ELFENKÖNIG

Die Elfenkrone-Reihe 02

eBook epubNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sei so stark wie der König der Elfen selbst ...

Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …

»Das Buch ist vollgepackt mit Intrigen, überraschenden Angriffen und ganz viel Spannung zum Ende hin! Das Ende hat mich echt ein wenig geplättet!«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Originaltitel: Folk of the Air #2 - The Wicked King
Originalverlag: Little Brown, US
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22812-5
Erschienen am  22. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die ELFENKRONE-Reihe

Leserstimmen

Innovativ und undurchschaubar.

Von: Moonie's Welt

11.08.2019

Elfenkönig - Absolut gefährlich Hinterlistig voll mit Intrigen gespickt - Grosse Liebe Für mich war Elfenkrone ja schon DAS Highlight aber Elfenkönig hat es nochmal getoppt!! Meine Erwartungen übertroffen mein Herz gebrochen. Doch beginnen wir am Anfang. Cardan ist offiziell König doch wie wir wissen ist Jude die Strippenzieherin. Man könnte ihr die eiskalte Masche fast abnehmen wäre da nicht Cardan Sie spielt die unnahbare, die starke und doch merkt man auch ihre Unsicherheit. Cardan, er ist so undurchschaubar. Was fühlt er? Was denkt er? Ich weiss es bis jetzt noch nicht, und genau das ist hier das interessante. Das unbekannte ist doch auch so verführerisch es macht so neugierig. Auch wenn sich das alles jetzt so nach Gefühlsduselei anhört so ist es ganz und gar nicht und doch spielt es auch eine grosse "Nebenrolle" Der Kampf um die Krone hat noch soviel mehr zu bieten, Offensichtliche Falschspielerei, versteckte Intrigen und eine Wendung die einen stocken lässt. Wem kann Jude wirklich vertrauen? Die Story ist innovativ undurchschaubar uns so fesselnd, böse Elfen die nicht Lügen können, die Schwüre einfordern die dein Leben auf einen Schlag auslöschen können. Das Game of Thrones der Elfen geht weiter. Gefährlich, Hinterlistig, und Innovativ - das ist Elfenkönig. Ein fesselnder Schreibstil und ein undurchschaubarer Verlauf der Story. Ein Kampf um die Krone der einem unter die Haut geht. Gefühle die nicht einzuordnen sind, die neugierig auf mehr machen und das Kopfkino auf Hochtouren laufen lässt. Und doch ist nichts so wie es scheint

Lesen Sie weiter

Intrigen und Macht im Elfenland.....

Von: Nicole von Hexen und Prinzessinnen

07.08.2019

BEWERTUNG: Dieser Teil ist wirklich um soviel besser als der erste. Ich war überrascht, wie sehr ich mit Jude gelitten, gekämpft und gefiebert habe. Die Autorin hat hier wirklich ein grandioses Fantasywerk geschaffen. Es ist keine Romantasy, auch wenn die Liebe eine kleine Rolle spielt. Die Geschichte handelt von der Regierung und Politik im Elfenland, über Machtkämpfe und wie Jude es schafft, sich Ansehen zu erkämpfen. Es gibt so viele Figuren und so viele unvorhersehbare Wendungen, dass man konzentriert lesen muss, damit man nicht durcheinander kommt. Die Fantasywesen sind vielfältig und man muss schon eine sehr große Fantasie haben, um sich diese Figuren ausdenken zu können. Manchmal musste ich beim Lesen daran denken, wie es wohl wäre, wenn ich das Buch jetzt als Film ansehen würde. Ich denke das wäre großartig und die Elfenwelt wäre perfekt für einen Film. Es ist aber nicht die typische Elfenwelt, sondern eher ein Mittelalter mit viel Intrigen, Macht und Hinterhalt. Eine Welt, in der es um die Elfenkrone geht und es noch nicht klar ist, ob der neue Elfenkönig es wert ist, diese zu tragen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen, die ganze Umgebung, die Burg und die verschiedenen Wesen. Manche habe ich mir wahrscheinlich zu harmlos vorgestellt, denn die waren nicht ohne und einige konnten ziemlich grausam sein. Diese Geschichte ist wieder mal eine solche, bei der ich mich wundere, wie einem Menschen, dies alles einfallen kann. Sie ist so komplex und verzweigt, dass ich immer wieder staunte. Jude habe ich sehr bewundert, denn ihre Pläne sind tatsächlich ausgereift und obwohl es ein Mensch im Elfenreich nicht so leicht hat, hat sie sich durchgekämpft und am Ende doch auch etwas erreicht. Doch zu guter Letzt hat sie ihr Vertrauen verschenkt und das war eventuell ein Fehler, wobei ich denke, dass Cardan einen Grund hatte, so zu handeln. Aber das erfahren wir dann erst im dritten Teil. PROTAGONISTEN: Jude ist etwas Besonderes. Sie ist mutig, einfallsreich und trotzdem hat sie noch ein Herz, das sie verschenken kann. Manchmal vertraut sie den falschen Freunden und manchmal durchschaut sie diese. Doch im Endeffekt bin ich überzeugt, dass es Jude noch schaffen wird, uns alle zu überraschen und ich glaube auch, dass es nicht verkehrt war, ihr Herz zu verschenken, auch wenn sie jetzt noch anderer Meinung ist. Irgendwie ist in dieser Geschichte alles schwer greifbar, da ich tatsächlich keine Ahnung habe, was die Autorin noch alles für uns bereithält und wie Jude weiterhin handeln wird. Diese Geschichte hat viele Protagonisten und eigentlich müsste man hier einige aufzählen, doch in denke, dass in diesem Teil Cardan, einer der wichtigsten Personen ist und deshalb widme ich mich ihm. Tja, Cardan ist ein schwieriger Fall. Manchmal hasst man ihn und manchmal liebt man ihn. Auf alle Fälle steckt mehr in ihm, als wir alle angenommen haben und ich mag fast behaupten, dass die Elfenkrone in seinen Händen gar nicht so schlecht aufgehoben ist. Die meiste Zeit gibt er sich immer noch, als der unsympathische Kerl, aus Teil 1, aber manchmal lässt er uns in sein Inneres blicken und man erfährt auch, warum er so ist, wie er ist. Also ich glaube, was Cardan anbelangt, wird es noch richtig interessant, denn er ist ein Buch mit 7 Siegeln. SCHREIBSTIL: Der Elfenkönig ist flüssig zu lesen. Man muss aber schon konzentriert lesen, damit man die komplexen Wendungen und dem Inhalt folgen kann. Es ist keine leichte Lektüre für zwischendurch, sondern eben ein richtiger Fantasyroman. Trotzdem fliegt man im zweiten Teil nur so über die Zeilen, weil das Buch wirklich spannend ist und man, vor allem ab der Hälfte, immer wissen will wie es weitergeht. Jude erzählt uns die Geschichte aus ihrer Sicht, in der Ich-Perspektive, was ich sehr schön fand und so konnte man sich sehr gut in sie hinein versetzen. EMPFEHLUNG: Elfenkönig kann ich allen empfehlen, die gerne weit reichende Fantasyromane lesen. Alle, bei denen es in den Geschichten auch um Politik, Macht und Führungspositionen gehen darf, dem wird auch diese Reihe gefallen. Alle Fans von Liebesgeschichten bekommen im zweiten Teil eine kleine Kostprobe, wie es in Zukunft aussehen könnte, doch sie ist nicht der Kern des Buches. Trotzdem bin ich gespannt was aus den beiden wird. Ich finde das Zusammenspiel perfekt, von allem ein bisschen was und niemand muss etwas vermissen. Ich gebe dem Elfenkönig, 5 von 5 Sterne, weil mich dieser Teil überzeugen konnte, weil ich das Buch verschlungen habe und mir die Protagonistin mittlerweile doch ans Herz gewachsen ist. Ich finde die Idee hinter der Geschichte toll und die Autorin hat hier wirklich etwas Großartiges geschaffen. Man muss sich aber erst an ihre Art zu schreiben gewöhnen, doch wenn man einmal damit vertraut ist, dann merkt man wie genial sie ist. Eine tolle Geschichte über die Macht, über Vorurteile, über die Stärke einer Frau, Toleranz, Familie, Freundschaft und die Liebe, die hier aber nicht im Vordergrund steht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black lebt mit ihrem Mann in Massachusetts. Seit sie 2002 den Roman »Elfentochter« veröffentlichte, der von der American Library Association als »Best Book for Young Adults« ausgezeichnet wurde, lebt sie als freischaffende Autorin. Zusammen mit dem Illustrator Tony DiTerlizzi ersann und schrieb sie die Bestseller-Kinderbuchreihe »Die Spiderwick-Geheimnisse«. Holly Black schlägt die internationale Presse und ein riesiges Fanpublikum mit jedem neuen Roman in ihren Bann.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Wow! Ein unfassbar guter zweiter Band! Noch spannender, noch mehr dunkle Intrigen und hat einen super hohen Suchtfaktor!«

»Für mich ein einzigartiges Meisterwerk, welches man gelesen haben muss!«

»Ich habe die ganze Zeit mitgefiebert und bin einfach begeistert von dem Buch. Das Ende hat mich, dann auch noch umgehauen.«

»Dieser Band konnte den 1.Teil um weiten toppen und lässt mich zum Ende hin doch etwas geschockt zurück!«

»Selten habe ich so ein gutes Buch gelesen. […] Holly Black hat einfach ein Talent dafür, ihre Leser zu schocken.«

»Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und nach einigen ohnehin schon schockierenden Plot-Twists nimmt Black mit einem fiesen Cliffhanger vorläufig Abschied.«

»Monatelang habe ich mich auf Elfenkönig gefreut und ich kann Euch sagen: Ich wurde nicht enttäuscht! Ich bin ab sofort offiziell im Fangirl Modus.«

»Holly Black hat hier eine Hass-Liebe geschaffen, die beim Lesen unter die Haut geht.«

»Ich habe Elfenkönig regelrecht verschlungen. Der Lesespaß war permanent vorhanden und die Handlung war mehr als spannend.«

»Ich habe das Gefühl, dass Holly Black eine wahre Plot Künstlerin ist.«

»[Holly Black] schreibt so bildhaft und detailliert, dass man das Gefühl hat direkt vor Ort zu sein.«

»Eine großartige Fortsetzung, die das Warten auf den Nachfolger fast unerträglich macht.«

»Eine tolle Welt, eine interessante Protagonistin und ein toller Schreibstil – das beinhalten die Bücher von Holly Black.«

»Diese Reihe muss man einfach lesen. Ich bin absolut begeistert, da die Figuren so herrlich vielschichtig sind.«

»Der Schreibstil von Holly Black ist wahnsinnig gut,fesselnd und absolut magisch.«

»Die vielen Wendungen haben mich regelrecht dazu gezwungen, dass ich das Buch nicht aus den Händen legen konnte!«

»Ich bin ein großer Fan von den Büchern von Autorin Holly Black und freue mich riesig auf den nächsten Band.«

»Das Ende konnte dann nochmal mit einem echten Knall überzeugen.«

»Glaubt mir, ihr werdet es lieben!«

»Für mich ist es ein absolutes Highlight.«

»Insgesamt eine absolut gelungene Fortsetzung, die mir sogar ein bisschen besser gefallen hat, als der erste Teil.«

»Der Schreibstil und die Atmosphäre waren auch wieder sehr schön und mitreißend, sodass ich das Buch in kürzester Zeit ausgelesen habe.«

»Durch diese Reihe bin ich wieder eine Fantasy-Vielleserin geworden.«

»Überzeugt euch selbst und lest diese tolle Reihe, es lohnt sich wirklich.«

»Eine gelungene Fortsetzung mit fesselnder Handlung.«

»Ich finde es super spannend, Jude auf ihrem Weg zu begleiten.«

»Das ganze Buch über habe ich mich gefragt, wem man trauen kann. Gegen Ende wird es dann noch einmal richtig spannend.«