ELFENTHRON

Die Elfenkrone-Reihe 03

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Er wird die Krone zerstören und den Thron zugrunde richten …

An die Macht zu kommen ist einfacher, als an der Macht zu bleiben – das weiß keiner besser als Jude. Zwar ist sie die neue Elfenkönigin, doch König Cardan hat sie verraten und ins Exil geschickt. Um ihrer Schwester Taryn zu helfen, deren Leben in Gefahr ist, kehrt Jude nun an den Hof der Elfen zurück, entschlossen, ihre Position zurückzuerobern und Cardan nie wieder in ihr Herz zu lassen. Doch am Hof ist nichts mehr, wie es war. Ein Krieg braut sich zusammen und Jude gerät sofort zwischen die Fronten. Als ein mächtiger Fluch entfesselt wird, muss sie sich entscheiden zwischen ihren ehrgeizigen Plänen und ihrer Sterblichkeit …

Alle Bände der „Elfenkrone“-Trilogie:
Elfenkrone (Band 01)
Elfenkönig (Band 02)
Elfenthron (Band 03)
Die verlorenen Schwestern - Eine Elfenkrone-Novelle (nur als E-Book verfügbar)

»Egal, ob man wegen der Magie oder der Liebesgeschichte dabei ist – ›Elfenthron‹ ist einfach perfekt!«

Kirkus Reviews, 5-Sterne Bewertung (04. September 2019)

Aus dem Amerikanischen von Anne Brauner
Originaltitel: Folk of Air #3 - The Queen of Nothing
Originalverlag: Little Brown, US
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22813-2
Erschienen am  25. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die ELFENKRONE-Reihe

Leserstimmen

der beste Teil

Von: Nicole von Hexen und Prinzessinnen

21.06.2020

Dieses Buch hat mich wirklich gefesselt und ich konnte gar nicht mehr damit aufhören. Es beginnt dort, wo der letzte Band aufgehört hat und geht nahtlos weiter. Jude ist wieder in der Menschenwelt und hat sich ganz gut eingelebt. Doch dann kommt ihre Zwillingsschwester Taryn und bittet sie um einen Gefallen. Jude sieht darin eine Chance, Cardan wieder zu begegnen. Doch auch wenn sie vieles erfährt, so kommt ihr auch ihr Ziehvater Madoc mal wieder in die Quere und eigentlich konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie sie es dieses Mal schaffen sollte, aus dieser ganzen Situation wieder herauszukommen. Doch es gibt ja auch noch alte Freunde und Menschen, die sie trotz allem lieben. Es gab so viele unvorhersehbare Wendungen, dass man eigentlich überhaupt nichts vorausschauen konnte. Aber das sind wir ja auch schon aus den anderen Bänden gewohnt. Des Weiteren fand ich die Welt, die die Autorin in dieser Reihe ins Leben gerufen hat, wieder einmal umwerfend und einfach genial. Ich habe das Gefühl, dass die Wesen und die Hierarchien hier noch besser beschrieben wurden. Ich konnte mir alles so gut vorstellen und habe tatsächlich die komischen Gestalten vor mir gesehen. Es gibt welche, die man sich wunderschön vorstellt und es gibt welche, die nicht unbedingt attraktiv wirken, was aber nichts mit Sympathien zu tun hat. Denn auch manchen Freunden wurde ein eigenartiges Aussehen verpasst. Feinden hingegen, auch ab und an mal ein sehr attraktives. Natürlich liegt das immer im Auge des Lesers, denn jeder stelle es sich anders vor. Doch genau das ist das Schöne an solchen Romanen. Jude hat mich in Elfenthron wirklich umgehauen. Sie war so voller Tatendrang und Mut und auch endlich voller Liebe und Emotionen, was das Buch nochmal um einiges schöner gemacht hat. In den anderen Teilen war es zwischen ihr und Cardan ja eher eine Hassliebe. Dagegen konnte sie ihre Gefühle jetzt endlich zulassen, doch leider hat es das Schicksal nicht so gut mit den beiden gemeint und sie standen wieder vor einer neuen Herausforderung. Was passiert wohl, wenn man die Blutkrone zerstört? Tja, sie wurde von Grimsen geschmiedet, also kann nichts Gutes dabei herauskommen, aber das müsst ihr natürlich selber lesen. PROTAGONISTEN: Wie bereits oben geschrieben, hat mich Jude in diesem Teil absolut überzeugt. Sie ist sterblich und trotzdem das mutigste Wesen im Elfenreich. Noch dazu ist sie Hochkönigin und so etwas gab es noch nie. Ein Mensch, eine Königin? Sie muss sich erst beweisen und als Cardan etwas Schreckliches widerfährt, hat sie endlich die Chance dazu. Doch eigentlich will sie nur ihren König wieder und deshalb zeigt sie wahre Stärke und Loyalität gegenüber dem Königreich und ihrem zu Hause. Cardan wurde mir von Band zu Band immer sympathischer. Jedoch hat er am Ende des zweiten wieder einige Sympathiepunkte verspielt. Aber eigentlich hätte man nur genau lesen müssen und Jude hätte genau hinhören müssen, was er sagt, als er sie in die Verbannung geschickt hat. Allerdings wäre ich, ehrlich gesagt, niemals darauf gekommen, was er damit gemeint hat, denn bisher war er ein eher mieser König, aber er wird immer besser. Ich finde sogar, dass er besser ist, wie jeder andere, der dieses Amt jemals innehatte. Cardan zeigt Stärke und Verantwortung gegenüber seinem Volk. Er wägt ab und entscheidet dann und bringt sein Volk nicht in Gefahr und das alles mit viel Strategie. SCHREIBSTIL: Elfenthron ist leicht und flüssig zu lesen. Man fliegt nur so über die Zeilen und es wird niemals langweilig. Ich war gefesselt von der Spannung und den Wendungen und die Autorin hat mich tatsächlich sehr oft überrascht, bzw. ihre Charaktere. Von vielen hätte ich etwas anderes erwartet und wurde dann meist positiv überrascht. Die Geschichte wird wieder aus Judes Sicht in der Ich-Perspektive erzählt, was ich sowieso immer sehr gerne mag. So hatte man immer einen Überblick über ihre Gedanken und ihre Pläne.

Lesen Sie weiter

Ein gelungener Abschluss dieser wundervollen Reihe

Von: Mell loves books

08.06.2020

Nachdem mich schon die ersten beiden Teile der Reihe extrem begeistert haben und ich nach dem Ende des zweiten Teils unbedingt sofort weiterlesen wollte, musste ich auch sofort als endlich der langersehnte dritte und letzte Teil erschienen ist, ihn sofort lesen. :) Und ich kann sagen, das Warten hat sich wirklich gelohnt, weil auch dieser Teil wieder einmal der absolute Wahnsinn war und ich es in kürzester Zeit verschlungen habe. Von der ersten Seite an, war ich wieder komplett gefangen in der Geschichte von Jude und Cardan und habe mit beiden die ganze Zeit über mitgefiebert und gehofft, dass die beiden schlussendlich ein Happy End bekommen. Holly Black hat es wirklich geschafft noch einmal die vorherigen Teile der Reihe zu toppen. Anfangs, im ersten Buch, war mir Jude noch ein wenig zu anstrengend mit ihrem stetig wachsenden Machthunger auf der einen Seite und dann doch wieder ihre menschliche Naivität auf der anderen Seite. Doch das hat sich im Laufe der Geschichte gewandelt und schlussendlich muss ich sagen, dass ich Jude als Charakter wirklich sehr bewundere. Sie ist eine wirklich starke Protagonistin, die immer wieder aufsteht, egal was ihr auch widerfährt. Ihre Charakterentwicklung hat mir sehr gut gefallen, aber nicht nur ihre, sondern auch die von Cardan. Anfangs war er noch der grausame Prinz, vor dem sich Jude eher etwas fürchtete, da er keine Gelegenheit ausließ ihr das Leben schwer zu machen, doch auch er entwickelt sich über die 3 Bücher immer mehr zu einem wirklich tollen Typen den man einfach nur anschmachten kann. ;) Die Handlung war auch in diesem Buch wieder sehr spannend und Holly Black's Schreibstil ist einfach wunderbar zu lesen. Er ist locker und flüssig, aber auch sehr poetisch und spannungsgeladen, sodass man einfach nur in der Geschichte versinken kann. Als es dann dem Ende zu ging, habe ich versucht etwas langsamer zu lesen, da ich nicht wollte, dass die Geschichte von Jude und Cardan schon zu Ende geht. Deshalb habe ich das Buch schlussendlich auch mit einem lächeln und einer kleinen Träne geschlossen. Ich hoffe sehr, dass die beiden irgendwann wieder in einem Buch von Holly Black auftauchen, denn auch andere Charaktere aus anderen Büchern von ihr, kamen in dieser Reihe immer mal wieder vor, was ich auch wahnsinnig toll fand. :D Fazit: "Elfenthron" war wirklich ein gelungener Abschluss dieser wundervollen Reihe und ab liebsten würde ich sofort noch einmal mit dem ersten Teil beginnen, da mir die Geschichte einfach so unglaublich gut gefallen hat. Auf jeden Fall ein Jahreshighlight für mich! :)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Black hat zahlreiche Bestsellerromane im Kinder- und Jugendbuch veröffentlicht, u. a. »Elfentocher«, »Die Spiderwick-Geheimnisse« (mit Illustrator Tony DiTerlizzi), »Prinz der Elfen«, »Magisterium« (zusammen mit Cassandra Clare), »Coldtown« und die »Elfenkrone«-Trilogie, für die sie den Deutschen Phantastik-Preis gewann. Sie hat diverse Auszeichnungen erhalten, u. a. den Andre-Norton-Preis, den Mythopoeic-Preis und den Newbery-Honor-Preis. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in New England in einem Haus mit einer Geheimtür.

Zur AUTORENSEITE

Anne Brauner studierte Romanistik, Germanistik und Geschichte. Sie übersetzt seit vielen Jahren Literatur aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Das fesselnde Finale einer außergewöhnlichen Trilogie.«

Booklist, 5 Sterne-Bewertung über ELFENTHRON (04. September 2019)

»Holly Black ist die Königin der Elfen.«

VICTORIA AVEYARD, SPIEGEL-Bestsellerautorin von "Die rote Königin" über »Elfenkrone«

»Keiner schreibt wie Holly Black.«

Bestsellerautor John Green

»Phänomenal, gefährlich, ein dunkles Juwel von einem Buch.«

LEIGH BARDUGO, Bestsellerautorin von "Das Lied der Krähen" über »Elfenkrone«

»Die genial komponierte Handlung endet in einer Wendung, die einem die Haare zu Berge stehen lässt.«

PUBLISHERS WEEKLY über »Elfenkrone«

»Egal was man als Leser sucht: atemlose Action oder tödliche Liebe, Verrat oder moralische Grautöne – eine Wahnsinnslektüre!«

BOOKLIST über »Elfenkrone«

»Eine berauschende Mischung aus höfischen Ränkespielen, Elfenkunde und einer verhängnisvollen Liebe.«

Kirkus Reviews über "Elfenkönig"

»Die Handlung wartet mit vielen unerwarteten Wendungen auf und folgt nahtlos der überzeugenden Charakterentwicklung. Damit beweist Holly Black ihre Meisterschaft.«

The Horn Book über "Elfenkönig"

»Und wieder ein großartiger, mitreißender, überwältigender Roman von Holly Black, der auf jedes Jugendbuchregal gehört.«

SCHOOL LIBRARY JOURNAL über »Elfenkrone«

»Eine gefährliche Reise voller Geheimnisse, Verrat, Intrigen und Leidenschaft.«

VOYA über "Elfenkönig"

»Ob solch grandiosester Erzählkunst wie aus Blacks Feder will man gar nichts anderes mehr lesen.«

»Diese ganze Trilogie ist einfach meisterhaft gemacht. […] So herzzerreißend schön, wirklich.«

Der phantastische Bücherbrief über »Elfenthron« (31. August 2020)

»In dieser spannenden und fantastischen Geschichte wird der Leser vom Anfang bis zum Ende in den Bann gezogen.«

»Was Holly Black hier erschaffen hat, ist unglaublich. Danke für das wunderbare Ende. Danke für die Geschichte. Danke für diese Welt.«

»Das, was ich bekommen habe, war so viel mehr, als ich am Anfang dachte. […] Eine starke Geschichte mit wunderbaren Figuren und einem atemberaubenden Setting.«

»Würde es am liebsten gleich noch mal lesen! Ein Atemberaubendes Setting der Autorin, die sehr starke Charaktere zu bieten hat!«

»Mit Elfenthron hat sich Holy Black noch einmal selbst übertroffen […]. Ich hätte mir kein besseres Ende für eine meiner Lieblingsreihen vorstellen können!«

»Ich kann nur sagen WOW! Eine unfassbar tolle Reihe die hier entstanden ist und ich bin immer noch absolut Sprachlos.«

»Die Elfenkrone Reihe wurde mit jedem Band besser und ›Elfenthron‹ stellt ein grandioses Finale dar. […] Für mich ein absolutes Highlight.«

»Super düstere Fantasywelt mit schrecklichen und starken Charakteren und Plottwists vom Feinsten. Für jeden, der Lust auf eine etwas andere Fantasy-Geschichte hat - eine absolute Leseempfehlung!«

»Eine Reihe, die immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen wird ❤️❤️❤️.⁣⁣«

»Ich LIEBE die Reihe!«

»Der Abschluss der Reihe ist einfach grandios. Ein absolut perfekt gelungenes Ende [...]. Ich habe Tränen vergossen und von Seite 1 an mitgefiebert.«

»Ein grandioser und sehr würdiger Abschluss! Diese Reihe gehört definitiv zu meinen Lieblingsfantasyreihen.«

»Diese Reihe ist voller Rätsel, Überraschungen und Liebe, weshalb ich sie euch mehr als nur ans Herz legen kann!«

»Was ich definitiv sagen kann ist, dass ich diese Bücher wahrscheinlich tausend Mal lesen kann und es würde nie langweilig werden.«

»Es gibt alles, was ein gutes Fantasybuch braucht. Überraschungen, Wendungen, Tränen und Gefühle.«

»Holly Black`s Schreibstil ist bildgewaltig und mitreißend. Die Welt, die sie erschaffen hat, ist wirklich einzigartig.«

»[Die Reihe] ist anders, besonders und absolut magisch. Für mich steht fest: Holly Black ist eine Meisterin in dem was sie tut.«

»Es war von vorne bis hinten spannend und kaum vorhersehbar! [...] In nur einer Nacht gelesen, weil ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte!«

»Ich kann diese Trilogie absolut jedem Fantasy Fan ans Herz legen. Für mich ist sie ein absolutes Highlight. Ein absolutes Must-Read.«

»Die Reihe hat sich einfach einen Platz in meinem Herzen erobert!«

»Für mich ist diese Reihe ein absolutes Must Read, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.«

»Eine großartige Fantasy-Trilogie geht zu Ende und ich kann diese Reihe jedem Fan des Fantasy Genres nur ans Herz legen.«

»Ich habe jede Seite genossen, da ich die ganze Geschichte in mich aufgesogen habe. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.«

»Es war ein schönes Finale, mit einer tollen Auflösung, die für mich auch realistisch gewählt war.«