarten war eigentlich ihr Leben lang die Nettigkeit in Person. Doch langsam ist sogar für sie eine Schmerzgrenze erreicht. Nach ihrer Scheidung ist das Geld knapp, ihre beiden Kinder leiden unter dem Weggang des Vaters, und jetzt soll sie sich auch noch um ihre pubertierende Nichte kümmern. Dana tut ihr Bestes, um allen gerecht zu werden – doch was ist eigentlich mit ihr selbst? Etwas ungeübt begibt sie sich auf Partnersuche, findet einen Job und wird in einen illustren Freundeskreis aufgenommen. Doch Zweifel nagen an ihr: Bin ich gut genug für meine neuen Freunde? Schön genug für einen Mann? Perfekt genug als Mutter? Alle Unsicherheiten ihrer Teenagerzeit sind wieder da. Doch langsam lernt Dana, ihre Stärken zu erkennen, ihre Schwächen zu akzeptieren und sich sogar auf ein neues Glück einzulassen …

„Herzerwärmend, humorvoll, wunderbar geschrieben – bis zum berührenden Ende ein echter Pageturner."

Booklist

Juliette Fay (Autorin)

Juliette Fay wurde 1963 in Binghamton, New York, geboren. Sie hat am Boston College und in Harvard studiert, arbeitete unter anderem für ein Obdachlosenheim und unterrichtete an einer Schule für autistische Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Massachusetts. "Der Sommer auf der Veranda" ist ihr erster Roman. Ein zweiter ist bereits in Vorbereitung.

Mehr zu Juliette Fay und ihren Romanen finden Sie unter www.juliettefay.com

„Herzerwärmend, humorvoll, wunderbar geschrieben – bis zum berührenden Ende ein echter Pageturner."

Booklist

Aus dem Englischen von Juliane Gräbener-Müller
Originaltitel: Deep Down True

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-08596-4

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.10.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr gelungen

Von: scarlett59 Datum: 06.06.2015

scarlett59.blogspot.de/

Die Zufälle des Herzens
… erzählt aus dem Leben von Dana Stellgarten, die vor nicht allzu langer Zeit von ihrem Mann wegen einer Jüngeren verlassen wurde. Nach und nach zeigt sich, daß ihre Kinder, die 12jährige Morgan und der 7jährige Grady, die Trennung der Eltern doch nicht ohne seelische „Schrammen“ überwinden können. Dazu zieht noch Danas 16jährige Nichte Alder bei ihnen ein, nachdem sie sich mit ihrer Mutter / Danas Schwester überworfen hat, und der Exmann muß aufgrund beruflicher Probleme den Unterhalt kürzen.

Meine Meinung:
Die Lösung dieser Probleme und der Versuch von Dana ihr Leben „neu zu starten“ werden von Juliette Fay auf eine sehr warme, gefühlvolle Art erzählt; jedoch nie kitschig. Selbst bei den größten „Katastrophen“ hat man ein kleines Schmunzeln im Gesicht. Ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt und mußte mich fast zwingen, das Buch mal aus der Hand zu legen.
Zwei kleine Kritikpunkte habe ich: Das Cover ist nett, aber verleitet im Buchladen nicht unbedingt dazu, sich näher mit dem Buch zu befassen; und der deutsche Titel paßt m.E. nicht zur Story.
Alles in allem ein sehr gelungenes Buch, daß ich gern weiterempfehle.

Die Zufälle des Herzens

Von: Tines Bücherkiste Datum: 08.04.2015

tinesbuecherkiste.blogspot.de

Das Buch ist ein schöner Familienroman. Dana, 45 Jahre alt und alleinerziehend, versucht damit fertig zu werden, dass ihr Ehemann sie nach 15 Jahren Ehe wegen einer 30 jährigen Friseurin hat sitzen lassen. Das Geld reicht natürlich auch hinter und vorne nicht richtig. Bei der Tochter stellt sich raus, dass sie Bulimie hat und der Sohn kommt mit der Trennung der Eltern nicht klar.
Dann steht irgendwann auch noch ihre Nichte plötzlich vor der Tür. Dana hat dann plötzlich 3 Kinder zum durchfüttern, als ihr Ex ihr mitteilt, dass er nicht mehr das komplette Unterhalt zahlen kann, da seine Firma Schwierigkeiten hat. Dana solle sich doch bitte eine Halbtagsjob suchen.
Nebenbei verknallt sie sich dann noch in den Coach ihres Sohnes. Ich kann an dieser Stelle aber schon sagen, das ist keine Liebe für die Ewigkeit. :-)
Ein total schöner Roman, der zeigt, dass es nicht so einfach ist als Alleinerziehende Mutter, aber es am Ende doch immer ein Happy End gibt :-)

Voransicht