Die Zufallsmaschine

Roman

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Fröhlicher britischer Irrwitz von höchster Brillanz

Wo immer Alex Smart auftaucht, häufen sich die merkwürdigsten Zufälle: Vögel flöten "Amazing Grace", vom Schicksal getrennte Geschwister begegnen einander in der Reinigung, und ein Fertiggericht mit Brokkoligeschmack ist in ganz Alabama ausverkauft. Alex selbst bekommt von all dem nichts mit. Er ist von London nach Amerika gereist, um seiner Angebeteten einen Heiratsantrag zu machen. Er ahnt nicht, dass der Ring in seiner Tasche womöglich eine Zufallsmaschine ist, die Unglaubliches bewirkt. Längst haben sich diverse Verfolger an seine Fersen geheftet, um den Ring an sich zu bringen. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

»Die vor Ideen überbordende Handlung erinnert an Douglas Adams.«

The Independent (08. April 2012)

Aus dem Englischen von Thomas Mohr
Originaltitel: The Coincidence Engine
Originalverlag: Bloomsbury
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-09130-9
Erschienen am  11. März 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sam Leith, geboren 1974, studierte in Eton und am Magdalen College in Oxford. Nach Ende seines Studiums schrieb er für das britische Satiremagazin Punch, bevor er als Feuilletonredakteur zur Daily Mail und dem Daily Telegraph wechselte. Heute veröffentlicht er seine Artikel in diversen Zeitungen und Zeitschriften wie The Spectator, The Wall Street Journal und The Guardian. Er hat außerdem eine Kolumne im Evening Standard. Sam Leith hat bereits drei Sachbücher verfasst, bevor er mit "Die Zufallsmaschine" seinen ersten Roman vorlegte. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in London.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Ein cleveres Rätsel mit schlagkräftigen Elementen und einer Menge verrückten Übermuts.«

Daily Mail

»Sagenhaft unterhaltsam und eine Herausforderung für die Hirnwindungen der Leser.«

The Times

»Ein höchst vergnüglicher Roman. Als hätten sich Lee Child und Douglas Adams zusammengetan.«

bookseller

»Ein fantastischer Roman – witzig, clever, originell. Eine frische Brise in der Literatur.«

William Boyd

"Der Debütroman des britischen Sachbuchautors Sam Leith steckt voll wilder Fantasien. Spannung und Ironie ringen miteinander wie betrunkene Teenager auf einer Pyjamaparty."

SonntagsZeitung Zürich (07. April 2013)

"Wer auf feinen Wortwitz gepaart mit kreativ abgedrehten Geschichten steht, ist mit diesem Buch bestens bedient."

Laviva (01. Juli 2013)