Don't LOVE me

eBook epubNEU
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

ER hat ein dunkles Geheimnis.
SIE ist tabu für ihn.
Haben sie eine Zukunft?

KENZIE ist nicht gerade begeistert davon, in den schottischen Highlands ihr Design-Praktikum zu absolvieren. Doch als sie bei ihrem ersten Auftrag dem jungen Erben der Luxushotelkette begegnet, ändert sich alles. Der attraktive Lyall fasziniert sie von der ersten Minute an. Doch welches Geheimnis verbirgt er hinter seinem abweisenden Verhalten?

LYALL bleibt ein Sommer, um sich am Stammsitz seiner altehrwürdigen Familie zu bewähren. Gelingt ihm das nicht, ist seine Zukunft in Gefahr. Als er der Designstudentin Kenzie begegnet, gerät sein Plan ins Wanken. Denn ihrer Anziehungskraft kann er einfach nicht widerstehen. Doch keiner weiß besser als er, wie verhängnisvoll eine Beziehung zu ihm für sie enden könnte.

Alle Bände der Don't-Trilogie:
Band 1 – Don't Love Me
Band 2 – Don't Hate Me
Band 3 – Don't Leave Me
Shortstory – Don't Kiss Me (Nur als E-Book verfügbar)

»Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen, ich hatte Gänsehaut, habe gelacht und vielleicht auch ein bisschen geweint.«


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26272-3
Erschienen am  01. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Don't Love Me-Reihe

Leserstimmen

Ein NA Auftakt der nach mehr schreit

Von: Corinna von Corinnas World of Books

28.10.2020

Meine Meinung In „Don't LOVE me (Die Don't Love Me-Reihe 1)“ geht es um, die Geschichte von Kenzie und Lyall. Kenzie muss für ein Prakitum in die schottischen Highlands und lernt dort Lyall kennen, der den Sommer bei seiner Familie ist. Was hat das Schicksal mit beiden vor und was verbringt Lyall hinter seiner Fassade ?? Kenzie hat den Traum Interior Design an der University of the Arts in London zu studieren dazu besucht sie ein Praktikum, das sie in Vorweisen kann. Das Schicksal führt sie in die Highlands und zu Lyall. Lyall ist ein reicher Erbe und auf den ersten Blick wirkt er arrogant und nicht direkt sympathisch. Dennoch scheint etwas hinter seiner Fassade zu sein was mich neugierig gemacht hat und ich ihn besser kennen lernen wollte. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Lyall und Kenzie erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus Lyall Familie sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Seine Schwester war mir am sympathischsten während mancher Mitglieder aus seiner Familie sich meistens für etwas besser halten. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Lyall ind Kenzie gezogen. Sie braucht dringend ein Praktikum, um in London University of the Arts studieren zu können, als Referenz. Zuerst wird ihr eigentlicher Platz ihr weggenommen und dann bekommt sie, die Chance in den Highlands, dort wo in der Nähe auch ihre Mutter herkommt ein Praktikum zu machen. Dort begegnet sie zum ersten Mal Lyall, der dessen Familie dort ein Hotel hat und der Auftrag im Zuge ihres Praktikums sie auch in das Hotel führt. Dort soll ein Neubau des Hotels neu ausgestattet werden und Lyall soll das Projekt mit betreuen. Kenzie hört immer wieder von einem Vorfall, der mit einem Mädchen und Lyall zu tun hat. Was steckt hinter diesem Geheimnis und warum will ihr keiner die Wahrheit sagen ? Was passiert, wenn sie ebenfalls Gefühle für Lyall entwickelt und diese verhängnisvoll enden werden? Ich habe mich kaum aus der Geschichte abwenden können und fiebre jetzt schon dem 2 Band entgegen. Das Cover finde ich interessant gestaltet durch diese gelbe Farbe und den Schriftzug. In Ophelia Sncale kennt man ja zum Beispiel, die Buchcover mit Models. Fazit Don't LOVE me (Die Don't Love Me-Reihe 1) ist für mich ein aufregender New Adult Auftakt , den ich kaum aus der Hand legen konnte. Ich habe mich in Lyall und die schöne Kulisse verliebt.

Lesen Sie weiter

Heinrich Hugendubel GmbH & Co. KG

Von: Ellen Schröter aus München

28.10.2020

Habe gerade die Lena Kiefer an einem einzigen Nachmittag verschlungen. Was für eine geniale Geschichte. Ich bin ja eigentlich gar nicht so die Zielgruppe für die NewAdult Liebesromane, und oft lese ich den Anfang und das Ende und gut ists. Aber hier! Keine Chance! Ich dachte ja ich kenne alle möglichen Konstellationen, nette Heldin hier, gebrochener BadBoy da....aber Frau Kiefer schafft es echt noch mal frischen Wind reinzubringen! Dazu die wunderbar authentische liebenswerte Kenzie mit ihrer tollen Familie, und Lyall, der so gar nicht das ist, was ich am Anfang geglaubt hatte und diese fiese intrigante Familie! Wie Dallas oder Denver Clan nur wesentlich schöner verpackt. Ich kann es nur gar nicht glauben, dass ich jetzt nicht sofort weiterlesen darf! Bis Dezember warten? OMG! Lena Kiefer kann einfach so hammertoll schreiben, einfach nur WOW und 2x 5 Sterne!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Pressestimmen

»Hier hat sich Lena wieder selbst übertroffen. Ein weiteres Meisterwerk und ein grandioser Auftakt mit großem Suchtpotenzial, das ich jedem nur ans Herz legen kann.«

»Gleich auf den ersten Seiten war mir klar, ich werde es lieben. Und, ich habe es geliebt! Alles!«

»Ich habe jede Seite geliebt und die Geschichte konnte mich sofort fesseln. Ich konnte es nicht aus der Hand legen.«

»Ich wurde absolut sprachlos zurückgelassen und habe keine Ahnung, wie ich es bis zur Veröffentlichung von Band 2 aushalten soll.«

»Ich habe mich so sehr in dieses Buch verliebt weil es mich so, so sehr gefesselte hat.«

»An diesem Buch habe ich einfach unumstritten alles geliebt. […] Ich konnte direkt abtauchen und habe mich wohl gefühlt.«

»Schon lange habe ich kein so humorvolles, aber auch spannendes New Adult Buch mehr gelesen, bei dem ich so richtig […] mitgefiebert und gefühlt habe.«

»Ein toller Auftakt […] mit einer atemberaubenden Atmosphäre und besonderen Charakteren. Kenzies und Lyalls Geschichte verzaubert einen und macht Lust auf mehr. Lest es!«