eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Meisterwerk der nordischen Spannung!

In einem Stockholmer Krankenhaus wurde eine Leiche in die Obduktion eingeschleust – niemand weiß, wer der Tote ist. Als plötzlich weitere Leichen am selben Ort gefunden werden, ahnt Kommissar Ewert Grens: Jemand versucht elegant seine Spuren zu verwischen. Die Fährte führt zu einem Massengrab, wo außerdem ein Handy auftaucht, auf dem Fingerabdrücke gesichert werden: die des Doppelagenten Piet Hoffmann. Ewert Grens muss erneut gegen seinen Freund ermitteln – doch wo steckt dieser?


Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Originaltitel: Tre Timmar (Piet Hoffmann 3)
Originalverlag: Piratförlaget, Stockholm 2018
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23170-5
Erschienen am  21. Januar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wieder mitreißend und spannend

Von: Sarahs Bücherregal

19.03.2019

Piet Hoffmann wollte eigentlich in Frieden leben und nichts mehr mit Ewert Grens von der schwedischen Polizei zu tun haben, nachdem er mit seiner Familie zurück nach Schweden gezogen ist und alle Altlasten beerdigt wurden. Doch als in Schweden über siebzig Leichen von afrikanischen Flüchtlingen in einem Container gefunden werden, wendet sich der Polizist an seinen alten Bekannten und bittet um Hilfe. Hoffmann ist beruflich in Afrika und soll die Schleuserorganisation infiltrieren, um die Kontaktmänner in Europa zu überführen. Wieder einmal muss er sich und seine Familie in Gefahr bringen, am Ende hat er drei Stunden Zeit, um alles zum Abschluss zu bringen. Die Krimis um Piet Hoffmann gefallen mir einfach sehr gut und meiner Meinung nach ist jeder Band etwas besser als der Vorgänger. Hoffmann saß für die schwedische Polizei im Knast und war Kontaktmann zur polnischen Mafia, er hat sich in Kolumbien für die amerikanische Polizei in einen Drogenring einschleusen lassen und jetzt muss in er Afrika eine Schleuserbande zerstören. Die Themen sind sehr abwechslungsreich, dabei immer unglaublich gut recherchiert und detailliert beschrieben, so dass man bei der Lektüre sofort in die Story einsteigen kann. Hoffmann ist nicht unbedingt eine sympathische Hauptfigur und auch der Polizist Grens besteht überwiegend aus Ecken und Kanten, doch die beiden wachsen einem unweigerlich ans Herz und man leidet mit ihnen bei ihrem Kampf für mehr Gerechtigkeit. Der Stil des Autorenduos Roslund und Hellström ist dabei genauso spannend wie informativ, was das die besondere Grundlage des Romans ausmacht. Den schwedischen Autoren Anders Roslund und Börge Hellström ist mit „Drei Stunden“ wieder ein spannender Thriller mit vielen aktuellen Bezügen zur Flüchtlingsproblematik und den Schleuserbanden auf dem Mittelmeer gelungen. Die Story lässt einen nicht kalt und mit den bekannten Protagonisten ist der Thriller eine großartige Unterhaltung für alle Leserinnen und Lesern.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anders Roslund, der für seinen investigativen Journalismus mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde, ist einer der erfolgreichsten und anerkanntesten skandinavischen Krimiautoren unserer Zeit. Roslund ist Teil des Autorenduos Roslund & Hellström, das viele wichtige Preise erhielt, u.a. den CWA International Dagger, den Skandinavischen Krimipreis und den Preis der schwedischen Krimiautoren. Die Romane von Roslund & Hellström werden gerade sowohl in Europa als auch in Hollywood verfilmt. "Made in Sweden" ist Anders Roslunds siebter Roman und der erste, den er gemeinsam mit Stefan Thunberg verfasst hat.

Zur AUTORENSEITE

Börge Hellström

Börge Hellström (1957-2017), ein ehemaliger Strafgefangener, war freier Autor und Berater in mehreren schwedischen Fernsehsendungen zum Thema Drogenabhängige und Jugendliche im Strafvollzug. Zusammen mit Anders Roslund verfasste er die preisgekrönten Thriller über Ewert Grens.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren