Die siebte Stunde

Joachim Vernau 2
Kriminalroman

(6)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein teuflisches Spiel, ein rätselhafter Selbstmord und ein quälendes Geheimnis: Als Joachim Vernau die Möglichkeit bekommt, an einer Berliner Privatschule zu unterrichten, begegnen ihm die Schüler voller Feindseligkeit. Sie leben in einer ganz eigenen Welt, sind fasziniert von dunklen Ritualen und haben sich einem mysteriöses Rollenspiel verschrieben. Vernau ahnt zunächst nicht, dass sie sich in gefährlichen Gefilden bewegen – doch als er herausfindet, was hinter dem Schweigen der Schüler steckt, ist es schon fast zu spät ...


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18559-6
Erschienen am  21. Dezember 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Die siebte Stunde

Von: Tanja

30.03.2020

Man kann einfach nicht aufhören zu lesen, bis man am Ende die Auflösung bekommt. 'Die siebte Stunde' ist, wie auch schon der Vorgänger, exzellent geschrieben, ein hochspannender Plot, der dabei zugleich witzig, romantisch und melancholisch daher kommt. Der Ich-Erzähler berichtet mit einer Spur Sarkasmus und ganz viel Selbstironie vom Fortlauf der Dinge. Niemals kommt Langeweile auf, es gibt keine Längen, immer geht es weiter und weiter und selbst die kleinen Nebenhandlungsstränge sind witzig geschrieben und machen Lust auf mehr. Wer 'Das Kindermädchen' gelesen hat, wird feststellen, dass sich hier der Schwerpunkt von der Satire weg stärker in Richtung Krimi verlagert. Aber das ist nicht schlimm, es macht das Buch einfach nur etwas anders als den Vorgänger.

Lesen Sie weiter

Krimi mit Suchtgefahr :-)

Von: Tines Bücherkiste

04.04.2016

Mein erstes Buch von Elisabeth Herrmann und ich bin total begeistert! Ich habe schon voll viel von ihr gehört und auch Bewertungen gelesen und kann all die positiven Rezensionen nur unterstützten!!! Die Autorin schreibt ziemlich bildlich, für mich zumindest. Ich kann mir den Berliner Stadtteil mit der Eliteschule sehr gut vorstellen. Auch die einzelnen Charaktere sind wunderbar beschrieben und extrem authentisch zu erkennen. Joachim Vernau habe ich immer Jan Josef Liefers gesehen, da das Buch ja vor kurzem im TV kam und ich die Vorschau gesehen hatte, aber den Film selber nicht. Die Lösung des Falles ist zwar relativ schnell erkennbar, aber das drum rum, fügt sich erst Stück für Stück zusammen. Ein toller Berliner Krimi, den ich definitiv weiterempfehlen kann :-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie machte Abitur auf dem Frankfurter Abendgymnasium und arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman "Das Kindermädchen" ihren Durchbruch erlebte. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau sehr erfolgreich mit Jan Josef Liefers vom ZDF. Elisabeth Herrmann erhielt den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis. Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

www.facebook.com/elisabethherrmannundihrebuecher

Zur AUTORENSEITE

Events

16. Okt. 2020

Lesung

19:00 Uhr | Senftenberg | Lesungen
Elisabeth Herrmann
Requiem für einen Freund

30. Nov. 2020

Lesung

19:00 Uhr | Oranienburg | Lesungen
Elisabeth Herrmann
Requiem für einen Freund