Eine Insel zum Verlieben

Roman

(5)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nachdem ihr von ihrem Exfreund Tom das Herz gebrochen wurde, wagt Chloe einen Neuanfang in Manhattan. Sie findet Arbeit in einer exklusiven Immobilienfirma und lernt dort den charismatischen und mysteriösen Joe kennen, der einen reizvollen Auftrag für sie hat: Sie soll die perfekte abgeschiedene Urlaubsresidenz finden. Als plötzlich Tom in der Stadt auftaucht, begleitet Chloe Joe kurzerhand auf die traumhafte griechische Insel Hydra. Die langen Sommertage und das kristallklare Wasser entfalten ihre magische Wirkung, und die beiden kommen sich näher. Doch Chloe weiß wenig über den Mann, in den sie sich gerade Hals über Kopf verliebt ...

»Ein wunderschönes Settung und eine romantische Geschichte — was braucht man mehr?«

Fabulous

Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Greek Escape
Originalverlag: Pan Macmillan
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23966-4
Erschienen am  18. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Auf gehts in die Welt der Reichen & Schönen

Von: Kathrins Home

02.09.2019

„'Hör zu, der Typ ist so was von paranoid', sagte Xan und balancierte auf seinem geliebten Skateboard, das er neben ihrem Schreibtisch geparkt hatte. 'Ich hab gehört, dass er sowohl vom Kreml als auch vom FBI und von Lorenzo Gelardi überwacht wird.'“ (Zitat 1. Absatz, S. 124) Oh ja, die Protagonistin Chloe hat in Karen Swans neusten Roman mit „wichtigen“ Personen der High Society in der ganzen Welt zu tun, nachdem sie ihre besten Freundin in der Agentur vertreten muss. Diese liegt seit einem schweren Unfall im Krankenhaus und seit diesem Tag ist Chloes Leben anders... ruhig war es eh nie, da sie England wegen einer enttäuschten Liebe verlassen hat, aber die neue Herausforderung bringt sie an ihre Grenzen – insbesondere der neue Kunde Joe, der seinen Immobilienwunsch jetzt, gleich und sofort erledigt wissen will... Erneut entführt uns Karen Swan in die Welt der Reichen & Schönen und das aus der Sicht einer Dienstleistenderin – hier dem „Mädchen für alles“ Chloe. Natürlich darf auch ein persönliches Liebes-Desaster nicht fehlen ;) Und auch das Ende ist spannend und nicht unbedingt vorhersehbar erzählt. Ich mag die Romane der Autorin sehr, denn sie sind unterhaltsam geschrieben und lassen sich leicht lesen. Sie packt ein wenig Gesellschaftskritik gekonnt in eine Geschichte, die man aus so mancher Society-Zeitschrift (ja, genau die, welche man „nur“ beim Friseur liest ;)) kennt. Sie veranlasst uns zum Wegträumen und bietet geschickte Unterhaltung für ein paar Ferientage oder ein verregnetes Wochenende. Ja, die 512 Seiten lassen sich schnell lesen, aber man sollte sie nicht überfliegen. Wer Lust auf ein wenig Fantasie der Reichen & Schönen mag, gepaart mit ein paar kriminalistischen Aspekten, dazu eine vergangene Liebesgeschichte, die aber noch nicht zu Ende erzählt war und ganz viel Unterhaltung – dem mag ich den neusten Karen Swan-Roman ans Herz legen. Für mich eine Empfehlung mit 5 Sternen wert!

Lesen Sie weiter

LAUE SOMMERNÄCHTE MIT GEHEIMNISSEN.

Von: BuchWinter

30.07.2019

Chloe hat die Nase voll von Männern und möchte sich auf ihren Job konzentrieren. Doch als ein Unglück geschieht, steht ihre Welt Kopf… Die Hauptprotagonistin ist Chloe, die in einer exklusiven Firma arbeitet, die sich um die Wünsche der Schönen und Reichen kümmert – egal wie verrückt diese Forderungen auch sein mögen. Aufgrund ihrer letzten Trennung hat sie mit den Männern aktuell abgeschworen und wehrt die Verkupplungsversuche ihrer Kollegen vehement ab. In ihrem Job fühlt sie sich wohl, weil sie hier die Kontrolle hat. Als ein Unglück geschieht muss Chloe raus aus ihrer Komfortzone und sich neuen Herausforderungen stellen. Hierbei lernt sie den smarten und fordernden Joe kennen, der neuer VIP Kunde in der Firma werden möchte. Er wird Chloe zugeteilt und sein einziger Wunsch ist ein Haus auf Griechenland, das noch nicht auf dem Markt ist und sofort zu beziehen ist. Da Joe noch zusätzliche schwierige Anforderungen an das Haus stellt, reisen die Beiden nach Griechenland, um potentielle Häuser zu besichtigen. Dabei kommen sich die Beiden näher, bis Chloe stutzig wird. Wer ist dieser Joe eigentlich? In New York ist die Hölle los, denn der Vorfall, weswegen Chloe neue Aufgaben erteilt bekommen hat zieht weite Kreise und der Skandal verschreckt die VIP Kunden. Nach und nach deckt Chloe etwas auf, das sie besser nicht gewusst hätte. Und mit einem Mal ist Joe nicht mehr der Einzige, der ein etwas zu verbergen scheint… Ich bin ja eigentlich ein absoluter Fan von Karen Swan, aber leider hat mich diese Geschichte etwas enttäuscht. Sie war zwischenzeitlich so langatmig und es hat sich alles im Kreis gedreht. Aufgrund des Klappentextes habe ich mir auch was ganz anderes vorgestellt. Der Charme von Griechenland hat mir leider komplett gefehlt, da die Geschichte nur einen Bruchteil auf der Insel gespielt hat. Die Idee der Story ist wirklich richtig gut, nur leider hapert es für mich etwas an der Umsetzung. Es kam zwischenzeitlich richtig Spannung auf, aber die ist auch genauso schnell wieder verpufft, weil es dann langatmig wurde. Meiner Meinung nach hätten die ersten 150 Seiten definitiv kürzer gehalten werden können, um früher einen Spannungsaufbau zu erzeugen. So kommt die Story erst relativ spät in Fahrt, was ich schade finde. Das Ende fand ich hingegen wieder richtig gut gemacht und die Auflösung hätte ich so nicht erwartet. Auf den letzten Seiten hat mich das Buch wieder komplett abgeholt und hier habe ich den Schreibstil wiedergefunden, den ich so an Karen Swan liebe. FAZIT. Der neue Roman von Karen Swan ist definitiv kein Flop, aber auch kein Highlight für mich. Die Geschichte an sich ist schon spannend, aber ich hätte mir gewünscht, dass die Story schneller Fahrt aufnimmt und sich nicht so oft im Kreis gedreht hätte. Mir hat es ein bisschen an Leichtigkeit gefehlt. Trotzdem würde ich sagen, dass es ein Buch ist, was man mit in den Sommerurlaub nehmen kann und ich werde nun „Sterne über Rom“ von Karen Swan lesen. Mal schauen, ob dies mit „Ein Sommer in den Hamptons“ wieder eher mithalten kann. Bewertung: 3,5 von 5 Lesezeichen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex. Wenn die Kinder sie lassen, schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.

www.karenswan.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Eine bezaubernde Geschichte über Liebe, Verlust und mutige Neuanfänge.«

Marie Claire

»Diese unwiderstehliche Geschichte fesselt von der ersten bis zur letzten Seite.«

Heat

»Karen Swan schreibt mitreißende Romane, voller Geheimnisse, Skandale und romantischer Verwicklungen.«

Woman & Home

»Dieses Buch verspricht eine wunderbare Liebesgeschichte, mit viel Herz und ganz viel Liebe zwischen den Zeilen. Herrlich zu lesen.«

bookreviews.at (19. Juli 2019)