VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Engel der Nacht 1 Roman

Die "Engel der Nacht"-Serie (1)

Kundenrezensionen (10)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-04863-1

Erschienen: 13.08.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der Himmel muss warten.

Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen ...

Mehr über die "Engel der Nacht"-Reihe

ÜBERSICHT ZU "ENGEL DER NACHT"

Die "Engel der Nacht"-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Becca Fitzpatrick (Autorin)

Becca Fitzpatrick ist eine junge amerikanische Autorin, deren Debütroman "Engel der Nacht" gleich nach Erscheinen den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste geschafft hat. Inzwischen sind aber auch die Fortsetzungsbände zu Bestsellern geworden und das nicht nur in den USA. Die Übersetzungsrechte wurden bisher in 35 Länder verkauft. Becca Fitzpatrick lebt in Colorado, USA.

www.beccafitzpatrick.com

Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke
Originaltitel: Hush Hush
Originalverlag: Simon & Schuster, New York 2010

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-04863-1

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Page & Turner

Erschienen: 13.08.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht sehr überraschend und neu

Von: Nadja Bookworm Datum: 19.05.2015

bookwormdreamers.blogspot.de/

Erste Sätze
Chauncey lag mit einer Bauerntochter im Gras am Ufer der Loire, als das Unwetter heranrollte. Da sein Wallach irgendwo auf der Wiese frei herumlief, war er gezwungen, zu Fuß ins Schloss zurückzukehren.


Klappentext
Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen – und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen...


Meine Meinung
Der Prolog ist aus der Perspektive eines auktorialen Erzählers geschrieben, der Rest des Buches aus der Ich-Perspektive. Die Ich-Erzählerin ist Nora Grey. Sie ist ehrgeizig, eine gute Schülerin und mag es, wenn alles gewohnt und unter Kontrolle ist. Sie flieht gerne vor Veränderungen, auch vor der Anziehungskraft, die Patch auf sie ausübt, der ihr als neuer Partner im Biologieunterricht zugeteilt wird. Sie ist recht zurückhaltend und schüchtern, zeitweise etwas engstirnig und ängstlich, aber auch ein sehr treuer und fürsorglicher Mensch gegenüber Menschen, die ihr wichtig sind. Sie wächst im Laufe des Buches über sich hinaus und entwickelt sich weiter, was mir gut gefallen hat, denn ich fand sie als Protagonistin zeitweise etwas anstrengend. Ich konnte mich ganz gut in sie hineinversetzen und fand ihre Handlungen ihren Charakter entsprechend und nachvollziehbar.

Die Geschichte beginnt anfangs eher ruhig, doch nach und nach wird es spannender und die Geschichte nimmt Fahrt auf. Sie konnte mich dann fesseln und ich habe mitgefiebert. Auch wenn es eher weniger überraschende Wendungen und Entwicklungen gibt, ist die Geschichte dennoch spannend, dramatisch, emotional und actionreich.
Zeitweise ist das Buch etwas religiös, da es sich auch um das Thema Engel und Sündenfall dreht. Das Thema ist nicht neu, denn es ich kannte es bereits aus einigen anderen Büchern. Daher konnte es mich in dieser Hinsicht leider nicht überraschen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, hebt sich aber nicht besonders hervor.


Bewertung
Leider konnte mich das Buch und die Protagonisten nicht vollkommen überzeugen, daher gibt es nur

3,5 von 5 Würmchen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Engel der Nacht

Von: Booksbuddy (Carina) Datum: 13.03.2016

bksbddy.blogspot.de/

Pures Gefühlschaos: verwirrt, wütend, verliebt, glücklich, überrascht und noch vieles mehr!

Autor: Becca Fitzpatrick
Verlag: Goldmann
Band: 1.Teil
Seiten: 377
Romantik: ❤❤❤❤❤
Humor: ❤❤❤❤❤
Schreibstil: ❤❤❤❤❤
Anspruch:❤❤❤❤♡
Überraschung: ❤❤❤❤❤
Spannung: ❤❤❤❤❤

Gesamtwertung: ❤❤❤❤❤

Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Buch gegangen und bin absolut positiv überrascht worden!

Aber wie immer beginne ich von außen nach innen:
um ehrlich zu sein hat mich das Cover nicht sofort angesprochen, auch wenn ich es eg ganz hübsch finde, vor allem mit den glänzenden Elementen, aber es hat in mir keine großen Erwartungen an das Buch ausgelöst. Auch die silberne, etwas nach außen geprägte Schrift fand ich anfangs ganz hübsch, aber leider nutzt sie sich während des Lesens sehr ab, wie man vllt auf meinem Foto sehen kann ;)

Mit der Protagonistin Nora bin ich sehr gut klar gekommen! Ich fand sie wirklich sehr sympathisch und ich konnte ihre Handllungen fast immer nachvollziehen! Vor allem fand ich es sehr witzig, wie sie sich immer mit Patch gestritten hat und ihre Antworten fand ich super! Sie hat es einem leicht gemacht, sie zu mögen. Ganz anders, als ihre beste Freundin Vee, die ich am Schluss einfach nur noch nervig fand ...
Auch ihre Gefühle Patch gegenüber konnte ich gut nachvollziehen, obwohl diese alles andere als logisch waren .. aber das ganze Buch ist alles andere als logisch :D Ich fand es stellenweise sogar sehr guselig (obwohl ich dazu sagen muss, dass ich noch nie ein grußeliges Buch gelesen hab, weil ich ein echter Schisser bin ;D), aber nicht so Horror-gruselig, sondern mehr so X-Faktor-grußelig, weil einfach so viele unerklärliche Dinge passieren!
Das Buch schafft es auch bis zum Schluss noch zu überraschen! Ich habe in keinem Moment damit gerechnet, auf was es letztendlich hinausläuft. Also klar die Grundhandlung kannte ich natürlich, auch weil der Prolog schon viel verrät, aber wie dann alles passiert und wer dann wer ist, hat mich absolut überrascht!

Aber auch die Hintergründe, auf die diese Story aufgebaut ist, fand ich sehr interessant und hat tatsächlich noch Hintergrundwissen vermittelt. Jetzt bin ich doch relativ bibelfest, aber von diesem Teil habe ich noch nicht so viel gehört (keine Angst, es geht in der Geschichte nicht primär um die Bibel ;D).

Fazit: Dieses Buch, hat alles was eine tolle Geschichte braucht: eine starkte und traurige Protagonistin, einen heißen und unheimlichen Typen, ist vollgepackt mit Spannung und absolutem Gefühlschaos (man glaubt mit der Zeit selber irre zu werden) und vermittelt dann auch noch tolle Hintergrundinfos! Es hat einen rießen Suchtfaktor, ich konnte es auf jeden Fall nicht mehr aus der Hand legen! Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung und ich finde, das Buch hätte mehr Aufmerksamkeit verdient und ich schnapp mir jetzt gleich den zweiten Teil! ;D

Deswegen gibt es von mir volle 5 von 5 möglichen Herzen! <3

Eure Carina

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin