VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dreizehn Wünsche für einen Sommer

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14653-5

Erschienen: 22.09.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Eine Liste voller verrückter Aufgaben für einen
unvergesslichen Sommer

Emily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben? Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

"lustig und romantisch"

hey! (13.09.2014)

Morgan Matson (Autorin)

Morgan Matson studierte Schreiben für junge Leser an der New School in New York. Road-Trips quer durchs Land sind ihre große Leidenschaft und sie hat schon drei Mal die USA durchreist ... bis jetzt. Zurzeit lebt sie in Los Angeles.

"lustig und romantisch"

hey! (13.09.2014)

"ein berührender Young-Adult-Roman voller Tiefgang"

Love Letter (01.11.2014)

"Dreizehn Dinge, die für Dreizehn Wünsche für einen Sommer sprechen? Nichts leichter als das! ... "

Bloggerstimme (13.10.2014)

"Es ist grandios. Für mich endete hier ein wahnsinniges Leseerlebnis, voller Emotionen, Spaß und Romantik."

Bloggerstimme (29.11.2014)

"Wer auf der Suche nach Literatur über süße Liebe und echte Freundschaft ist kann mit Dreizehn Wünsche für einen Sommer nichts falsch machen!"

Bloggerstimme (28.11.2014)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Edith Beleites
Originaltitel: SINCE YOU’VE BEEN GONE
Originalverlag: Simon&Schuster

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14653-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 22.09.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

[Buchmeinung] "Dreizehn Wünsche für einen Sommer" von Morgan Matson

Von: Lalapeja Datum: 02.07.2016

https://lalapeja.wordpress.com/

Inhalt

(Klappentext von der Verlagsseite)

mily kann es nicht glauben: Ihre beste Freundin Sloane ist verschwunden, einfach so. Keine Erklärung, kein Abschied, nichts. Das einzige Lebenszeichen, das Emily ein paar Tage später erhält, ist ein Brief mit einer merkwürdigen Liste, eine To-do-Liste wie es scheint. Soll Emily sich damit die Zeit bis zu Sloanes Rückkehr vertreiben? Da es das Einzige ist, was ihr von Sloane bleibt, macht sie sich daran, die Dinge auf der Liste abzuarbeiten. Äpfel pflücken in der Nacht? Kein Problem. Tanzen bis zum Morgengrauen? Klar, warum nicht. Einen Fremden küssen? Nacktbaden? Moment mal … Schnell wird Emily klar, dass Sloanes Liste sie ganz schön herausfordert. Doch als ihr unerwartet der gut aussehende Frank zu Hilfe kommt, steht ein unvergesslicher Sommer bevor …

Meinung

Ich liebe die Bücher von Morgan Matson. "Amy on the summer road" habe ich vor ein paar Jahren regelrecht verschlungen und auch "Vergiss den Sommer nicht" hat mir schöne Lesestunden beschert. "Dreizehn Wünsche für einen Sommer" musste ich mir im vergangenen Jahr dann natürlich auch kaufen. Leider ist es nur die Ebook-Variante geworden. Da das Buch nicht sofort als Taschenbuch veröffentlicht wurde, sondern als Klappenbroschur (ich hasse dieses Format -.-), ich es aber unbedingt haben wollte und der Platz im Bücherregal eh beschränkt ist, das Ebook außerdem im Angebot war...wurde es eben das digitale Format. Na auch gut.

Man kann sich in Morgan Matsons Geschichten so herrlich hineinfallen lassen. Sie sind locker, leicht und schön sommerlich. Während es draußen also nur 18 Grad und Regen hat, konnte ich den Sommer dennoch mit diesem Buch genießen.

Emily erzählt ihre Geschichte und wie sehr sie ihre beste Freundin Sloane vermisst. Sie hat von ihr eine Liste mit Dingen, die sie im Sommer unternehmen soll, bekommen. Mehr nicht. Dies ist der einzige Hinweis, den Sloane ihr hinterlassen hat. Emily ist eigentlich ein eher schüchternen Charakter, zurückhaltend und immer im Schatten von Sloane anzutreffen. Die Liste überfordert sie anfangs, immerhin soll sie Dinge tun wie "nackt baden" oder "einen Fremden küssen". Aber sie nimmt sie in Angriff und erhofft sich am Ende, wenn alle Punkte abgearbeitet sind, herauszufinden, was mit Sloane geschehen ist.

Hin und wieder gibt es Rückblenden aus der Zeit, in der Sloane noch in der Stadt war und wie sie und Emily sich kennenlernten. Diese werden jedoch angenehm kurz gehalten, sodass sie einen nicht völlig aus der Geschichte rausbringen.

Ich mag die Idee mit der Liste unglaublich gern und hätte selbst gern mal eine, die ich erledigen muss. :) Wir arbeiten diese also nach und nach mit Emily ab, lernen neue Freunde kennen und kriechen aus unserem Schneckenhaus heraus, werden erwachsener und selbstbewusster. Man sieht also richtig schön, wie Emilys Charakter wächst und stärker wird. Aber es dreht sich nicht nur um die Liste und Sloanes Verschwinden. In der Geschichte geht es wirklich ums Älter- und Erwachsenwerden. Wie es ist ein Außenseiter zu sein, um Freundschaften und die Liebe. Dabei wird Morgan Matson jedoch keineswegs kitschig - zum Glück. Kitsch kann ich gar nicht leiden.

Fazit

"Dreizehn Wünsche für einen Sommer" ist ein herrlich-leichter, sommerlicher, süßer Jugendroman, der unbedingt im Sommer gelesen werden muss! Ich hatte sehr viel Freude damit und ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

Süße Geschichte mit liebenswerten Charakteren

Von: Nina Datum: 27.06.2015

www.martinabookaholic.wordpress.com/

Cover sowie Klappentext sind einladend und verspricht eine spannende Geschichte.
Die Charaktere sind wirklich sehr liebenswert , alle auf ihre eigene Weise etwas besonderes .

ACHTUNG Spoiler !!

ES gibt 2 Sachen , die es mir ganz schwer gemacht dieses Buch mit Freude zu lesen ... Emily hat sich IMMER in den Schatten ihrer verschwundenen Freundin gestellt (. wenn Sloane jett hier wäre würde ich dies das und jenes machen oder es würde so, so oder so ablaufen )

Zum anderen kam in fast jedem Satz Sloane vor ... Sloane hier , Sloane da , Sloane überall , Grrr da bin ich fast irre geworden .

Am Ende bin ich aber dennoch froh , das Buch zuende gelesen zu haben , weil die Geschichte und die Protas wirklich sehr sehr süß sind .

Ich empfehle dieses Buch definitiv weiter ! Für jeden Teenie ein muss ;)

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin