VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die neuen Leiden des alten M. Unartige Beobachtungen zum deutschen Alltag

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15077-8

Erschienen:  13.10.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Er wird geliebt und gehasst. Harald Martenstein schreibt weiter an seiner großen Chronik der deutschen Gegenwart. – hübsch portioniert in kleinen Texten über die Politik und den Alltag, Männer und Frauen, über das Älterwerden, das Vatersein, die Irrungen und Wirrungen der politischen Korrektheit. Wahrscheinlich ist dieses Buch sein bisher bösestes, witzig und entspannt ist es trotzdem. Der Kolumnist Martenstein wurde mit allen Preisen ausgezeichnet, die in diesem Genre in Deutschland vergeben werden. Wer unser Land verstehen will, muss lesen, was Martenstein über Genderforschung, über Sprachvorschriften, über die Diskriminierung von Menschen bei Schönheitswettbewerben oder über Steuerbetrüger zu sagen hat.

"Martenstein schreibt so unterhaltsam wie geistreich - und macht damit viele Debatten um Ansichten reicher, die ansonsten tabubehaftet sind."

Applaus (30.12.2014)

Harald Martenstein (Autor)

Harald Martenstein, geboren 1953, ist Autor der Kolumne "Martenstein" im "ZEITmagazin" und Redakteur beim Berliner "Tagesspiegel". 2004 erhielt er den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Sein Roman "Heimweg" wurde im September 2007 mit der Corine ausgezeichnet, 2010 erhielt er den Curt-Goetz-Ring. Außerdem erschienen seine Kolumnensammlungen "Männer sind wie Pfirsiche. Subjektive Betrachtungen über den Mann von heute mit einem objektiven Vorwort von Alice Schwarzer" und "Der Titel ist die halbe Miete. Mehrere Versuche über die Welt von heute".

"Martenstein schreibt so unterhaltsam wie geistreich - und macht damit viele Debatten um Ansichten reicher, die ansonsten tabubehaftet sind."

Applaus (30.12.2015)

"Martenstein stellt die richtigen Fragen. Und gibt kluge und streitbare Antworten."

Westdeutsche Zeitung (13.12.2014)

"Diese Kolumnensammlung ist der Hit, weil Leiden so lustig sein kann."

Sonntag Express (14.12.2014)

"Martensteins Reservoir scheint unerschöpflich und alles wirkt, als würde er sich hinsetzen und mir nichts, dir nichts mit dem Schreiben loslegen."

Leipziger Volkszeitung (07.04.2015)

06.10.2018

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Literaturhaus
22087 Hamburg

Tel. 040/22702011, info@literaturhaus-hamburg.de

07.10.2018 | 20:00 Uhr | Kiel

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kino im Schloßhof
Holtenauerstraße 162-170
24105 Kiel

12.10.2018 | Frankfurt

Lesung bei der ARD-Radionacht der Bücher

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

ARD-Radionacht der Bücher

21.10.2018 | 15:30 Uhr | Berlin

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Die Wühlmäuse
Pommernallee 2-4
14052 Berlin

23.10.2018

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Gemeindebücherei Wannweil
72827 Wannweil

Tel. 07121 950561

24.10.2018 | Stuttgart

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theaterhaus Stuttgart
Siemensstraße 11
70327 Stuttgart

25.10.2018 | 20:00 Uhr | Tübingen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Museum
Wilhelmstr. 3
Obere Säle
72074 Tübingen

Weitere Informationen:
Osiandersche Buchhandlung GmbH Zentrale
72072 Tübingen

Tel. 07071/9201-129, tuebingen@osiander.de

26.10.2018 | Speyer

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Osiandersche Buchhandlung GmbH
Wormser Straße 2
67346 Speyer

Tel. 06232/6054-0, speyer@osiander.de

Weitere Informationen:
Osiandersche Buchhandlung GmbH Zentrale
72072 Tübingen

Tel. 07071/9201-129, tuebingen@osiander.de

24.01.2019 | 20:00 Uhr | Magdeburg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

OLi-Kino Magdeburg
Olvenstedterstraße 25a
39108 Magdeburg

06.03.2019 | Berlin

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Tempelhof
Götzstraße 8/10/12
12099 Berlin

02.05.2019 | 20:00 Uhr | Siegen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Apollo-Theater Siegen
Morleystr. 1
57072 Siegen

07.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

08.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

09.05.2019

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Buchhandlung Rupprecht GmbH
92648 Vohenstrauß

Tel. 09651/92110, zentrale@rupprecht.de

08.10.2019 | 20:00 Uhr | Tuttlingen , Tuttlingen

Lesung beim Tuttlinger Literaturherbst 2019

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Tuttlinger Hallen
Königstr. 39
Am Europaplatz
78532 Tuttlingen

Stadthalle Tuttlingen
Königstr. 39
78532 Tuttlingen

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-15077-8

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen:  13.10.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors