Die heilende Kraft der Bienen

Sanft heilen mit Honig, Propolis, Gelée Royale und Co.

(1)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bienen haben mehr zu bieten als Honig. Ihre Kostbarkeiten werden ob ihrer wohltuenden und heilenden Eigenschaften seit Urzeiten geschätzt. Honig verwöhnt mit seiner fruchtigen Süße unsere Sinne, wirkt aber auch antibakteriell und schützt die Blutgefäße vor Arteriosklerose. Gelée Royale verbessert die Fruchtbarkeit und lindert Wechseljahresbeschwerden, während Propolis das Immunsystem stärkt und bei Entzündungen hilft. Pollen ist beliebt bei Sportlern, und Stachelgift kann Arthritis und Rückenschmerzen mildern. Ein informatives und spannendes Buch über die vielseitigen Schätze der Bienenapotheke – die Wiederentdeckung einer alten Heilkunst.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24594-8
Erschienen am  10. Februar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Einfach spitze!

Von: zauberblume aus Altdorf

01.03.2020

Schon der Titel "Die Heilende Kraft der Bienen" hat mich total neugierig gemacht. Und das wunderschöne Cover hat mich magisch angezogen. Ich war neugierig was es mit "Sant Heilen mit Honig, Propolis, Gelée Royele und Co. auf sich hat. Und ich muss sagen, dem Autor Jörg Zittlau ist nicht nur ein herausragender Ratgeber, sondern auch eine packende Lektüre gelungen. Schon das Vorwort: Die Biene und ihre Medizin hat mich total gefesselt. Mich fasziniert die Biene ja schon lange. Und durch diese tolle Lektüre lerne ich noch einiges. Bisher habe ich ja den leckeren Honig der Biene genossen, aber da ist ja auch noch ihre Bedeutung für die Gesundheit. Denn es ist ja kaum zu glauben, aber neben dem Honig können auch alle anderen Bienenprodukte einen medizinischen Nutzen für uns haben, und zwar vom Bienenbrot über Gelée royale, Wachs und Propolis bis zum Stachelgift. Die interessante Lektüre ist dann in drei Teile aufgeteilt. In Teil 1 erfahren wir einiges über die Biologie der Biene, auch den Unterschied gegenüber der Wespe (man lernt ja nie aus); Die Geschichte der Imkerei (hier fand ich den Abschnitt "Warum werden Bienen durch Rauch sanft sehr interessant) und zu guter Letzt: Die Geschichte der Apitherapie. Teil 2 ist "Der Arzneikoffer der Bienen". Hier lernen wir einiges über Bienengit, Bienenluft, Bienenwachs, Gelée royle und natürlich über den Honig. Teil 3 ist wirklich sehr lehrreich, hier geht es um "Mit Bienentherapie heilen von A (Akne) bis Z (Zahnfleischentzündung). Und hier gibt es wirklich tolle Tipps und Rezepte, die zum Nachahmen einladen. Abschließend finden wir im Anhang noch ein umfangreiches Literaturverzeichnis. Ich vergebe für diesen herausragenden Ratgeber gerne 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Jörg Zittlau studierte Philosophie, Biologie und Sportmedizin. Er arbeitete in Lehre und und Forschung, wechselte 1992 zum Wissenschaftsjournalismus. Von ihm erschienen zahlreiche Bestseller zu Naturheilverfahren, Psychologie und Ernährung. Er lebt mit seiner Familie in Bremen.

Zur Autor*innenseite