VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die schottische Hochzeit Roman

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14430-2

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Nichts ist verführerischer als ein starker Mann in kurzem Kilt …

Alex MacDonald ist ein Krieger und weiß, wie man mit Frauen umzugehen hat. Sich fest binden würde er jedoch nie – bis er eines Tages dazu gezwungen wird, Glynis MacNeil zu heiraten. Glynis ist bekannt für ihre atemberaubende Schönheit, aber auch für ihren eigensinnigen Willen. Von den Hochzeitsplänen ist sie alles andere als begeistert. Doch als Alex plötzlich von den Sünden seiner Vergangenheit eingeholt wird und auch Glynis in Gefahr schwebt, entsteht ein leidenschaftliches Band zwischen den beiden. Werden sie es schaffen, ihr Zuhause vor dem Feind zu beschützen?

Margaret Mallory (Autorin)

Margaret Mallory wuchs in einer Kleinstadt im US-Staat Michigan auf, verbrachte als Jugendliche aber auch zwei Jahre in Afrika. Sie studierte an der Michigan State University und der University of Michigan Law School, zog via Washington, DC, an die Pazifikküste, wo sie sich auf die Suche nach einem Parkranger mit einem Hund begab, doch stattdessen mit einem Gatten endete, der kein Parkranger war und mit dem sie doch eine Familie gründete. Seit die gemeinsamen zwei Kinder am College sind, widmet sich Margaret Mallory dem Schreiben historischer Liebesromane. Eine Rückkehr in ihr einstiges bürgerliches Leben in der Juristerei kommt für sie nicht mehr infrage.

Aus dem Amerikanischen von Cora Munroe
Originaltitel: The Sinner (The Return of the Highlander 2)
Originalverlag: Forever, New York 2011

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14430-2

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Kurzweiliges Buch für zwischendurch

Von: Anne R. Datum: 11.04.2017

https://leipzigermama.de

Ein schnell lesbares Buch für Zwischendurch. Da ich schon den einen oder anderen Highland-Schnulzen-Roman durchhabe, kam mir die Handlung in seinen Ansätzen bekannt vor.

Dennoch schaffte es Margaret Mallory mit ihrem Erzählstil mich einzufangen. Ich habe neben Job, Kind, Haushalt, Hobbys und Blog nicht ganz so viel Zeit fürs Lesen, aber den Roman konnte ich nur schwer aus der Hand legen und öffnete mit Begeisterung das Buch sobald ich mal Zeit dafür hatte.

Auch wenn viele Figuren fiktiv oder nur an das Original seiner Zeit angelehnt sind, zeugt von viel sorgfalt und auch davon, dass sie es nicht einfach recherchiert hat. Margaret Mallory vermittelt das Gefühl die Orte aufgesucht, für sich eingefangen und mit Herzblut dabei zu sein.

Und immer wenn ich an das Buch denke, muss ich an das Grinsen von Alex denken, als er auf eine glorreiche Idee zur Lösung eines seiner Probleme kam. Seine Argumente waren schon ziemlich schwach. Aber sein Grinsen und das fragende Gesicht von Glynis kann ich mir wirklich gut vorstellen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Die schottische Hochzeit von Margaret Mallory

Von: Helli Datum: 08.09.2015

hellisbuecherland.blogspot.de/

Die schottische Hochzeit von Margaret Mallory



Autor: Margaret Mallory
ISBN: 978-3442384198
Flexibler Einband: 450 Seiten
7,99 €
Verlag : Blanvalet Verlag


Buch:

Nichts ist verführerischer als ein starker Mann in kurzem Kilt … Alex MacDonald ist ein Krieger und weiß, wie man mit Frauen umzugehen hat. Sich fest binden würde er jedoch nie – bis er eines Tages dazu gezwungen wird, Glynis MacNeil zu heiraten. Glynis ist bekannt für ihre atemberaubende Schönheit, aber auch für ihren eigensinnigen Willen. Von den Hochzeitsplänen ist sie alles andere als begeistert. Doch als Alex plötzlich von den Sünden seiner Vergangenheit eingeholt wird und auch Glynis in Gefahr schwebt, entsteht ein leidenschaftliches Band zwischen den beiden. Werden sie es schaffen, ihr Zuhause vor dem Feind zu beschützen?

Autor:

Margaret Mallory wuchs in einer Kleinstadt im US-Staat Michigan auf, verbrachte als Jugendliche aber auch zwei Jahre in Afrika. Sie studierte an der Michigan State University und der University of Michigan Law School, zog via Washington, DC, an die Pazifikküste, wo sie sich auf die Suche nach einem Parkranger mit einem Hund begab, doch stattdessen mit einem Gatten endete, der kein Parkranger war und mit dem sie doch eine Familie gründete. Seit die gemeinsamen zwei Kinder am College sind, widmet sich Margaret Mallory dem Schreiben historischer Liebesromane. Eine Rückkehr in ihr einstiges bürgerliches Leben in der Juristerei kommt für sie nicht mehr infrage.
Quelle: http://www.randomhouse.de/Autor/Margaret_Mallory/p432228.rhd

Meinung:

Die Autorin, Margaret Mellory, gibt dem Leser ein wunderbares Buch, Die schottische Hochzeit, in die Hand. Sie schafft mit der Geschichte den Leser sinnlich zu berühren, sodass man alles um sich vergisst. Der Schreibstil ist leicht und spannend gestaltet. Die Protagonisten sind liebevoll und so vorteilhaft beschrieben, dass man sie sich gut vorstellen kann.

Glynis MacNeil, eine atemberaubende Schönheit, die schlechte Erfahrungen mit ihrem ersten Ehemann gemacht hat, will nicht mehr heiraten. Als ihr Vater sie zu einer Heirat zwingt, versucht sie verzweifelt diese zu vereiteln. Doch eines Tages lernt sie Alex MacDonald, der ebenfalls nie heiraten möchte, kennen. Kann aus den beiden ein Liebespaar werden. Und schaffen sie die Piraten in die Flucht, geschweige ihren Exmann?


Fazit:

Eine gelungene Mischung aus Geschichte, Abenteuer, Spannung, Romantik und Humor. Wer eine mit Romantik und Humor gespickte Geschichte lesen mag, der ist bei diesem Buch gut aufgehoben.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin