VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Driven. Die Lovestory von Rylee und Colton Wie er sie sah

Kundenrezensionen (9)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20084-8

Erschienen: 08.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Von K. Bromberg, Autorin der DRIVEN-Serie, kommt ein Begleitbuch, das die Romane erweitert. Nach Verführt, Begehrt, Geliebt erfüllt Bromberg ihren Leser/innen den Wunsch und erzählt ausgewählte Szenen aus der Sicht von Colton Donavan. Hör seine Gedanken, erlebe seine Zerissenheit, und lache mit ihm auf seiner Reise, wenn er seine inneren Dämonen besiegt und lernt, was es heißt zu lieben.

K. Bromberg (Autorin)

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.

Aus dem Amerikanischen von Anu Katariina Lindemann
Originaltitel: Raced
Originalverlag: JKB Publishing

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20084-8

€ 3,99 [D] | CHF 4,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 08.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Muss für jeden Fan von Driven und von Colton Donovan.

Von: BookWonderland Datum: 18.01.2017

the-bookwonderland.blogspot.de/

Ich bin ein großer Fan der Driven Trilogie und wollte mich eigentlich schon an den vierten Teil machen, als ich gesehen habe, dass es auch noch einen Zwischenband gibt. In diesem Ebook geht es darum wie Colton Donovan das erste Mal auf Rylee trifft und auch ein paar weitere Szenen, die aus seiner Sicht geschrieben ist.
Zwischen jedem Kapitel aus seiner Sicht gab es auch kurze Kommentare von der Autorin, die einen ein noch besseren Einblick in die Trilogie und auch in Colton gibt.
Ich fand Colton schon immer unglaublich interessant und auch hier wird seine Art sehr gut rübergebracht. Seine Zerissenheit und seine Handlungen, die einen mit dem Kopf schütteln ließen. Man erfährt endlich wie er sich während ein paar Szenen aus den Büchern gefühlt hat. Es waren auch fast genau die Szenen, bei denen ich mich immer gefragt hat, was ihn dazu gebracht hat genau so zu handeln.
Es gibt aber nicht nur uns bekannte Szenen, sondern auch ein paar, die man noch gar nicht kannte und die einen weiteren Einblick in den Charakter von Colton gegeben hat. Zwischendurch hatte ich aber manchmal das Gefühl, dass es nicht der Colton war, den ich in den ersten drei Bändern von Driven kennengelernt habe.
Ich fand es zwar toll ein paar Szenen aus seiner Sicht zu lesen, aber richtig überzeugt hat mich der Zwischenband nicht. Trotzdem ein Muss für jeden Fan von Driven und von Colton Donovan.

Driven- Die Lovestory

Von: Dominique Brozeit Datum: 03.12.2016

books-romance-and-fantasy.blogspot.de/?m=1

Driven. Die Lovestory von Rylee und Colton- K. Bromberg

Klappentext:
Von K. Bromberg, Autorin der DRIVEN-Serie, kommt ein Begleitbuch, das die Romane erweitert. Nach Verführt, Begehrt, Geliebt erfüllt Bromberg ihren Leser/innen den Wunsch und erzählt ausgewählte Szenen aus der Sicht von Colton Donavan. Hör seine Gedanken, erlebe seine Zerissenheit, und lache mit ihm auf seiner Reise, wenn er seine inneren Dämonen besiegt und lernt, was es heißt zu lieben.

Leseprobe

Meinung:

Ich bin ehrlich ich habe ein wenig mehr von diesem Buch erwartet, gerade weil die ersten drei Teile aus Rylees Sicht sehr gut waren.
Dieses Buch ist jetzt aus Coltons Sicht geschrieben. Natürlich ist es nichts neues das war mir schon klar aber es war irgendwie nur ganz nett nichts artenberaubendes was man unbedingt gelesen haben muss.
Ich hätte es besser gefunden wenn man daraus auch drei Bücher gemacht hätte.
Aber es war trotzdem sehr nett gelesen zu haben.

Danke an den Verlag das ich es als Rezensionsexemplar lesen durfte.
Ich geb dem Buch aber trotzdem 3 Sterne.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin