Ein Sommer unwahrscheinlichen Glücks

Wie ich ihn losließ und damit meine Ehe rettete

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Believe, Stay, Love

»Ich liebe dich nicht mehr. Ich weiß nicht, ob ich es je getan habe.« Der Tag, an dem ihr Mann nach 15 Jahren Ehe das sagt, hätte für die zweifache Mutter und Schriftstellerin Laura Munson der dunkelste ihres Lebens sein können. Sie hätte in Tränen ausbrechen, vor Wut toben oder ihn anflehen können, seine Meinung zu ändern. Doch Laura tut – nichts. Nichts außer: Atmen. Sich wieder spüren. Spazieren gehen. Nachdenken. Reiten. Zu sich finden. Loslassen. Sie entscheidet sich gegen das Leid und verlebt einen der intensivsten Sommer ihres Lebens. Als sie über ihre Erlebnisse einen Artikel in der New York Times veröffentlicht, löst dieser einen wahren Sturm an öffentlichen Diskussionen über den Umgang mit Partnerschaftskrisen aus. Was Laura erfahren hat, spiegelt den Alltag vieler Menschen wider: Eine Liebe, die mit großen Hoffnungen begonnen hat, verabschiedet sich, und zurück bleibt Leere. Der Weg des liebevollen Loslassens jedoch, den Laura geht, ist radikal. Laura verlangt nichts und gewinnt am Ende alles zurück. Verbirgt sich hier womöglich der Schlüssel zu einer neuen Art des Miteinanders? Ein sympathisches und kluges Buch, das zeigt, wie wir mit Geduld, Einsicht und Bewusstheit eine brüchig gewordene Partnerschaft zurückerobern können.

„Eine Inspiration für alle, die sich von äußeren Umständen frei machen und ihr Glück in sich selbst finden wollen.“

Emotion (01. Mai 2011)

Aus dem Amerikanischen von Henriette Zeltner
Originaltitel: This Is Not The Story, You Think It Is...
Originalverlag: Amy Einhorn Books
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12190-7
Erschienen am  14. Juni 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Laura Munson

Laura Munson schreibt seit ihrem 14. Lebensjahr Geschichten. Ihre Short Storys und Essays sind in literarischen Journalen und Magazinen erschienen, darunter auch in der New York Times. Mit ihrem Buch »Ein Sommer unwahrscheinlichen Glücks« gelang Laura Munson auf Anhieb der Sprung auf die US-Bestsellerlisten und löste eine landesweite Diskussion über den Umgang mit Partnerschaftskrisen aus. Sie lebt mit ihrer Familie in Montana, USA.

Zur AUTORENSEITE

Henriette Zeltner

Henriette Zeltner, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, zuletzt Angie Thomas' Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

zum Übersetzer

Pressestimmen

„Laura Munson lamentiert nicht, maßt sich auch keinen Beziehungsratgeber an. Was sie uns anbietet […] ist ein wertvolles emotionales Strategiepapier.“

Madame (14. Juni 2011)

„Laura Munsons Protokoll ihrer Ehekrise […] zeigt, wie man mit ungewöhnlichen Einsichten, Bewusstheit und Geduld eine brüchig gewordene Liebe zurück erobern kann.“

TV Hören und Sehen (11. März 2011)

„Lauras ehrliches Protokoll ihrer Ehekrise […] zeigt uns, wie man mit Geduld, Einsicht und Bewusstheit eine brüchig gewordene Partnerschaft wieder kitten kann.“

Lea (30. März 2011)

»Eigenwillig und überraschend klug.«

Vanity Fair

»Dies ist kein üblicher Ratgeber à la 'Wie behalte ich meinen Mann?'. Im Gegenteil: Es ist ein Buch vom Loslassen – und alles wird sich ändern.«

The Guardian

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich